Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

DAS THEMA DES TAGES

Die Annäherung: Trump und Kim treffen sich in Singapur

"Großartig, in Singapur zu sein, Aufregung in der Luft", twitterte der US-Präsident nach seiner Ankunft in Südostasien. Auf der kleinen Ferieninsel Sentosa will er den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un treffen. Wie idyllisch der Trip wird, kann niemand einschätzen. Zu unberechenbar erscheinen die zwei Protagonisten: Sie haben sich beschimpft und bedroht, das Treffen erst zu-, dann ab- und wieder zugesagt. Jetzt befinden sich beide immerhin schon vor Ort - bislang abgeschottet von Kameras. Die Staatschefs behalten die Kontrolle über Bilder und Botschaften, berichtet Roland Nelles aus Singapur.

Am frühen Dienstagmorgen, ab 3 Uhr deutscher Zeit, wollen Trump und Kim verhandeln. Geht es nach den Amerikanern, beendet Nordkoreas Machthaber sein Atomprogramm. Doch ohne Sicherheitsgarantien von den USA wird er sich darauf wohl kaum einlassen. Worüber beim Treffen gesprochen wird.

Und Trump muss liefern: Im Herbst stehen in den USA die Kongresswahlen an. Es wird für den Präsidenten darum gehen, seinen Wählern endlich einen großen Deal zu präsentieren - und nicht nur bestehende Vereinbarungen zu kippen. Zur Videoanalyse.

Die ZAHL DES TAGES

629

(Spanien nimmt mehr als 600 Flüchtlinge auf, die seit dem Wochenende auf dem Mittelmeer ausharrten. Italien und Malta hatten sich zwei Tage lang geweigert.)

 SPIEGEL Daily Newsletter bestellen

NEWS

Was Sie heute wissen müssen

SPD-Vorsitzende Nahles
DPA

SPD-Vorsitzende Nahles

  • Der Dieselskandal erreicht auch den Audi-Chef: Rupert Stadler werden Betrug sowie mittelbare Falschbeurkundung zur Last gelegt - ebenso einem weiteren Mitglied des Vorstands. Seit Monaten ermittelt die Staatsanwaltschaft in der Dieselaffäre gegen zahlreiche Beschuldigte bei Volkswagen und Audi. Stadler hat jede Beteiligung bestritten und konnte sich trotz interner Kritik bisher als Audi-Chef halten. Zur Meldung.
  • Im Staufener Missbrauchsfall legt der Angeklagte ein Geständnis ab. Vor fünf Monaten wurde der jahrelange Missbrauch eines Jungen bekannt. Der Mutter des Kindes sowie ihrem Lebensgefährten werden unter anderem schwere Vergewaltigung und Zwangsprostitution in jeweils knapp 50 Fällen zur Last gelegt, wie die Staatsanwältin mitteilte. Nun räumte der Hauptbeschuldigte Christian L. seine Schuld ein.
  • Der Müllriese Remondis greift nach dem gelben Sack: In der Abfallbranche bahnt sich eine Megafusion an. Das Entsorgungsunternehmen Remondis steht nach SPIEGEL-Informationen kurz vor der Übernahme des Dualen Systems Deutschland (DSD). Doch es gibt Widerstand gegen das neue Müllmonopol. Gerald Traufetter berichtet.

MEINUNG

Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

  • Sahra Wagenknecht geht sammeln. Laut einer Umfrage hält ein Viertel der Deutschen eine vereinte linke Bewegung für eine gute Idee. Alles, was links ist, sollte sich jetzt die Frage stellen: Wie ernst meint ihr es mit euren Überzeugungen? Die Kolumne von Jakob Augstein.
  • "Was, wenn Trump wegpennt?": Wenn sich Trump und Kim in Singapur treffen, hat der eine 20 Stunden Flug in den Knochen und der andere nur vier. Was heißt das für den Fortgang der Weltgeschichte? Die Videokolumne von Harald Schmidt.

STORIES

Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Wie Trump deutsche Unternehmen attackiert: Amerika setzt rücksichtslos die eigenen Interessen in der globalen Wirtschaft durch. Der Dollar-Imperialismus des US-Präsidenten trifft auch Deutschland.

Frau Millgramm geht stehlen: Weil sie Waren im Gesamtwert von 84,65 Euro geklaut hatte, musste Ingrid Millgramm mit 84 Jahren ins Gefängnis. Dabei war sie einmal eine reiche Frau. Hier ist ihre Geschichte.

Ingrid Millgramm
Dieter Mayr/ DER SPIEGEL

Ingrid Millgramm

DAS ABC DER WM-GRUPPEN

Wer zu den Favoriten gehört - und wer nicht

Am Donnerstag startet die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Die Sportredaktion hat die Chancen der Teilnehmer analysiert.

Gruppe A: "Man muss sehen, wie sehr Salah seine Verletzung beeinträchtigt", sagt Benjamin Knaack.

Gruppe B: "Portugal ist auch einer der Favoriten auf den Turniersieg", glaubt Danial Montazeri.

Portugals Cristiano Ronaldo

MEIN ABEND

Empfehlungen für Ihren Feierabend

Was Sie hören sollten I: Die Komponisten Richard Strauss und Béla Bartók liebten das Orchester, jeder auf seine Art. Wie überzeugend frisch ihre Arbeiten noch heute klingen, zeigen zwei neue Aufnahmen.

Was Sie hören sollten II: Über ihr neues Album verlor die schwedische Sängerin Lykke Li sowohl ihren Freund als auch ihre Nerven. Es erzählt von der Sehnsucht, als total unmöglicher Mensch trotzdem akzeptiert zu werden.

Wie gefällt Ihnen das SPIEGEL-Daily-Update? Sagen Sie uns hier Ihre Meinung.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Ihr Lenne Kaffka vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.