Audio-Format "Stimmenfang" SPIEGEL ONLINE startet neuen Politik-Podcast

Was bewegt Deutschland 2017? SPIEGEL ONLINE präsentiert im Superwahljahr ein neues Audio-Format: "Stimmenfang - der Politik-Podcast".


Die Deutschen entscheiden in den kommenden Monaten, wie es weitergeht - im Bund und in drei Ländern. Schon heute erleben unsere Reporter täglich, wie unterschiedlich die Menschen dabei auf ihr Land blicken. Gefühlte Wahrheiten konkurrieren mit Fakten. Und Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft in ihrem zwölften Amtsjahr mit Martin Schulz auf einen ernsthaften Konkurrenten.

SPIEGEL ONLINE erweitert sein journalistisches Angebot ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl um ein neues Politik-Format: Ab dem 23. März können Sie jeden Donnerstag eine Folge "Stimmenfang" hören. Der Politik-Podcast liefert hintergründige Reportagen und Analysen zu aktuellen Themen.

SPIEGEL ONLINE

Yasemin Yüksel und Sandra Sperber lassen Politik-Insider und Wähler zu Wort kommen. Außerdem geben Experten von SPIEGEL ONLINE und dem SPIEGEL in Kollegengesprächen einen Einblick in die Arbeit unserer Redaktion.

Sie finden "Stimmenfang - den Politik-Podcast" künftig jeden Donnerstag auf SPIEGEL ONLINE und auf Podcast-Plattformen wie iTunes, Spotify oder Soundcloud. Unterwegs, auf dem Weg zur Arbeit, beim Sport - Sie können unser neues Audio-Format hören, wo Sie wollen und wann Sie wollen. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Podcast "Stimmenfang" schon jetzt, um keine Folge zu verpassen.

Wie abonniere ich den Podcast?

Sie können "Stimmenfang" entweder über den Player am Ende dieses Artikels hören oder ihn herunterladen auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. So können Sie ihn jederzeit abspielen - selbst wenn Sie offline sind.

Falls Sie diesen Text auf einem iPhone oder iPad lesen, klicken Sie hier um direkt in die Podcast-App zu gelangen. Klicken Sie auf den Abonnieren-Button, um gratis jede Woche eine neue Folge direkt auf ihr Gerät zu bekommen.

Falls Sie ein Android-Gerät nutzen, können Sie sich eine Podcast-App wie Podcast Addict, Pocket Casts oder andere herunterladen und dort "Stimmenfang" zu Ihren Abonnements hinzufügen.



insgesamt 8 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
asdfdfdfdfdf 16.03.2017
1. Klingt nicht schlecht!
ich schenke euch mal ein Abo! Mal gucken, wie's wird!
cosmo9999 16.03.2017
2. jetzt
kommt Spiegels Populismuskanal, brauchen wir alle ganz dringend. Als die Meinungen und Ansichten der Spiegelonlineredaktion nicht schon bekannt wären.
robin_of_locksley1 16.03.2017
3. Eine Stimme zur Beerdigung vor der Geburt
Ich habe den angebotenen "Stimmenfang" angeklickt. Da hörte ich Frau Merkel, die ich schon seit 20 Jahren nicht mehr hören mag. So beerdigt Ihr Euer gut klingendes Angebot schon bevor es aus dem Ei schlüpft. Ich habe mich wirklich erschreckt...
Wilmalein 16.03.2017
4. na klar,
sicher wird es jemanden geben der das gut findet.
philipp n. 16.03.2017
5.
Find ich gut :) Der deutschsprachige Raum braucht viel mehr politische Casts. Daumen Hoch für die Initiative, jetzt muss nur noch der Inhalt stimmen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.