Vorbild Obama Opposition fordert von Merkel Bekenntnis zu Homo-Ehe

Barack Obama hat es vorgemacht - nun soll die Kanzlerin nachziehen: Politiker von Grünen und Linken verlangen von Angela Merkel ein Bekenntnis zur gleichgeschlechtlichen Ehe.

Kanzlerin Merkel: Grüne und Linke fordern Bekenntnis zur Homo-Ehe
AP

Kanzlerin Merkel: Grüne und Linke fordern Bekenntnis zur Homo-Ehe


Berlin - Nach dem Einsatz von US-Präsident Barack Obama für die Homo-Ehe verlangt der Grünen-Politiker Volker Beck auch in Deutschland ein Ende von Diskriminierungen im Steuer- und Adoptionsrecht für homosexuelle Paare. "Es ist an der Zeit, dass auch Angela Merkel öffentlich bekennt: It's OK to marry gay", sagte Beck. Obama sei genauso für die Öffnung der Ehe wie der neue französische Präsident François Hollande. Der britische Premier David Cameron hat die Öffnung der Ehe sogar zu einem konservativem Projekt gemacht, erklärte Beck.

Beck bescheinigte dem US-Präsidenten Mut, weil in den USA Fragen der Sexualmoral deutlich konservativer diskutiert würden als hierzulande.

Obamas Plädoyer inspiriert offenbar auch die Linksfraktion im Bundestag. Der Präsident habe "ein international vernehmbares Signal gesendet, das auch der Deutsche Bundestag erhören sollte", sagte die lesben- und schwulenpolitische Sprecherin der Fraktion, Barbara Höll. Die Diskriminierung von Lesben und Schwulen sei nicht mehr zeitgemäß.

Höll forderte, "dass alle Abgeordneten frei von Fraktions- und Koalitionszwängen über die Eheöffnung im Bundestag abstimmen". Dann könne Homosexuellen die Eheschließung "zügig" ermöglicht werden.

Gleichgeschlechtliche Paare können in Deutschland eine eingetragene Lebenspartnerschaft, umgangssprachlich "Homo-Ehe", eingehen, die aber nicht in allen rechtlichen Fragen der Ehe gleichgestellt ist.

jok/dapd



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 37 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
kjartan75 10.05.2012
1. optional
Der Bundestagsausschuss hat gestern gegen die Öffnung der Homoehe gestimmt...mit der Stimmenmehrheit von CDU/CSU und auch der FDP, die ja angeblich sich vor kurzem noch dafür ausgesprochen haben. In der Realität stimmen sie dagegen.
MrStoneStupid 10.05.2012
2. Homo-Ehe = nicht unchristlich
Man denke an "Liebe deinen Nächsten", siehe Nächstenliebe (http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%A4chstenliebe). Es ist doch begrüßenswert, wenn zwei Menschen sich lieben und eine Ehe schließen wollen. Homosexualität ist naturgemäß nicht das Ideal aber ehrliche Liebe ist es durchaus. Aus christlicher und auch islamischer Sicht kann man also zwischen niederen Spass und Liebe unterscheiden und letztere rechtfertigt die Homo-Ehe auch aus religiöser Sicht. (imho)
spiekla 10.05.2012
3. christlich oder nicht
Zitat von MrStoneStupidMan denke an "Liebe deinen Nächsten", siehe Nächstenliebe (http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%A4chstenliebe). Es ist doch begrüßenswert, wenn zwei Menschen sich lieben und eine Ehe schließen wollen. Homosexualität ist naturgemäß nicht das Ideal aber ehrliche Liebe ist es durchaus. Aus christlicher und auch islamischer Sicht kann man also zwischen niederen Spass und Liebe unterscheiden und letztere rechtfertigt die Homo-Ehe auch aus religiöser Sicht. (imho)
Wozu zum Teufel benötigen wir den Segen von selbsternannten religiösen Traumtänzern? Ich bin hertero und bleibe es auch, wenn es mal aus religiösen Grunden verboten würde.
suwarin 10.05.2012
4. ...
Zitat von MrStoneStupidMan denke an "Liebe deinen Nächsten", siehe Nächstenliebe (http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%A4chstenliebe). Es ist doch begrüßenswert, wenn zwei Menschen sich lieben und eine Ehe schließen wollen. Homosexualität ist naturgemäß nicht das Ideal aber ehrliche Liebe ist es durchaus. Aus christlicher und auch islamischer Sicht kann man also zwischen niederen Spass und Liebe unterscheiden und letztere rechtfertigt die Homo-Ehe auch aus religiöser Sicht. (imho)
Der Papst hat immer Recht. Also, wenn Sie nicht der Papst, oder einer seiner Vorgänger, sind, muss ich Sie an diesen Satz erinnern: Der Papst hat immer Recht.
svenfroebel 10.05.2012
5. eher ....
.... friert die Hölle zu
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.