Ministerpräsident im Saarland Tobias Hans folgt auf Kramp-Karrenbauer

Bislang ist er Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag. Nun wird Tobias Hans neuer Regierungschef im Saarland.

Tobias Hans
Getty Images

Tobias Hans


Die eine geht, ein anderer kommt: Tobias Hans soll schnellstmöglich die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer antreten. Saarlands Ministerpräsidentin wechselt als neue CDU-Generalsekretärin nach Berlin, Hans, bisher Fraktionschef der CDU im saarländischen Landtag, rückt nach, hieß es aus Parteikreisen. Zunächst hatte die "Saarbrücker Zeitung" darüber berichtet.

Die neue Generalsekretärin soll auf dem kommenden Bundesparteitag am 26. Februar in Berlin gewählt werden, bei dem die CDU über den Koalitionsvertrag mit der SPD abstimmen soll. Die Partei ringt gegenwärtig um ihren Kurs. Auf Kramp-Karrenbauer kommt einiges zu. (Eine Analyse finden Sie hier.)

Die Saarländerin ist eine enge Vertraute von Angela Merkel und für einen sachlich-analytischen Politikstil bekannt. Seit 2010 sitzt Kramp-Karrenbauer im CDU-Bundespräsidium. Sie gilt als mögliche Nachfolgerin Merkels im Parteivorsitz und als Kanzlerin.

Hans ist im Bund weitgehend unbekannt. Der 40-Jährige ist seit 2009 Mitglied des Landtages. Bevor er CDU-Fraktionsvorsitzender wurde, war er Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion. Er könnte bereits in der nächsten Landtagssitzung am 14. März von der schwarz-roten Mehrheit gewählt werden, berichtet die Nachrichtenagentur dpa.

höh/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.