Newsblog George H.W. Bush sponserte heimlich philippinisches Kind

Zehn Jahre lang schrieb der verstorbene US-Präsident dem Jungen Briefe unter einem Pseudonym. Die Charity deckte nun die wahre Identität des Sponsors auf - und die Briefe.

Mit


Rachelle Pouplier
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Rachelle Pouplier beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Es ist eine rührende posthume Entdeckung: Der verstorbene, frühere US-Präsident George H. W. Bush hat ein Jahrzehnt lang einem Jungen aus den Philippinen heimlich Briefe geschrieben . Er verwendete dabei stets das Pseudonym G. Walker. Eine christliche Organisation, die Kindern in ärmereren Regionen unterstützt, vermittelte Bush und den Jungen namens Timothy. Die Organisation offenbarte nun auch, dass Bush all die Jahre lang rührende Briefe an seinen Brieffreund schrieb. In seinem ersten Brief schrieb Bush: "Dear Timothy,I want to be your new pen pal.I am an old man, 77 years old, but I love kids; and though we have not met I love you already.I live in Texas - I will write you from time to time - Good Luck. G. Walker" "Lieber Timothy, ich möchte dein neuer Brieffreund sein. Ich bin ein alter Mann, 77 Jahre alt. Aber ich liebe Kinder. Und auch wenn wir uns nicht kennen, liebe ich dich schon jetzt. Ich lebe in Texas- ich werde dir hin und wieder schreiben. Viel Glück. G Walker" Der Junge selbst hatte all die Jahre keine Ahnung von der wahren Identität seines Sponsors. Und das obwohl Bush hin und wieder kleine Indizien in den Brief verpackte. So erzählte er von seinem Hund Sadie, der viele berühmte Menschen getroffen hätte und schrieb, dass er selbst berühmt genug sei, um an Weihnachten ins Weiße Haus eingeladen zu werden. Erst im Alter von 17 Jahren fand Timothy heraus, wer sein Sponsor war. Obwohl es eigentlich nicht erlaubt war, Geschenke an die Kinder zu versenden, schickte Bush dem Jungen häufig Buntstifte und Malblöcke. Timothy schickte Bush wiederum selbst gemalte Bilder und bedankte sich, dass sein Brieffreund und dessen Frau immer an ihn dachten. 12/19/18 8:09 AM Und so endet der Morgen für heute wieder. Wir werden Sie bei SPIEGEL ONLINE weiterhin über alle wichtigen Ereignisse informieren. Ich verabschiede mich bis zum nächsten Mal - das wäre dann nach den Weihnachtsfeiertagen - und wünsche Ihnen eine besinnliche, erholsame Zeit. Morgen früh wird Sie an dieser Stelle meine Kollegin Elisa von Hof begrüßen. Alles Gute und auf bald! 12/19/18 8:00 AM Astronaut Alexander Gerst kehrt heute nach rund einem halben Jahr zur Erde zurück. Wir sagen: Welcome back! 12/19/18 7:56 AM Nach einem spektakulären Sonnenaufgang hier in Berlin schauen wir noch einmal flink auf das Wetter für den Tag : Heute früh ist es noch gebietsweise bewölkt . Am Nachmittag und Abend zieht von Westen her etwas Regen auf, nach Osten hin bleibt es aber noch trocken. Es ist mäßig kalt bei Werten zwischen 2 und 4 Grad . In der Nacht zum Donnerstag ist es überwiegend stark bewölkt und regnerisch. In Oder-/Neißenähe gibt es Frost in Bodennähe und gefrierenden Regen mit Glatteisbildung . Also, schön vorsichtig fahren zum Feierabend hin! Nicht, dass es Ihnen wie diesen Studenten hier auf einem chinesischen Campus geht: 12/19/18 7:49 AM 12/19/18 7:46 AM Haben Sie Ihren Schokoweihnachtsmann schon einmal genauer unter die Lupe genommen? Kulturwissenschaftler taten dies und verglichen sie über die Jahre hinweg: Aus Sicht der Forschung seien die Süßigkeiten nämlich keineswegs banal. Für Kulturwissenschaftler Sacha Szabo ist der Schokoweihnachtsmann gar " ein Seismograph gesellschaftlicher Diskurse ". Neben der Frage, ob der Schokoladenweihnachtsmann nicht eher ein Nikolaus sein sollte, "werden anhand von regenbogenfarbenen Schokomännern und weiblichen Nikolas Geschlechtsidentitäten verhandelt", erläutert Szabo. Inzwischen sei der Schokoweihnachtsmann nicht einmal mehr zwingend ein Mensch, sondern man könne stattdessen auch Weihnachtshasen oder -bären kaufen. DPA 12/19/18 7:34 AM Heute wird Schauspieler Til Schweiger 55 Jahre alt. Zum Geburtstag kommt hier ein Schnipsel aus "Manta Manta" - alles Gute! 12/19/18 7:30 AM Chinesische Hacker nehmen einem Medienbericht zufolge offenbar verstärkt deutsche Firmen ins Visier . Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) habe in den vergangenen Wochen mehrere große Unternehmen aus Deutschland darauf hingewiesen, dass sie von einer Hackergruppe angegriffen worden seien, hinter der mutmaßlich der chinesische Staat stecke , berichtete die "Süddeutsche Zeitung". Die Hackergruppe werde "Cloudhopper" genannt. Sie greife die Firmen nicht direkt an, sondern kleinere IT-Dienstleister, die für diese Unternehmen zum Beispiel Cloud-Dienste bereitstellten . Von dort "hüpften" die Hacker dann in die Netzwerke der Unternehmen, an denen sie letztlich interessiert seien . Der "SZ" zufolge sind vor allem Großunternehmen im Maschinenbau betroffen. Von besonderem Interesse seien dort die Bereiche Bau- und Materialforschung. 12/19/18 7:26 AM DFB-Präsident Reinhard Grindel hat den Chef des Fußball-Weltverbandes, Gianni Infantino, für die geplanten Milliarden-Deals um FIFA-Rechte kritisiert . "Durch die intransparente Art und Weise, wie er mit diesen Themen umgeht, bestärkt er viele Vorurteile über die FIFA", sagte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes dem Sportbuzzer. Grindel beschreibt sein Verhältnis zum FIFA-Chef generell als distanziert: "Es ist von unterschiedlichen Sichtweisen auf Sachthemen geprägt." DPA 12/19/18 7:20 AM In Großbritannien wird heute das Untersuchungsergebnis zum Tod des womöglich vergifteten russischen Informanten Alexander Perepilitschni bekanntgegeben. Der Geschäftsmann war 2012 beim Joggen in der Nähe von London gestorben. Perepilitschni hatte der US-Investmentfirma Hermitage Capital Management geholfen, einen Fall von Geldwäsche in Russland zu prüfen. Zwei Jahre nach seinem Tod veranlasste seine Versicherung Untersuchungen, bei denen Spuren eines Gifts von einer chinesischen Pflanze namens Gelsemium in seinem Magen gefunden wurden. Die Substanz kann einen Herzstillstand verursachen. Der Fall ist einer von 14, die Großbritannien nach der Vergiftung des russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal im März im englischen Salisbury erneut untersuchen lässt. Perepilitschni war ein möglicher Kronzeuge in der Affäre um den russischen Anwalt Sergej Magnizki, der für Hermitage Capital Management gearbeitet hatte. 12/19/18 7:15 AM Dieses Filmchen kann ich Ihnen, bevor Sie Ihren Großeinkauf vor den Festtagen erledigen, nur ans Herz legen. Immer lieber einmal mehr über die Qualität unserer Nahrungsmittel nachdenken... 12/19/18 7:08 AM Die Stiftung von US-Präsident Donald Trump wird wegen illegaler Geschäfte aufgelöst . Der Anwalt der Trump Foundation habe eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, teilte New Yorks Staatsanwältin Barbara Underwood mit. Die Foundation sei " kaum mehr als ein Scheckbuch gewesen, um den unternehmerischen und politischen Interessen Trumps zu dienen". Zudem weise die Stiftung ein " schockierendes Muster von Gesetzeswidrigkeiten " auf. Das verbleibende Vermögen der Stiftung soll nun an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen verteilt werden. Die Staatsanwaltschaft hatte Trump und seinen drei ältesten Kindern in einer Klage im Juni unerlaubte Eigengeschäfte vorgeworfen. 12/19/18 7:06 AM Die TV-Serie " Der Tatortreiniger " mit Bjarne Mädel ist als "Beste Comedy-Serie" für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Autorin Mizzi Meyer kann zudem auf eine Auszeichnung in der Kategorie "Bestes Buch" hoffen. Die letzte Abschiedsepisode von der guten Seele, Putzmann Schotty, wird heute Abend ausgestrahlt: 19. Dezember um 22.30 Uhr im NDR. 12/19/18 6:53 AM Im afrikanischen Inselstaat Madagaskar sind heute rund zehn Millionen Wahlberechtigte zur Wahl eines neuen Präsidenten aufgerufen. In der Stichwahl um das höchste Staatsamt treten zwei ehemalige Präsidenten an: der 44-jährige Andry Rajoelina, der in der ersten Runde im November knapp vorne gelegen hatte, sowie der 66 Jahre alte Zweitplatzierte Marc Ravalomanana. Amtsinhaber Hery Rajaonarimampianina war mit knapp neun Prozent der Stimmen schon in der ersten Runde ausgeschieden. Die Kandidaten Rajoelina und Ravalomanana gelten als politische Erzfeinde, ihre Rivalität prägt seit Jahren Madagaskars Politik . Beobachter fürchten bei einem knappen Wahlausgang neue Instabilität . Bereits im ersten Wahlgang hatten beide Politiker Betrugsvorwürfe erhoben. Die drängendsten Probleme des Landes - Armut, Korruption und chronische Unterentwicklung - spielten im Wahlkampf kaum eine Rolle. DPA Kandidat Andry Rajoelina DPA Kandidat Marc Ravalomanana 12/19/18 6:41 AM Eine Meldung aus der kulinarischen Welt: Der spanische Spitzenkoch Dani García will sein erst kürzlich mit dem dritten Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant dichtmachen - und stattdessen künftig Burger braten . Er habe seinen Mitarbeitern mitgeteilt, dass 2019 die letzte Saison des nach ihm benannten Spitzenrestaurants im andalusischen Badeort Marbella sein werde. Laut einem Bericht werde "Dani García" am 22. Oktober schließen. Dann solle dort ein Steakhaus eröffnet werden, "in dem wir Burger verkaufen". "Ich will Konzepte zwischen 15 und 20 Euro entwerfen", sagte García. "Ich habe Lust darauf und es hat mich schon immer gereizt." 12/19/18 6:28 AM Deutsche Fischer dürfen nach einer Einigung zwischen den EU-Staaten im kommenden Jahr in der Nordsee deutlich weniger Hering fangen . Die zuständigen Minister einigten sich nach zweitägigen Verhandlungen auf die Fangquoten für die Nordsee und den Atlantik für 2019. Die erlaubte Heringsmenge reduziert sich demnach für Deutschland um 40 Prozent auf rund 39 400 Tonnen. Beim Kabeljau ist ebenfalls ein deutliches Minus von 35 Prozent vorgesehen, beim Seelachs hingegen ein Plus von 16 Prozent. Die EU-Minister einigten sich außerdem darauf, die dreimonatige Schonfrist für Aale in den EU-Hochseegewässern im kommenden Jahr fortzuführen. Dadurch sollen sich die Bestände des bedrohten Fischs erholen können. DPA 12/19/18 6:22 AM Wie feiern Sie dieses Jahr Silvester , liebe Leserinnen und Leser? Mit Böllerei und Feuerwerk - oder lieber still und sicher? Die Stadt Hannover verhängt dieses Jahr erstmals zu Silvester ein Feuerwerksverbot für zentrale Plätze und Straßen der Innenstadt . Die Zonen liegen unter anderem rund um die Bahnstationen Kröpcke, Hauptbahnhof und Steintor und gelten von 20 Uhr am Abend bis drei Uhr in der Nacht . Grund für das Verbot sind viele gefährliche Situationen mit Verletzten in den vergangenen Jahren. 12/19/18 6:17 AM Bei dieser kuriosen Nachricht konnte ich meinen Augen kaum trauen. Mal sehen, wie es Ihnen geht: Eine neu entdeckte Amphibienart , die blind ist und ihren Kopf zudem gerne im Sand verbuddelt, wird ganz offiziell nach US-Präsident Trump benannt . Ihr offizieller Name: Dermophis donaldtrumpi. Der Name ist eine Anspielung auf Donald Trumps mangelnde Einsicht in Bezug auf den Klimawandel . Namensgeber ist der Vorstand einer Firma, EnviroBuild, die nachhaltige Materialien herstellt. 25.000 US-Dollar (rund 22.000 Euro) zahlte er, um die Amphibie so nennen zu dürfen. Die kleine, beinlose Spezies wurde in Panama entdeckt. EnviroBuild 12/19/18 6:06 AM Auf dem Berliner Breitscheidplatz wird heute an die Opfer und Hinterbliebenen des islamistischen Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gedacht . Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller wird einen Kranz am Mahnmal auf dem Breitscheidplatz niederlegen. Am Abend ist eine kurze Andacht in der Kirche vorgesehen. Um 20.02 Uhr - Zeitpunkt des Anschlags - wird eine Glocke der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche zur Erinnerung an die Todesopfer zwölf Mal schlagen. Insgesamt wurden bei dem Anschlag 12 Menschen getötet und mehr als 70 verletzt, viele von ihnen schwer. DPA 12/19/18 6:00 AM Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat in der Nacht zum Mittwoch die Osterinsel erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag südöstlich der zu Chile gehörenden Insel im Südpazifik in einer Tiefe von knapp zehn Kilometern, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Über Schäden oder Opfer unter den knapp 6000 Bewohnern der Insel ist noch nichts bekannt. 12/19/18 5:52 AM Es gibt wieder eine neue Folge vom " Carpool Karaoke " - dieses Mal mit US-Rapperin Cardi B ., die das Fahren lernt und ihr Publikum erweitert. 12/19/18 5:52 AM Keine Chance für gleichgeschlechtliche Ehen auf Kuba - zumindest vorerst nicht: Nach Protesten hat der Inselstaat Formulierungen, die die Ehe für Alle ermöglicht hätten, aus dem neuen Verfassungsentwurf gestrichen . Um alle Meinungen zu dem Thema zu respektieren, werde der entsprechende Paragraf zunächst nicht in den Entwurf aufgenommen, teilte die Nationalversammlung Kubas mit. Nach zwei Jahren solle in einer Volksbefragung und einem Referendum zum Familiengesetz festgelegt werden, wer eine Ehe eingehen kann. In dem ursprünglichen Entwurf der neuen Verfassung hieß es, dass zwei Personen eine Ehe eingehen können, ohne das Geschlecht näher zu nennen. In der gültigen kubanischen Verfassung ist nur von der Ehe zwischen Mann und Frau die Rede. Evangelikale Kirchen hatten in dem karibischen Staat gegen die Änderungen protestiert. Tabuk International / OBS 12/19/18 5:45 AM 12/19/18 5:41 AM Das wird heute wichtig sein: - Brüssel: Die EU-Kommission stellt heute ihre Planungen für den Fall eines ungeregelten Austritts von Großbritannien aus der Europäischen Union vor. Zwar haben die EU und Großbritannien bereits ein Abkommen über einen geregelten Brexit ausgearbeitet - allerdings hat dieses derzeit keine Chance auf die erforderliche Mehrheit im britischen Parlament. Auch die britische Seite treibt ihre Vorbereitungen für einen Brexit ohne Abkommen voran. - Berlin: Die Bundesregierung will heute das Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschließen. Zuletzt war die Frage strittig, inwieweit geduldete Flüchtlinge für eine berufliche Tätigkeit in Deutschland bleiben können. Das Gesetz soll den Fachkräftemangel in Deutschland abmildern. - Wiesbaden: Das Verwaltungsgericht Wiesbaden verhandelt über Fahrverbote in Hessens Hauptstadt. 12/19/18 5:39 AM 12/19/18 5:28 AM Bei einem schweren Busunglück im Bezirk Kapchorwa im Osten von Uganda sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen . Weitere sechs Menschen wurden schwer verletzt. Nach Medienberichten hatte sich der Bus am Dienstag aus noch ungeklärter Ursache mehrfach überschlagen. Die Opfer hatten zuvor die Sipi-Wasserfälle am Rande des Nationalparks Mount Elgon besucht. Nach ersten, unbestätigten Berichten handelte es sich um Mitarbeiter einer aus dem Ausland finanzierten Gesellschaft. 12/19/18 5:24 AM Eine Nachricht aus der Nacht in Hessen: CDU und Grüne haben sich in Wiesbaden auf die Fortsetzung ihrer Koalitionsregierung geeinigt. "Wir haben einen Koalitionsvertrag vereinbart, der aus unserer Überzeugung gut ist für die Zukunft unseres Landes", sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Die "vertrauensvolle Zusammenarbeit" zwischen beiden Parteien solle fortgeführt werden. 12/19/18 5:04 AM Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Ich begrüße Sie recht herzlich zum Morgen bei SPIEGEL ONLINE. Schön, dass Sie da sind. Heute morgen sind mir auf dem Weg in die Berliner Redaktion schon ein paar Nachtschwärmer entgegen geschlittert. Seien Sie also bitte recht vorsichtig auf Ihrem Arbeitsweg, es ist glatt! Wir gleiten jetzt erst einmal - hoffentlich ohne blaue Flecken - in die nächsten drei Morgenstunden mit den Nachrichten aus der Welt. Unterwegs erreichen Sie mich für Anregungen und alles Weitere hier: rachelle.pouplier@spiegel.de Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.