Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von und


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

DAS THEMA DES TAGES

Die drohende Rückkehr: Der Fall Sami A.

Dieser Fall kennt nur Verlierer - und der größte ist wohl der Rechtsstaat: Es sieht ganz danach aus, dass der mutmaßliche islamistische Gefährder Sami A. aus Tunesien nach Deutschland zurückgeholt werden muss. Um dann aller Voraussicht nach wieder abgeschoben zu werden.

Die Rechtslage ist kompliziert, das Verfahren auch, selbst das Vokabular - Passersatzdokument, Betreteerlaubnis, Ausreisehaft, solche Dinge spielen eine Rolle. Da ist es schwer, den Überblick zu behalten. Dabei hilft Ihnen der Text unserer Kollegen Matthias Gebauer und Severin Weiland aus dem Hauptstadtbüro: Sie erklären den Fall und beleuchten die politische und juristische Dimension.

Klar ist, dass sich die zuständigen Gerichte von den Behörden und der Politik getäuscht fühlen. Ein Team aus SPIEGEL-Redakteuren hat bereits vor Wochen recherchiert, wie die fragwürdige Hauruck-Aktion ablief. Hier finden Sie den Text bei SPIEGEL+.

Heftige Kritik hagelt jetzt ein auf den nordrhein-westfälischen Innenminister Herbert Reul. Er hatte über den Gerichtsbeschluss zur Rückholung von Sami A. gesagt: "Die Unabhängigkeit von Gerichten ist ein hohes Gut. Aber Richter sollten immer auch im Blick haben, dass ihre Entscheidungen dem Rechtsempfinden der Bevölkerung entsprechen." Für Anwaltverein und Richterbund ist das ein Angriff auf die Gewaltenteilung.

Die Zahl des Tages

14

40 Prozent weniger Treibhausgas-Emissionen bis 2020: Forscher haben im Auftrag von Greenpeace nachgerechnet, was passieren müsste, damit Deutschland seine Klimaziele doch noch erreicht - zurzeit ist das mehr als unwahrscheinlich. Das Fazit der Wissenschaftler: eine Liste von 14 Braunkohlekraftwerken, die abgeschaltet werden müssten.

Das RWE-Kohlekraftwerk in Niederaußem bei Pulheim
DPA

Das RWE-Kohlekraftwerk in Niederaußem bei Pulheim

 SPIEGEL Daily Newsletter bestellen

NEWS

Was Sie heute wissen müssen

AP

  • Inmitten der Währungskrise in der Türkei stellt sich der türkische Finanzminister, Erdogans Schwiegersohn, den Fragen Tausender Investoren. Für eine Telefonkonferenz mit ihm gab es ungewöhnlich viele Anmeldungen.
  • Einsatzkräfte suchen weiter nach Überlebenden unter den Trümmern der Morandi-Brücke in Genua. Doch am zweiten Tag nach dem Unglück mit etwa 40 Toten schwindet die Hoffnung.
  • In Leipzig-Connewitz hat der Prozess gegen einen rechten Mob begonnen, der dort 2016 schwere Verwüstungen angerichtet hatte. Die Angeklagten schweigen - die Linke hofft auf eine politische Signalwirkung.
  • Die türkische Polizei hat am Mittwoch erneut einen deutschen Staatsbürger festgenommen. Er soll 46 Jahre alt sein, aus Hamburg stammen - und kurdische Wurzeln haben.
  • Lena Dunham hat mit Nacktfotos für Aufsehen gesorgt. Die Schauspielerin postete die drei Bilder, die sie komplett unbekleidet zeigen, bei Instagram. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund.

MEINUNG

Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Diese Hitze! Während die einen die hohen Temperaturen des Sommers als Beweis einer fatalen Erderwärmung sehen, verdammen die anderen den Alarmismus der Debatte, er stumpfe die Menschen eher ab. Beide Positionen sind falsch, schreibt unser Kollege Holger Dambeck.

Rassismus gibt's hier nicht: Toni Kroos hat sich zu der Causa Özil geäußert - doch genauso wie schon seine Kollegen Manuel Neuer und Thomas Müller hat er die Rücktrittserklärung Özils leider missverstanden.

Die dunkle Seite der Menschheit: Die Deutsche Welle schaltet die Leserkommentare unter ihren Online-Beiträgen ab. Harald Schmidt fragt sich, was sich Chefredakteurin Ines Pohl dabei wohl gedacht haben könnte. Das Video.

Harald Schmidt
DER SPIEGEL

Harald Schmidt

STORIES

Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Mein letzter Wille: Eugénie Zobel-Kowalski, Juristin bei der Stiftung Warentest, erklärt, was Sie beachten müssen, damit Ihr Testament auch wirklich gilt - und warum Sie sich beim Vererben nicht aufs Gesetz verlassen sollten.

"So ein Herz ist wie eine entsicherte Handgranate": Katrin Bauerfeind ist bekannt für ihre Schlagfertigkeit. Im Interview spricht die Autorin über die Liebe - und die Frage, warum sie so selten zu Hochzeiten eingeladen wird.

MEIN ABEND

Die Empfehlung für Ihren Feierabend

Was Sie hören sollten: Warum reden in Berlin eigentlich alle immer über Flüchtlinge? Im Podcast "Stimmenfang" sprechen Hörer über die Themen, die sie wirklich beschäftigen - und die die Politik dringend anpacken sollte: Hohe Mieten, niedrige Renten, der Klimawandel.

Was Sie sehen könnten: Winnie Pooh ist zurück - heute läuft die Neuverfilmung "Christopher Robin" in den Kinos an. Darin findet der erwachsene Christopher Robin mithilfe seines kleinen Freundes zu sich selbst zurück. In der echten Welt brachte der kleine Bär seinem Erfinder und dessen Sohn dagegen vor allem eins: Kummer.

Szene aus "Christopher Robin"
Walt Disney / Laurie Sparham

Szene aus "Christopher Robin"

Was Sie unbedingt erledigen sollten: Die EU befragt gerade ihre Bürger, was sie von der Zeitumstellung halten. Noch bis 23 Uhr können Sie Ihre Stimme abgeben.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Lisa Duhm und Oliver Trenkamp vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.