SPD-Chef im Glück Sigmar Gabriel heiratet langjährige Lebensgefährtin

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat einem Bericht zufolge seine Freundin Anke Stadler geheiratet, die Zeremonie fand im kleinen Kreis in Goslar statt. Der 52-Jährige und die 35 Jahre alte Zahnärztin hatten im April ihre erste gemeinsame Tochter bekommen.

dapd

Goslar - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat am Freitag in der Kaiserpfalz in seiner Geburtsstadt Goslar seine langjährige Lebensgefährtin geheiratet. Nach NDR-Informationen ehelichte er dort seine Partnerin Anke Stadler. Die standesamtliche Trauung des 52-jährigen Parteichefs mit der 35-jährigen Magdeburger Zahnärztin habe im kleinen Kreis stattgefunden.

Am Freitag waren in Goslar schwarze Limousinen mit Berliner Kennzeichen vorgefahren, die Hochzeit sollte privat bleiben. Den Informationen nach folgt am Samstag die kirchliche Trauung im Kloster Wöltingerode am Fuße des Harzes. Im April dieses Jahres kam die gemeinsame Tochter Marie zur Welt. Derzeit befindet sich Gabriel, der aus erster Ehe schon eine erwachsene Tochter hat, in einer dreimonatigen Elternzeit.

Gabriel hatte Stadler, Zahnärztin aus Magdeburg, 2008 kennengelernt. Der damalige Umweltminister war mit starken Zahnschmerzen in die Notaufnahme der Uni-Klinik Halle gekommen, wo ihn Stadler behandelte.

Privat im Glück, politisch eher durchwachsen: Im Rennen um die SPD-Kanzlerkandidatur liegen die beiden Favoriten Peer Steinbrück und Frank-Walter Steinmeier laut einer Umfrage von Infratest dimap weiter dicht beieinander. Danach sind 29 Prozent der Bundesbürger der Ansicht, der frühere Finanzminister Steinbrück bringe die besten Voraussetzungen mit. 27 Prozent sind der Meinung, Fraktionschef Steinmeier habe die besten Chancen gegen Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Zwölf Prozent sprachen sich für Gabriel als SPD-Spitzenkandidat aus.

amz/dapd/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.