Politik

Anzeige

Der Tag kompakt

Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von

Dienstag, 11.09.2018   17:25 Uhr

Anzeige

hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

DAS THEMA DES TAGES

Ungarns Regierungschef Orbán wirft der EU vor, sie verbreite Lügen

"Wir würden nie die zum Schweigen bringen, die nicht mit uns einer Meinung sind", sagte Ungarns Regierungschef Viktor Orbán. Er reagierte damit auf einen Bericht, den die EU-Abgeordnete Judith Sargentini (Grüne) verfasste und der heute im EU-Parlament debattiert wurde. Das Papier fasst staatliche Angriffe auf Minderheiten, Andersdenkende, Journalisten, die unabhängige Justiz und die Religionsfreiheit zusammen. Kurz: Es geht um Verstöße der Orbán-Regierung gegen EU-Grundwerte.

In seiner Rede ging Orban nicht auf die einzelnen Vorwürfe ein, sondern konterte, das Dokument enthalte Dutzende Fehler, über Ungarn würden von "Migrantenparteien Lügen verbreitet". Die Details der Stellungnahme.

Am Mittwoch wird das Europaparlament über den Bericht abstimmen. Erhält der Report eine Zweidrittelmehrheit, fordert das Parlament den Rat der EU-Mitgliedsländer auf, die Gefahr einer "schwerwiegenden Verletzung" der EU-Grundwerte in Ungarn festzustellen. Dann droht dem Land der Entzug des Stimmrechts in der EU.

Brisant ist das Ganze auch für CSU-Politiker Manfred Weber, der sich um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten bewirbt. Denn in der von ihm geleitete EVP-Fraktion sitzt auch: Orbáns Fidesz-Partei. Die Analyse.

Webers Auftritt in Straßburg heute war denn auch eine Mischung aus beschwichtigen und werben. Man müsse gemeinsame Werte verteidigen, sagt Weber und: "Ich war schon immer ein überzeugter Europäer."

Wie hart wird das EU-Parlament gegen Ungarn vorgehen? Die weiteren Entwicklungen finden Sie jederzeit bei SPIEGEL ONLINE.

ZAHL DES TAGES

821 Millionen

So viele Menschen sind weltweit akut von Hunger und Unterernährung bedroht. Bis 2016 waren die Zahlen knapp ein Jahrzehnt lang rückläufig, nun aber sind sie in zwei Jahren wieder um 17 Millionen gestiegen.

Damit leidet jeder neunte Mensch weltweit an Hunger. Bis 2030 hat das Uno-Welternährungsprogramm eigentlich das Ziel "Zero Hunger" ausgegeben, doch das wird wohl nicht erreicht.

AP

Flüchtlinge in Dadaab, Kenia, warten auf ihr Essen

NEWS

Was Sie heute wissen müssen

MEINUNG

Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen versucht sich zu retten, indem er zögerlich zurückrudert. Doch das Manöver kommt zu spät und geht nicht weit genug. Will er seinen Ruf retten, sollte er zurücktreten, schreibt mein Kollege Matthias Gebauer.

New York war gestern, auf nach Hongkong: Wie lebt es sich als Superreicher? Und wo? Harald Schmidt gibt Einblicke in die Welt der High-net-worth individuals. Hier ist das Video .

DER SPIEGEL

STORIES

Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Wieso so viele Menschen den größten Irrsinn glauben: Die Anschläge vom 11. September 2001 haben einen gewaltigen Schub an Verschwörungstheorien ausgelöst; auch in Deutschland gibt es viele Anhänger kruder Gedankenkonstruktionen. Woher kommt das Phänomen?

DPA

Warum ein Rüstungsmanager sechs Monate in Isolationshaft war: Thomas Meuter saß in Köln ein, weil er Bundeswehrpläne verraten haben soll. Wahrscheinlich zu unrecht, denn er wurde Opfer einer Intrige. Hier ist seine Geschichte.

MEIN ABEND

Die Empfehlung für Ihren Feierabend

Was Sie lesen könnten: Der Herbst kommt, das muss ich Ihnen nicht sagen. Was ich Ihnen aber verrate: Sie werden, zusammengerollt auf dem Sofa, dringend etwas zu lesen brauchen. Sechs Romane sind noch im Rennen um den Deutschen Buchpreis. Die Shortlist und die Rezensionen finden Sie hier .

Marcus Höhn

Autorin Maria Cecilia Barbetta

Was Sie hören könnten: Moment! Kein Sofa-Tag ohne Musik. Meine Kollegen Andreas Borcholte und Benjamin Moldenhauer haben sich durch die neuen Alben gehört.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Maria Stöhr vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

Weitere Artikel
Anzeige
© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH