Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

DAS THEMA DES TAGES

Der Jubel rollt: Die Fußball-WM in Russland beginnnt

Es geht los: Bis zum 15. Juli spielen 32 Teams in Russland um den WM-Titel. In Bus und Bahn checken Pendler häufiger die Tippspielergebnisse als ihre Mails; Fußballfans fachsimpeln über Spieler, von denen sie vor dem Turnier noch nie gehört haben. Und in Cafés und Kneipen laufen alle Spiele auf der Großbildleinwand.

Dabei drängen sich auch andere Themen auf: Wie sicher können sich Fans in Russland fühlen? Können Journalisten frei berichten? Besuchen auch westliche Spitzenpolitiker die Spiele? Politische Fragen, ethische, moralische. Und trotzdem: Einen Monat lang wird der Sport im Mittelpunkt stehen - das zeigt die Erfahrung. "Das ist paradox, schizophren, und wissen Sie was? Das geht vollkommen in Ordnung", kommentiert Stefan Kuzmany, der Chef des SPIEGEL-ONLINE-Hauptstadtbüros.

Zum Auftakt spielt Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien (17.00 Uhr, TV: ARD, Liveticker: hier). Am Sonntag startet Deutschland ins Turnier und gilt gegen Mexiko als Favorit. Noch vergangenen Sommer glaubten viele Experten an eine Titelverteidigung. Dann folgten Verletzungen von Stammspielern, schlechte Testspielergebnisse und die Causa Özil/Gündogan. All das hat die Euphorie ums deutsche Team gedämpft. Selbst der Bundestrainer wirkt nicht so selbstsicher wie beim Turnier 2014, berichtet Peter Ahrens aus Russland.

WM-Maskottchen, Bundestrainer Joachim Löw
DPA

WM-Maskottchen, Bundestrainer Joachim Löw

Aber was soll's, entscheidend ist sowieso auf dem Platz. Falls Sie fürs Public Viewing noch mehr Floskeln benötigen: Hier geht's zum Phrasomaten.

Und es ist nicht zu spät, zum Experten aufzusteigen: Wissen Sie, in welchem Eck des Tores die Trefferquote bei WM-Elfmetern am höchsten ist? Links oben. Die meisten Spieler schießen aber flach. Mehr Fun Facts in der Graphic Story.

Und während des Turniers legen wir nach, also dranbleiben. So berichtet SPIEGEL ONLINE von der WM in Russland.

DIE ZAHL DES TAGES

12,2 Milliarden

(Die WM in Russland wird die teuerste, die es je gab: rund 12,2 Milliarden Euro kostet sie. Das Turnier zementiert Präsident Putins Anspruch auf eine Weltmachtstellung, schreibt Moskaukorrespondentin Christina Hebel.)

 SPIEGEL Daily Newsletter bestellen

NEWS

Was Sie heute wissen müssen

  • Der Flüchtlingsstreit in der Union eskaliert. Beide Schwesterparteien haben in getrennten Sondersitzungen diskutiert. CSU-Politiker Alexander Dobrindt spricht von einer "sehr ernsten" Situation. Zum Newsblog. Von der CDU erhielt Angela Merkel breite Unterstützung für ihren Kurs, auch das Parteipräsidium gab ihr Rückendeckung. Nur Gesundheitsminister Jens Spahn bekannte sich nicht zu Merkels Vorschlägen. Innenminister Horst Seehofer (CSU) soll indessen mit einem politischen Alleingang gedroht haben. Die Hintergründe hören Sie im Podcast "Stimmenfang".
Innenminister Seehofer, Kanzlerin Merkel
Getty Images

Innenminister Seehofer, Kanzlerin Merkel

  • Die Europäische Zentralbank (EZB) will ihre Anleihekäufe bis Ende des Jahres stoppen. Angesichts der verbesserten Konjunktur und einer höheren Inflation kündigte die EZB das Ende der umstrittenen Transaktionen an. Ab Oktober will die Notenbank das Volumen der monatlichen Käufe zunächst von derzeit 30 Milliarden Euro auf 15 Milliarden Euro verringern. Seit Beginn des Programms im März 2015 hat die Notenbank Wertpapiere im Gesamtwert von gut 2,4 Billionen Euro erworben.
  • Der Bundestag hat das Gesetz zur Musterfeststellungsklage beschlossen. In Deutschland können sich Verbraucher künftig für eine Schadensersatzklage zusammenschließen und gemeinsam gegen Unternehmen vorgehen. Die Regelung tritt für Besitzer von VW-Dieselfahrzeugen gerade noch rechtzeitig in Kraft.
  • Die in der Dieselaffäre gegen VW verhängte Milliardenbuße beschert Niedersachsen unverhoffte Einnahmen. Zur Verwendung der Mittel will die schwarz-rote Landesregierung in den nächsten Wochen einen Vorschlag unterbreiten. Lesen Sie hier eine Analyse meiner Kollegin Kristina Gnirke.
  • In Ungarn sind vier Schlepper zu 25 Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Hauptverdächtigen vor drei Jahren 71 Flüchtlinge in einem Kühllastwagen getötet haben. Das Auto befand sich auf dem Weg von Österreich nach Deutschland. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

MEINUNG

Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

  • Schland unter: Wer Menschen mit Deutschlandfahnen am Auto übersteigerten Nationalismus unterstellt, unterschätzt die Schlagkraft von wahrem Rassismus - der aber frisst sich in diesen Tagen immer weiter in die bürgerliche Mitte. Die Kolumne von Sophie Passmann.
  • Journalisten sind auch nur Menschen: Ein ARD-Funktionär ist verärgert über einen Reporter, der für die ARD arbeitet - und verweigert ein Gespräch. Das mag unsouverän sein. Aber ist deshalb gleich die Pressefreiheit in Gefahr? Die Medienkolumne von Ulrike Simon.

STORIES

Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Ahmads Albtraum: "Ihr seid alle Terroristen" - schrieb der syrische Flüchtling Ahmad und meinte viele Deutsche. Wie erklärt er das, und warum fühlt er sich "nutzlos"? Eine Begegnung. Von Peter Maxwill.

Ich bin unter Nazis aufgewachsen: Heidi Benneckenstein war Nazi - wie ihr Vater, ihre Mutter, ihre drei Schwestern. Und ihr heutiger Mann. Bis sie mit 19 Schluss machte und ausstieg. Was denkt sie über ihre Kindheit? Von Xaver von Cranach.

Heidi Benneckenstein
SLAVICA / DER SPIEGEL

Heidi Benneckenstein

MEIN ABEND

Empfehlungen für Ihren Feierabend

Was Sie sehen sollten: Werden wir auf ewig vom Leid unserer Vorfahren verfolgt? Der gefeierte Horrorfilm "Hereditary - Das Vermächtnis" legt das mit blutigem Nachdruck nahe.

Was Sie spielen sollten: Akrobatik mit Laserschwert, gelungene Gemetzel und "Star Trek"- Missionen - das sind die 20 besten Virtual-Reality-Games für Oculus Rift, Playstation VR und Co .

Wie gefällt Ihnen das SPIEGEL-Daily-Update? Sagen Sie uns hier Ihre Meinung.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Ihr Lenne Kaffka vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.