Newsblog "So dumm bin ich nicht": Prinz Charles will sich als König zurückhalten

Prinz Charles ist der auserkorene Thronfolger von Queen Elizabeth II. Jetzt hat er sich erstmals öffentlich darüber geäußert, wie er die Rolle des Königs interpretieren will. Die Live-News.

Prinz Charles in Ghana
DPA

Prinz Charles in Ghana

Mit


Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Marius Mestermann beim Start in den Tag - hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
11/8/18 8:55 AM Der "Morgen" ging heute in eine schöne Verlängerung – ich hoffe, es hat Ihnen ebenso viel Spaß gemacht wie mir. Hier bei SPIEGEL ONLINE beschäftigt uns im Laufe des Tages unter anderem die geplante Verabschiedung des Rentenpakets der "großen" Koalition. Die USA und Trump machen sich ebenfalls zum unausweichlichen Thema. Zudem kommt der Amri-Untersuchungsausschuss zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Der Abend steht dann im Zeichen der Erinnerung an die unverzeihliche Judenverfolgung im Dritten Reich : In Würzburg etwa findet eine Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer der Pogromnacht vom 9. auf den 10. 1938 statt, in Berlin wird an das Schicksal jüdischer Ärzte erinnert. Auch andere Städte organisieren Gedenkveranstaltungen – möge es etwas bewirken. Morgen begrüßt Sie hier wieder der Kollege Michael Kröger . Bis bald! 11/8/18 8:52 AM Bei all den Unwägbarkeiten in der Welt gönnen wir uns zwischendurch mal eine kleine Geschichte mit Happy End. Die geht so: In München hat ein zehn Monate alter Junge seine Oma aus dem Auto ausgesperrt . Die aus Regensburg stammende Frau sei mit dem Fidi gerufenen Jungen zu einem Ausflug in der Landeshauptstadt unterwegs gewesen, berichtet die Feuerwehr. Kurz vor der Rückfahrt habe die Oma das Kind im Kindersitz auf dem Beifahrersitz angeschnallt. Allerdings befand sich der Autoschlüssel im Sitz. Als die Oma von der Beifahrerseite zur Fahrerseite gehen wollte, habe Fidi unbewusst mit dem Po den Funkschlüssel betätigt und das Auto abgeschlossen. Die Großmutter suchte in ihrer Not Hilfe beim gegenüber liegenden Polizeipräsidium, die Polizisten alarmierten die Feuerwehr. Diese drang gewaltsam über die Seitenscheibe in das Auto ein und übergab das Enkelkind unversehrt an die Oma – nach einer provisorischen Reparatur der Scheibe konnte die Frau die Heimreise antreten. 11/8/18 8:46 AM 11/8/18 8:45 AM Uli Hoeneß gibt sich reumütig und lässt verlauten, dass er seine verbale Attacke gegen den früheren Bayern-Profi Juan Bernat bedauert. "Das eine oder andere Wort, das ich gebraucht habe, würde ich nicht wieder machen . Das hat mir sehr leid getan, Juan Bernat beleidigt zu haben für seine Spielweise in einem Spiel", sagte der Präsident des FC Bayern München nach dem 2:0-Erfolg des deutschen Fußball-Meisters gegen AEK Athen in der Champions League. Hoeneß hatte dem im Sommer abgegebenen Bernat in einer denkwürdigen Pressekonferenz bescheinigt, im Champions-League-Spiel gegen den FC Sevilla in der vergangenen Saison "einen Scheißdreck" gespielt zu haben . Danach sei klar gewesen, dass man sich von dem 25-Jährigen trennen wolle. Inzwischen spielt der Spanier bei Paris Saint-Germain, für das Bernat am Dienstag in der Champions League beim 1:1 in Neapel den Führungstreffer erzielte. "Ich habe mit großer Freude festgestellt, dass er auch noch Tore schießen kann", sagte Hoeneß. Aus Beobachterperspektive gibt es hinsichtlich der Pressekonferenz noch andere Dinge zu bedauern – aber vielleicht müssen wir da einfach noch etwas warten, bis Bayern wieder ordentlichen Fußball spielt. AP Uli Hoeneß 11/8/18 8:37 AM Die Polizei hat heute Morgen erneut Aktivisten aus zwei besetzten Häusern am Braunkohletagebau Hambach geholt. Die Besetzer hätten nicht auf die Aufforderung reagiert, die Gebäude im Kerpener Ortsteil Manheim freiwillig zu verlassen, sagte ein Polizeisprecher. Deshalb hätten mehrere Hundertschaften begonnen, die Braunkohlegegner aus den Häusern zu holen. Wie viele Besetzer insgesamt noch in den beiden Gebäuden waren, blieb für die Einsatzkräfte zunächst unklar. 11/8/18 8:36 AM Und hier die Reaktion von Elon Musk : Der Tesla-Gründer freut sich auf die Zusammenarbeit mit Denholm. 11/8/18 8:35 AM Sie muss eigentlich nur ein par Buchstaben von ihrer Visitenkarte streichen und umstellen: Robyn Denholm , derzeit Finanzvorständin bei dem australischen Telekomkonzern Telstra , wird Elon Musk als Chairman des Elektroauto-Herstellers Tesla nachfolgen. Sie werde ihre Position bei Telstra verlassen, sobald ihre Kündigungsfrist von sechs Monaten vorbei sei, teilte der US-Konzern mit. Erst im Juli wurde sie als Finanzvorständin bei Telstra berufen. Bei Tesla sitzt sie bereits seit 2014 als Unabhängige im Verwaltungsrat. 11/8/18 8:31 AM Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht will auch ausländische Autobauer an den Kosten für Diesel-Nachrüstungen beteiligen. "Wenn man so etwas tut, dann müssen sich alle beteiligen", sagte er am Donnerstag im SWR-Tagesgespräch. "Wenn ein italienisches oder französisches Auto durch die Städte fährt und noch deutlich höhere Emissionen hat als die deutschen, dann kann es doch nicht sein, dass wir nur über die deutschen Hersteller reden ." Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will heute erneut mit Spitzenmanagern der deutschen Autoindustrie zusammenkommen. Dabei geht es um geplante Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselfahrzeugen . 11/8/18 8:28 AM "Ich hätte es seit jeher besser gefunden, Weber hätte sich von Orban distanziert und getrennt ": Kurz vor der Entscheidung der Europäischen Volkspartei (EVP) über ihren Spitzenkandidaten für die Europawahl hat der frühere EU-Parlamentspräsident Martin Schulz dem EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) eine fehlende Distanzierung von Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orban vorgeworfen. Allerdings betonte Schulz im SWR, dass Weber selbst "sicher kein Vertreter der ideologischen Ausrichtung von Orban" sei. Sowohl der finnische Ex-Regierungschef Alexander Stubb als auch Weber seien "ausgewiesene Europa-Experten und sehr proeuropäisch denkend". Die Entscheidung fällt am Donnerstag in geheimer Wahl und soll am Mittag bekannt gegeben werden. dpa Der frühere SPD-Chef Martin Schulz 11/8/18 8:24 AM Gesetzlich geregelte Pausen bedeuten für Arbeitnehmer nicht nur Schutz vor der Ausbeutung ihrer Arbeitskraft. 11/8/18 8:21 AM Im US-Bundesstaat Kalifornien soll ein Mann Medienberichten zufolge das Feuer auf Gäste in einem Lokal eröffnet haben. Wie die Zeitung "Ventura County Star" berichtete, befürchtet die Polizei, dass es mehrere Opfer geben könnte. Es seien demnach mindestens 30 Schüsse abgefeuert worden , so die Zeitung. Der Vorfall begann am späten Mittwochabend um etwa 23.20 Uhr Ortszeit in der "Borderline Bar & Grill", in der Stadt Thousand Oaks in Kalifornien . Die Lage sei noch nicht unter Kontrolle, berichtete der Sender ABC. Die Polizei suche nach mindestens einem Schützen. Auf Bildern des Senders waren Einsatzkräfte zu sehen, die einen Verletzen versorgten. Mehrere Polizei- und Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz. Ob sich noch Menschen in dem Lokal befinden, ist derzeit nicht bekannt. 11/8/18 8:17 AM Bei Gefechten und Angriffen in zwei afghanischen Provinzen sind erneut Dutzende Sicherheitskräfte getötet worden. Bei einem Überfall radikalislamischer Taliban auf eine Militärbasis in der nordafghanischen Provinz Tachar wurden in der Nacht mindestens 14 Soldaten getötet . Mindestens 10 weitere seien verwundet worden, sagten die Provinzräte Mohammed Asam Afsali und Sajid Salahuddin Burhani. Zudem sind bei Gefechten in Tachar an der Grenze zur Provinz Kundus nach Angaben von Afsali mindestens sieben Soldaten getötet worden. Mindestens zehn Soldaten seien bei der Operation, die die Taliban aus dem Gebiet vertreiben sollte , verwundet worden. 11/8/18 8:16 AM Im Rennen um den CDU-Vorsitz umwirbt der frühere Unions-Fraktionschef Friedrich Merz besonders neue Abgeordnete, die ihn in seiner aktiven Zeit im Bundestag nicht mehr erlebt haben. Nach einem Bericht der "Welt" trifft sich der 62-Jährige heute Morgen mit Parlamentariern, die erst in den vergangenen Jahren in den Bundestag eingezogen sind. Das Treffen wurde auch der dpa bestätigt. Der Mannheimer Abgeordnete und frühere baden-württembergische Chef der Jungen Union, Nikolas Löbel , habe das Gespräch organisiert. Mehr als 50 Unionsabgeordnete nehmen demnach an dem Treffen im "Haus des Familienunternehmens" teil. 11/8/18 8:14 AM Die Wortspiele mit Waffel dürfen Sie sich bei dieser Geschichte selbst ausdenken: 11/8/18 8:00 AM Es naht der Ruhestand: Heino beendet mit Vorfreude seine Karriere. "Ich freue mich darauf, mehr Zeit mit meinem Enkel verbringen zu können", sagte der Sänger im "Super Illu"-Interview. "Der ist 21 und auch sehr musikalisch unterwegs: Er studiert Gesang und Gitarre." Mit dem Album "...und Tschüss" (erscheint am 23. November) sowie einer Tour ab März will sich die Volksmusik-Legende, die Mitte Dezember 80 wird, aus dem Musikgeschäft zurückziehen . Erkannt von Fans werde er nach wie vor gerne: "Ich freu mich immer, wenn ich erkannt werde, und fände es traurig, wenn das nicht so wäre. Ich kann wirklich sagen: Ich wünsche mir kein anderes Leben! " Heino ist allerdings nicht unumstritten, wie die Debatte um sein voriges Album zeigte. dpa Heino zu Gast bei Carmen Nebel 11/8/18 7:55 AM 11/8/18 7:54 AM 11/8/18 7:54 AM Schneller zum Flugzeug durch mehr "Kontrollspuren": Am Frankfurter Flughafen sollen die Sicherheitskontrollen bald zügiger vorangehen. Spätestens im Juni 2019 werde an Deutschlands größtem Airport ein Anbau fertig, in dem zusätzliche Kontrollspuren untergebracht würden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei der dpa und bestätigte damit einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" . Demzufolge sollen auf den neuen Kontrollspuren drei Passagiere gleichzeitig ihr Handgepäck sowie Handys und Gürtel in Plastikwannen für die Überprüfung legen können. Bislang müssen Passagiere dies nacheinander erledigen. 11/8/18 7:52 AM In Hamburg ist ein Mann von einem Wagen einer Achterbahn überrollt worden und ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich am Mittwochabend während einer Testfahrt beim Aufbau des Fahrgeschäfts auf dem Volksfest Hamburger Dom , wie die Feuerwehr berichtete. Der Arbeiter wurde von dem fahrenden Wagen erfasst. Der schwerverletzte Mann starb noch am Unfallort. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar. Die Polizei nahm Ermittlungen zum Unfallhergang auf. Rund ein Dutzend Rettungskräfte von Feuerwehr, Polizei sowie ein Notarzt waren im Einsatz. 11/8/18 7:51 AM Nur wenige Tage nach dem folgenschweren Absturz einer Passagiermaschine des indonesischen Billigfliegers Lion Air hat ein anderer Jet dieser Gesellschaft auf einem Flughafen auf Sumatra einen Lichtmast gerammt. Dabei sei die Spitze der Tragfläche beschädigt worden, teilte Lion Air mit. Die Maschine rollte gerade zum Start zum Flug von Bengkulu nach Jakarta . Nach dem Zwischenfall verließen die Passagiere das Flugzeug, Lion Air stellte eine Ersatzmaschine bereit. 11/8/18 7:45 AM 11/8/18 7:44 AM Der Deutschland-Tourismus hält unvermindert Kurs auf ein weiteres Rekordjahr: Im September stiegen die Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland gegenüber dem Vorjahresmonat um 3 Prozent auf 47,3 Millionen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dabei erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland um 3 Prozent auf 8,3 Millionen. Bei Inlandsreisenden gab es ein Plus von ebenfalls 3 Prozent auf 39,0 Millionen. In den ersten neun Monaten stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozent auf 373,1 Millionen. dpa Schloss Neuschwanstein bei bestem Herbstwetter 11/8/18 7:23 AM 11/8/18 7:19 AM Bernd Leno vom englischen Erstligisten FC Arsenal hat in einem Interview mit dem "Kicker" mal so richtig Dampf abgelassen: "In Deutschland meinen einige Vollidioten , die für mich keine Fans sind, in jedem Spiel gegen Hoffenheim Dietmar Hopp aufs Übelste beleidigen zu müssen. Einen Mann, der mit extrem viel Geld soziale Projekte und die Gesellschaft fördert. Das ist einfach nur schade ", sagte Leno. Der deutsche Nationaltorhüter bemängelte damit fehlenden Respekt gegenüber Investoren im Fußball: "Wie blöd sind wir eigentlich, dass wir in Deutschland die ganze Zeit nur von Werksklub, Kommerz, RB, Bayer oder Hopp in Hoffenheim reden?" In England gebe es gefühlt in jedem Klub einen oder mehrere Investoren und trotzdem keine derartigen Diskussionen . Jeder Mensch dürfe zwar seine eigene Meinung zu Entwicklungen haben, "aber es geht um Respekt, und der ist teilweise komplett verloren gegangen", sagte Leno. Reuters Hier hat er einen kassiert, beim "Kicker" teilt er aus: Bernd Leno 11/8/18 7:13 AM Der deutsche Außenhandel schwächelt: Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, gingen die Ausfuhren im September gegenüber dem Vormonat um 0,8 Prozent zurück . Analysten hatten dagegen im Mittel einen Zuwachs um 0,4 Prozent erwartet. Die Einfuhren gaben ebenfalls nach, sie verringerten sich um 0,4 Prozent zum Vormonat. Die Handelsbilanz, die Aus- und Einfuhren gegenüberstellt, wies einen Überschuss von 18,4 Milliarden Euro auf. 11/8/18 7:09 AM Würde sich ein King Charles mehr einmischen als eine Queen Elizabeth II.? Der Thronfolger selbst sagt : Nein. Der BBC verriet er anlässlich seines 70. Geburtstags , dass er sein Verhalten als König ändern würde: "So dumm bin ich nicht. Mir ist klar, dass die Aufgaben eines Oberhaupts andere sind. Natürlich verstehe ich voll und ganz, wie das zu funktionieren hat." Prinz Charles wird immer wieder vorgeworfen, zu aktivistisch zu sein . Zu den Vorwürfen sagte er, er habe immer versucht, politisch unparteiisch zu sein. Die Rolle als Prinz von Wales sei jedoch eine andere als die des Herrschers : "Selbstverständlich werde ich als König nicht die gleichen Dinge tun können wie als Thronfolger, denn natürlich handelt man innerhalb der Parameter der Verfassung. Es ist aber eine andere Funktion." Die Dokumentation "Prince, Son and Heir, Charles at 70" wird heute Abend ausgestrahlt. dpa Prinz Charles bei einem Aufenthalt in Ghana 11/8/18 7:01 AM Ein Großteil des Flüchtlingstrecks aus Zentralamerika ist auf dem Weg in die USA in Mexiko-Stadt angekommen. Rund 5.500 Migranten seien dort in einem mittlerweile ausgelasteten Sammellager untergebracht, erklärte die Leiterin der mexikanischen Menschenrechtskommission , Nashieli Ramírez. In den Unterkünften werden die Flüchtlinge mit Lebensmitteln, Medikamenten, Hygieneprodukten und Kleidung versorgt. Laut Ramírez stammen 86 Prozent der in der mexikanischen Hauptstadt eingetroffenen Migranten aus Honduras . Weitere Herkunftsländer sind Guatemala, Nicaragua, El Salvador, Panama und Costa Rica. Wann sie ihren Weg in Richtung USA fortsetzen, ist bislang offen. 11/8/18 7:00 AM Ein Konzert mit langer Vorgeschichte: Die Toten Hosen sind gestern Abend im Berliner SO36 aufgetreten. Zwei Stunden lang spielte die Band in dem Kreuzberger Traditionsclub vor allem ältere Klassiker und mitunter unbekanntere Stücke. Von "Liebeslied", Verschwende Deine Zeit" oder "Mehr davon" bis zu "Warum werde ich nicht satt", "Unter falscher Flagge" und "Streichholzmann". Dazu gab es die ein oder andere Coverversion , wie beispielsweise "California über alles" der Dead Kennedys. "Wir spielen heute viele Lieder, die wir selbst gar nicht mehr kennen", sagte Sänger Campino. Vom Publikum, das für die wenigen Karten teils stundenlang im Vorverkauf angestanden hatte, wurden die Hosen begeistert gefeiert. Das legendäre SO36 feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag . Die Toten Hosen sind immerhin seit 36 Jahren am Start. Und bereits zum "Tanz in den Mai" 1982 traten sie das erste Mal im SO36 auf, es war das zweite Konzert ihrer Karriere überhaupt. 2009 spielten die Hosen ein Benefizkonzert im "SO" , um eine dringend benötigte Lärmschutzwand zu finanzieren. dpa Campino im SO 36 11/8/18 6:56 AM Und wie war Ihr Start in den Tag? Ihre besten Morgen-Geschichten nehme ich unter marius.mestermann@spiegel.de oder via Twitter in Empfang. 11/8/18 6:53 AM Im australischen Hinterland ist ein junges Paar mit seinem kleinen Sohn tot aufgefunden worden. Vermutet wird, dass die Familie eine Autopanne hatte und dann der Hitze zum Opfer fiel . Die Leichen der beiden 19 Jahre alten Eltern und des Dreijährigen wurden nach Polizeiangaben auf einer einsamen Straße in der Nähe der Gemeinde Willowra entdeckt. Ihr Auto, mit dem sie nicht mehr weiterkamen, stand etwa vier Kilometer entfernt. Die Siedlung liegt etwa 300 Kilometer nördlich von Alice Springs , der einzigen größeren Stadt im australischen Outback. Die Temperaturen in dieser Region, wo kaum jemand unterwegs ist, liegen tagsüber aktuell bei mehr als 40 Grad . Die Behörden vermuten, dass sich die Familie nach einer Autopanne dazu entschied, zu Fuß nach Hilfe zu suchen und dann verdurstete. Nach einem zwölf Jahre alten Jungen, der möglicherweise ebenfalls im Auto saß, wird noch gesucht. 11/8/18 6:52 AM Entwarnung: 11/8/18 6:51 AM Sportvorstand Michael Reschke vom Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart nimmt die anhaltenden Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Klubikone Jürgen Klinsmann mit Humor: "Seine Tore könnten wir brauchen", sagte Reschke der Bild-Zeitung und lachte. "Dass in unserer Lage in alle Richtungen spekuliert wird, ist normal", ergänzte Reschke und stellte klar: "Das Thema Klinsmann beschäftigt mich nicht." dpa Jürgen Klinsmann beim "Spiel der Legenden" in Stuttgart im August 11/8/18 6:47 AM 11/8/18 6:35 AM Beim Zusammenstoß zweier Fernbusse sind in Simbabwe mindestens 47 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kollidierten die beiden Busse gestern auf der Route zwischen der Hauptstadt Harare und Rusape im Osten des Landes miteinander. Unter den Opfern seien auch zwei Kinder, berichtete die Staatszeitung "The Herald" auf Twitter. Vize-Verkehrsminister Fortune Chas i bedauerte den "sinnlosen Verlust an Menschenleben" und versprach "strenge Maßnahmen" für mehr Verkehrssicherheit. In Simbabwe kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Viele Straßen sind voller Schlaglöcher, da sie seit Jahren nicht instand gehalten werden. Die Fernstraße, auf der die beiden Busse zusammenstießen, hatte allerdings erst kürzlich einen neuen Belag erhalten . 11/8/18 6:32 AM Kanadas Premierminister Justin Trudeau hat im Namen seines Landes für die Abweisung jüdischer Flüchtlinge kurz vor dem Zweiten Weltkrieg um Entschuldigung gebeten. Die Weigerung, den Passagieren des Flüchtlingsschiffs "St. Louis" Schutz zu gewähren, bezeichnete Trudeau als "Herzlosigkeit", die zum "grausamen Schicksal" vieler Menschen beigetragen habe. Das Schiff war im Mai 1939 mit mehr als 900 Juden an Bord auf der Flucht vor der NS-Verfolgung in Hamburg in See gestochen. Die Passagiere wurden aber weder in Kuba, noch in den USA, noch in Kanada an Land gelassen. Schließlich musste die "St. Louis" nach Europa zurückkehren, viele der Juden wurden später von den Nazis in Konzentrationslager verschleppt und ermordet. "Die Zeit hat Kanada nicht von seiner Schuld freigesprochen oder das Gewicht der Schande gemindert ", sagte Trudeau. Die Entschuldigung seines Landes sei "lange überfällig". Er rief zudem die Kanadier dazu auf, sich Ausländerhass und Antisemitismus entgegenzustellen . Juden würden immer noch Opfer von Diskriminierung und Gewalt. Zuvor hatte sich der Premierminister mit einer der Überlebenden der "St. Louis" getroffen. Reuters Kanadas Premier Trudeau mit Ana Maria Gordon, die einzige überlebende kanadische Passagierin der "St. Louis" 11/8/18 6:31 AM 11/8/18 6:19 AM Ein Gemälde des Malers Edward Hopper (1882-1967), das ihn und seine Ehefrau Jo bei der Verbeugung auf einer Theaterbühne zeigt, könnte bei einer Auktion in New York bis zu 18 Millionen Dollar (etwa 15,7 Millionen Euro) bringen. Das 1966 entstandene Werk "Two Comedians" solle am 16. November versteigert werden, teilte das Auktionshaus Sotheby's mit. Es sei lange im Besitz von Entertainer Frank Sinatra und seiner Frau Barbara gewesen, bevor es 1995 der heutige Besitzer, der anonym bleiben wollte, gekauft habe. Hopper gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Maler des 20. Jahrhunderts. dpa "Two Comedians" von Edward Hopper 11/8/18 6:17 AM 11/8/18 6:09 AM Einem CNN-Reporter wurde die Akkreditierung entzogen, nachdem Trump ihn während einer Pressekonferenz attackiert hatte. Mehr zu dem Vorfall hier . 11/8/18 6:00 AM 11/8/18 5:57 AM Ist Asia Bibi ausgereist oder befindet sie sich doch weiterhin in Pakistan? Ein Sprecher das pakistanischen Außenministeriums erklärte heute Morgen, Bibi halte sich noch immer in dem Land auf. Die Christin war eine Woche nach dem Freispruch vom Vorwurf der Gotteslästerung am Mittwochabend auf freien Fuß gesetzt worden. Lokale Medien berichteten erst, Bibi sei von dem Gefängnis in der Stadt Multan in der Provinz Punjab an einen "unbekannten Ort" gebracht worden. Das hatte Spekulationen ausgelöst, sie habe das Land verlassen. Die Zeitung "Dawn" berichtete, Bibi sei in die Hauptstadt Islamabad geflogen worden. Von dort aus sei sie unter strengen Sicherheitsvorkehrungen zu einem unbekannten Ort gebracht worden. 11/8/18 5:48 AM Walter White hatte zu Lebzeiten mit deutlich härteren Drogen zu tun als Marihuana. Nun könnte die Figur zurückkehren – falls sie im Film zur Serie "Breaking Bad" überhaupt auftaucht. Darsteller Bryan Cranston hat nämlich in der Radiosendung "The Dan Patrick Show" Berichte bestätigt, wonach es eine weitere Geschichte aus dem Meth-Universum von Serienerfinder Vince Gilligan geben wird – doch ob White eine Rolle spielt, weiß Cranston nicht. Er habe aber noch nicht einmal das Drehbuch gelesen. Allerdings würde er in dem Spielfilm sehr gerne erneut White verkörpern, sollte Gilligan ihn darum bitten. Medienberichten zufolge lautet der Projekttitel des Spielfilms "Greenbrier ". Die Dreharbeiten sollen offenbar in diesem Monat beginnen und im Februar abgeschlossen sein. AFP Bryan Cranston bei der Comic-Con 2013 11/8/18 5:38 AM Der japanische Elektronikkonzern Toshiba will schrumpfen, um wieder gesund zu werden. Die bitter nötige Sanierung soll durch Rückzug aus Geschäftsbereichen und den Abbau von Arbeitsplätzen vorangetrieben werden. Wie der Konzern anlässlich der Vorlage seiner Halbjahreszahlen bekanntgab, zieht man sich aus dem Geschäft mit dem Bau von Atomanlagen in Großbritannien zurück. Zudem soll das Geschäft mit Flüssiggas in den USA verkauft werden. Zuvor war bereits die gut laufende Chipsparte verkauft worden. 11/8/18 5:32 AM Lange Schlange: Jäger haben im Nationalpark Everglades in Florida einen rekordverdächtigen Python gefangen. Das Reptil habe beim Messen mit einer Länge von 5,3 Metern und einem Gewicht von rund 60 Kilogramm überrascht, wurden Vertreter der Umweltbehörde von den örtlichen Medien zitiert. Der Tigerpython wird nun vermutlich eingeschläfert. In Asien ist der Tigerpython vom Aussterben bedroht, in Florida hingegen gilt die Würgeschlange inzwischen als Plage. Erste freigelassene Haustiere haben sich mangels natürlicher Feinde explosionsartig vermehrt und dürfen daher gejagt werden, um andere Tierarten zu schützen. Die Behörden veranstalten dazu sogar jährlich Wettbewerbe mit Geldpreisen für die erfolgreichsten Pythonjäger . 11/8/18 5:25 AM 11/8/18 5:20 AM Liebe Leserinnen und Leser in Stuttgart, Sie können wieder aufatmen: Der zweite Feinstaubalarm der Saison ist in Ihrer Stadt ohne eine Überschreitung des EU-Grenzwertes für Feinstaub zu Ende gegangen. Wie aus vorläufigen Daten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) hervorgeht, ging am Mittwoch die Feinstaubkonzentration am besonders belasteten Neckartor in der Innenstadt auf 37 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im Tagesmittel zurück. Am Dienstag hatte der Wert noch bei 50 Mikrogramm gelegen, das entspricht genau dem Wert für Feinstaub, der nach EU-Recht noch zulässig ist. Auch an den anderen Alarmtagen zuvor lag die Luftbelastung unter dieser Marke. Der zweite Feinstaubalarm hatte in der Nacht zum Samstag begonnen und ging in dieser Nacht zu Ende. 11/8/18 5:18 AM Etwas weniger euphorisch als die Marihuana-Anleger ist US-Moderator Stephen Colbert. 11/8/18 5:16 AM Das biegsame Display sei "die Basis für das Smartphone für Morgen", sagt Samsung-Manager Justin Denison . Und das Thema ist natürlich auch eins für den "Morgen": 11/8/18 5:14 AM Das Internet nistet sich in unsere Einkaufsmeilen ein: Amazon probiert im anstehenden Weihnachtsgeschäft auch ein Schaufenster in der realen Welt aus. Ein Pop-up-Store am Berliner Kurfürstendamm soll fünf Tage lang Geschenkideen zeigen. Das Besondere: Die Artikel können dabei direkt per Einscannen von QR-Codes in der Amazon-App bestellt werden. Mit der Store-Fläche vom 22. bis 27. November kann der Online-Konzern stationären Läden auch bei einer bewährten Feiertags-Routine Konkurrenz machen: Der Weihnachtsmann soll Wunschlisten von Kindern entgegennehmen. Amazon spricht von mehr als 500 von seinen Experten ausgesuchten Geschenkideen aus Kategorien wie Spielzeug, Kosmetik, Elektronik oder Haushaltswaren. 11/8/18 5:08 AM Das Kanzler(innen)amt in Berlin, 4:50 Uhr 11/8/18 5:01 AM Ziemlich high : Der Rücktritt von US-Justizminister Jeff Sessions hat Marihuana-Aktien einen kräftigen Kursauftrieb gegeben. Sessions, der seinen Posten auf Drängen von US-Präsident Donald Trump räumt, gilt als großer Kritiker der voranschreitenden Legalisierung von Cannabis und wurde an der Börse als entscheidendes Risiko für die Marihuana-Industrie in Nordamerika gehandelt. Sessions hatte bereits 2015 deutlich gemacht, was er vom Kiffen hält: "Gute Menschen rauchen kein Marihuana", sagte er damals bei einer Kongressanhörung. Entsprechend gut kam der Abgang des bei Trump in Ungnade gefallenen "Law and Order"-Politikers bei Anlegern an, die auf einen anhaltenden Boom des florierenden Marktes für legales Cannabis setzen. Aktien von Schwergewichten der Marihuana-Branche wie Tilray, Canopy Growth oder Aurora Cannabis legten massiv zu, nachdem Sessions seinen Rücktritt einreichte. Die Papiere von Tilray gingen am Mittwoch sogar mit einem Plus von mehr als 30 Prozent aus dem US-Handel. Zuvor hatte bereits die am Vortag beschlossene Legalisierung von Marihuana in weiteren US-Bundesstaaten die Kurse angeschoben. Während die Droge in Michigan als Genussmittel zugelassen wird, stimmten Missouri und Utah dafür, sie für medizinische Zwecke zu erlauben. 11/8/18 5:00 AM Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Nach dem gestrigen Ausnahmezustand im Zuge der US-Kongresswahlen kehren wir heute zur "Morgenroutine" zurück – was aber nicht heißt, dass es eintönig wird, im Gegenteil. Ich freue mich auf die drei kommenden Stunden und bin wie immer unter marius.mestermann@spiegel.de oder via Twitter zu erreichen. Legen wir los! Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.