Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

DIE THEMEN DES TAGES

Das EuGH-Urteil zur Gentechnik: Was die Entscheidung für Verbraucher bedeutet

Gentechnisch veränderte Pflanzen bleiben in Europa weiter streng reguliert: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat sein Urteil zu neuartigen Zuchtverfahren gefällt. Konkret ging es um sogenannte Mutagenese-Technologien. Ob Mais oder Weizen - auf diese Art erzeugte Pflanzen müssen künftig als "gentechnisch veränderte Organismen" gekennzeichnet werden. Das entschieden die Richter.

Neuartige Genscheren können DNA bei Pflanzen so präzise verändern wie nie zuvor - und hinterlassen dabei keine Spuren im Erbgut. Von herkömmlichen Züchtungen lassen sie sich dann nicht unterscheiden. Im Vorfeld wurde vermutet, dass solche Pflanzen in Europa Züchtungen gleichzusetzen sind. Nun entschieden die Richter anders. Lesen Sie hier, wie die Technologie funktioniert.

Die meisten Deutschen dürften nach dem Urteil jubeln: Gentechnik wird weiter von einer großen Mehrheit abgelehnt. Dabei sind die nun diskutierten Verfahren dem wissenschaftlichen Konsens zufolge ungefährlich. "Ein trauriger Tag für alle, die sich auf Fakten verlassen", kommentiert meine Kollegin Julia Merlot.

Maisfeld in Niedersachsen
DPA

Maisfeld in Niedersachsen

Die Özil-Debatte

Seit dem Rücktritt von Fußballer Mesut Özil aus der Nationalelf ist in Deutschland eine Debatte über Integration und Rassismus entfacht. Der Sozialforscher Andreas Zick hinterfragt nun die Wortwahl des Arsenal-Stars. Der Begriff "Rassismus" dürfe nicht zur Phrase verkommen. Er sagt aber auch: "Man kann mit Rassismus so gut Politik machen wie lange nicht." Zum Interview.

Außenminister Heiko Maas hatte Özil als "in England lebenden Multimillionär" bezeichnet. Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder nannte die Äußerungen nun "unerträglich".

Und selbst wenn: Hat der Fußballprofi nicht trotzdem das Recht, sich in Deutschland benachteiligt zu fühlen? Darüber streiten die SPIEGEL-Kolumnisten Jakob Augstein und Jan Fleischhauer im Videoduell.

DIE ZAHL DES TAGES

300

(Weil die Flugbegleiter der Billiglinie Ryanair für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne streiken, sind europaweit Hunderte Flüge ausgefallen.)

Ryanair-Flugzeug
REUTERS

Ryanair-Flugzeug

 SPIEGEL Daily Newsletter bestellen

NEWS

Was Sie heute wissen müssen

  • Carles Puigdemont will nach Belgien zurückkehren: Nach dem Ende seines Auslieferungsverfahrens plant der katalanische Separatistenführer, Deutschland schon am Wochenende zu verlassen.
  • Die FDP zahlt ihre Millionenforderungen nicht zurück - und kommt damit durch: Als die Partei im September 2013 aus dem Bundestag flog, hatte sie einen Schuldenberg angehäuft. Mit der Rheinischen Zusatzversorgungskasse gibt einer der größten Gläubiger nach SPIEGEL-Informationen auf. Die Hintergründe.
  • Sergio Marchionne ist tot. Der langjährige Chef des Autokonzerns Fiat Chrysler starb im Alter von 66 Jahren - nach unerwarteten Komplikationen bei einer Operation.
  • Die EU-Staaten müssen Verdächtige nicht nach Polen ausliefern. Das entschied der Europäische Gerichtshof mit Verweis auf die umstrittene Justizreform in dem Land. Die richterliche Unabhängigkeit sei dort nicht immer gewährleistet. Die Details.
  • Bei einer Anschlagsserie der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) sind in Syrien mindestens 50 Menschen getötet worden. Nach Angaben von Aktivisten sind unter den Opfern auch mehrere Zivilisten und Sicherheitskräfte der Regierung.

MEINUNG

Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Es ist unglaublich gefährlich! Mitten im Hochsommer sollten auch Sie sich vor schrecklichen Strahlen in Acht nehmen. Am besten, Sie machen es wie der Kolumnist Harald Schmidt: stündlich die Haut scannen. Zum Video.

Integrieren - in was? Es geht derzeit viel um gemeinsame Werte. "Doch wo sind diese Werte, wenn ein Land einen Regierungschef als Despoten bezeichnet und ihm doch Waffen liefert?" , fragt sich Kolumnistin Margarete Stokowski.

STORIES

Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Der Traum vom fliegenden Auto: Weltweit tüfteln Ingenieure am umweltfreundlichen Fluggerät für Jedermann. Wie realistisch ist diese Vision? Von Johann Grolle.

Volocopter
VOLOCOPTER

Volocopter

Dann retten wir unser Freibad eben selbst: Vielen Gemeinden wird ihr Freibad zu teuer. Nun versuchen Anwohner, ihr Sommerferiengefühl in Eigeninitiative zu retten. Von Annette Bruhns und Miriam Olbrisch.

MEIN ABEND

Die Empfehlung für Ihren Feierabend

Was Sie hören sollten I: Dass Mozart die Querflöte nicht schätzte, ist kein Geheimnis. Trotzdem schrieb er Konzerte für das Instrument. Und die junge australischen Flötistin Ana de la Vega hat sie behände eingespielt.

Was Sie hören sollten II: Produktiv sein, obwohl ständig der Blick aufs Smartphone lockt? Im Podcast "Netzteil" erfahren Sie, wie man ein gutes Verhältnis von Online- und Offline-Zeit findet - und welche Tricks helfen.

Frau mit Laptop
Getty Images

Frau mit Laptop

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Ihr Lenne Kaffka vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.