Netz-Reaktionen auf SPD-Selfie "Das Management vom Outlet Metzingen wünscht frohe Weihnachten"

Eigentlich wollte die SPD-Spitze mit einem Selfie nur ihre Freude über die GroKo-Verhandlungen ausdrücken. Doch im Netz wurde mehr daraus.

Selfie der SPD-Spitze
DPA/ SPD

Selfie der SPD-Spitze


"Müde. Aber zufrieden. Der Vertrag steht! Endlich": 24 Stunden dauerte das Ringen mit der Union um die letzten Details des GroKo-Vertrags. Entsprechend erleichtert zeigte sich die SPD-Führung nach dem Verhandlungsdurchbruch am Mittwoch - die Partei veröffentlichte ein Selfie von der abgekämpften, aber glücklichen Führungscrew der Sozialdemokraten.

Die Aufnahme wirkte nicht wie das typische durchgestylte Politikerbild nach einem Verhandlungserfolg, sondern erinnerte viele Menschen eher an Momente von Weihnachtsfeiern oder Betriebsausflügen. Es dauerte nicht lange, bis sich in den sozialen Netzwerken ein Wettbewerb entwickelte: Wer findet die lustigste Überschrift?

Das Selfie weckte sogar Erinnerungen an die Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg.

Bei SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, der das Bild aufgenommen hatte (hat den längsten Arm), kam die kleine Competition jedenfalls gut an.

Inzwischen hat auch das Outlet Metzingen ein Statement getwittert.

mho/eho



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.