Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

THEMA DES TAGES

Die Plastik-Pest: Wie die EU den Verpackungsmüll bekämpfen will

An der Supermarktkasse ist der Wandel schon zu spüren: Kaum irgendwo gibt es noch Plastiktüten. Bald könnten auch Strohhalme, Wattestäbchen und Ballonhalter aus dem Alltag verschwinden - sogar europaweit.

Denn am Montag hat die EU-Kommission der Plastik-Pest den Kampf angesagt, sie will Wegwerfartikel zurückdrängen und Hersteller für Umweltschäden zur Kasse bitten. Wie genau das funktionieren soll, steht hier.

Nicht nur in der EU, auch an anderen Orten kämpfen Wissenschaftler und Naturschützer gegen den Müll, mittlerweile mit Methoden, die noch vor wenigen Jahren als verrückt galten: So soll ein riesiger Wasserfilter die Weltmeere von Plastikmüll befreien. Jetzt laufen groß angelegte Tests vor San Francisco, wie in diesem Video zu sehen ist.

Wasserfilter soll den Pazifik von Plastikmüll säubern
TheOceanCleanup

Wasserfilter soll den Pazifik von Plastikmüll säubern

Haben Sie selbst schon mal versucht, komplett auf Plastik zu verzichten? Meine Kollegin Mara Veigel hat es ausprobiert: 30 Tage Müll-Diät. Ihr Fazit: "Nur Plastik wegwerfen ist schlimmer als Plastik kaufen."

ZITAT DES TAGES

"Ich habe in meiner Jugend mein Saitenwürstchen immer auf dem Papierteller gegessen." (Günther Oettinger, CDU, EU-Kommissar für Haushalt und Personal, im SWR über seine Plastik-Gewohnheiten)

 SPIEGEL Daily Newsletter bestellen

NEWS

Was Sie heute wissen müssen

Mattarella und Cottarelli
QUIRINAL PRESS OFFICE/PAOLO GIANDOTTI HANDOUT/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Mattarella und Cottarelli

  • Der Bund räumt Daimler Frist zur Klärung von Abgas-Vorwürfen ein: Innerhalb von zwei Wochen muss der Autobauer nun Klarheit schaffen. Das hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nach einem Treffen mit Daimler-Chef Dieter Zetsche verkündet. Das Unternehmen soll bei Tausenden Fahrzeugen Abgaswerte manipuliert haben.
  • In Deutschland entscheidet vor allem der Wohnort über die Höhe der Kitagebühren. Das zeigt eine Analyse der Bertelsmann-Stiftung. Demnach ist die Kinderbetreuung in Schleswig-Holstein am teuersten; am wenigsten zahlen Eltern in Berlin. Hier geht's zur Übersicht.
  • WDR trennt sich von TV-Korrespondent: Er soll unter anderem einer Praktikantin Pornos gezeigt haben. Nun stufte der WDR die Vorwürfe gegen einen TV-Journalisten als glaubhaft ein - und kündigte dem Mitarbeiter.

MEINUNG

Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

"Schluss mit dem AfD-Gekusche!", fordert Kolumnist Jakob Augstein. Er findet: Deutschland ist auf einem Abweg. Seit Jahren orientiert sich die Politik an einer Minderheit: den AfD-Anhängern. Die schweigende Mehrheit guckt in die Röhre.

Plus mit lustig: Harald Schmidt freut sich, dass seine Kolumne jetzt bei SPIEGEL+ läuft. Und über das zurückliegende Fußball-Wochenende. Hier ist die erste Folge.

STORIES

Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Seit heute gibt es unser neues digitales Premium-Angebot: Bei SPIEGEL+ finden Sie besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen. Die Chefredakteure erklären es hier.

SPIEGEL-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer, SPIEGEL-ONLINE-Chefredakteurin Barbara Hans
Olaf Ballnus

SPIEGEL-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer, SPIEGEL-ONLINE-Chefredakteurin Barbara Hans

Wo Mörder ihre Opfer verstecken. Eilin Jopp-van Well wird gerufen, wenn nur noch Knochen von einem getöteten Menschen übrig sind. Die Forensikerin hilft, Mordfälle noch nach einigen Jahren aufzuklären. Ein Exklusiv-Interview von Annette Großbongardt.

Forensische Anthropologin Eilin Jopp-van Well.
Dmitrij Leltschuk

Forensische Anthropologin Eilin Jopp-van Well.

Was aus den Opfern des Apothekerskandals wurde. In mehr als 60.000 Fällen soll Peter S. in seiner Bottroper Apotheke Arzneimittel gepanscht haben. Mehr als 4000 Krebspatienten in sechs Bundesländern soll er mit seinen Medikamenten versorgt haben - fast fünf Jahre lang. Ende 2017 wurde er verhaftet. Nun sprechen Opfer und Angehörige. Eine Exklusivgeschichte von Christian Parth.

MEIN ABEND

Empfehlungen für Ihren Feierabend

Was Sie hören sollten: Die Backstreet Boys kennen Sie vermutlich, auch Take That. Aber BTS? Die südkoreanische Boygroup steht derzeit an der Spitze der US-Albumcharts - als erste K-Popband überhaupt.

Was Sie sehen sollten: Eine WDR-Doku begleitet Frauen, die Anzeige gegen ihre Vergewaltiger erstatteten. Der Film zeigt "dringend nötige strukturelle Veränderungen auf", schreibt meine Kollegin Eva Thöne.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich,

Lenne Kaffka vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.