Tagesvorschau: Was Mittwoch wichtig wird

Der Tag danach

Wahlsieger Obama: Was macht er aus seinem Sieg? Zur Großansicht
AFP

Wahlsieger Obama: Was macht er aus seinem Sieg?

Barack Obama ist wiedergewählt - was macht er draus? Amerika steht vor riesigen Problemen: horrende Staatsverschuldung, marode Infrastruktur, der Konflikt mit Iran, zudem ist der US-Kongress nach wie vor gespalten: Zwar haben die Demokraten die Mehrheit im Senat verteidigt, aber die Republikaner beherrschen das Repräsentantenhaus. Selbst wenn er es wollte, Obama kann also jetzt nicht durchregieren, sondern muss auf seine Gegner zugehen. Wir begleiten die ersten 24 Stunden seiner zweiten Amtszeit mit Analysen, Reportagen, Liveticker, Fotos und Videos.


Abstimmung über Griechenlands Streichliste

Aufgebrachter Demonstrant in Athen: Tag zwei eines 48-stündigen Generalstreiks Zur Großansicht
Getty Images

Aufgebrachter Demonstrant in Athen: Tag zwei eines 48-stündigen Generalstreiks

Die Renten werden zum vierten Mal innerhalb von drei Jahren gekürzt, das Rentenalter wird angehoben, Abfindungen radikal zusammengestutzt: 13,5 Milliarden Euro muss Griechenlands Regierung in den kommenden zwei Jahren sparen, um dringend benötigtes Geld der Troika zu bekommen. Das Parlament stimmt am Abend darüber ab - von einem massiven Generalstreik und Protesten begleitet. Der Streik hatte schon am Dienstag das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt.


Weniger Wachstum, mehr Arbeitslose

Fußgänger vor einem Bekleidungsladen: Schwächeres Wachstum schmälert Konsum Zur Großansicht
dapd

Fußgänger vor einem Bekleidungsladen: Schwächeres Wachstum schmälert Konsum

"Stabile Architektur für Europa - Handlungsbedarf im Inland": Diesen sperrigen Titel trägt das Jahresgutachten des Sachverständigenrats, das Angela Merkel am Vormittag überreicht wird. Die sogenannten fünf Wirtschaftsweisen rechnen darin mit einer schwächeren Konjunktur im kommenden Jahr und etwas mehr Arbeitslosen. Interessant ist vor allem, was die Professoren zur Lösung der Euro-Krise und zur Energiewende zu sagen haben. Auch die EU-Kommission beschäftigt sich in ihrer Herbstprognose mit der Krise. Zeitungsberichten zufolge sollen die Experten in Brüssel vor allem Spanien einen düsteren Konjunkturverlauf vorhersagen.


Europa-Tour von Angela Merkel

Kanzlerin Merkel: Grundsatzrede in Brüssel Zur Großansicht
AFP

Kanzlerin Merkel: Grundsatzrede in Brüssel

Kanzlerin Angela Merkel begibt sich auf Europa-Tour. In einer wirtschaftspolitischen Grundsatzrede will sie am Nachmittag im Europaparlament in Brüssel für ihre Vision der Währungsunion werben. Ihr Leitspruch lautet weiterhin: "Keine Haftung ohne Kontrolle". Die Abgeordneten sehen die deutsche Dominanz in Europa skeptisch. Danach geht es weiter nach London zum Abendessen mit David Cameron. Es wird kein Schmuse-Dinner: Der britische Premier hat sein Veto beim anstehenden EU-Haushaltsgipfel angekündigt, falls nicht das Einfrieren des Budgets beschlossen wird. Aus Merkels Sicht lenkt der Haushaltsstreit vom dringenderen Umbau der Euro-Zone ab. Die Kanzlerin will Cameron zu einem Kompromiss drängen. Damit würde der Brite sich jedoch gegen das Votum seines Unterhauses stellen, das erst vergangene Woche eine Kürzung des EU-Budgets verlangt hatte. Ein Scheitern der Haushaltsverhandlungen ist daher wahrscheinlich.


Bundesverfassungsgericht prüft Absprachen im Strafrecht

Justitia: Das Bundesverfassungsgericht prüft "Deals" im Strafrecht Zur Großansicht
Corbis

Justitia: Das Bundesverfassungsgericht prüft "Deals" im Strafrecht

Wie weit darf die Verständigung zwischen Verteidigern, Richtern und Staatsanwälten gehen? Das Bundesverfassungsgericht prüft an diesem Mittwoch, ob Urteilsabsprachen im Strafrecht mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Bei solchen "Deals" wird meist ein Strafrabatt für ein Geständnis des Angeklagten gewährt. Kritiker sehen die Gefahr, dass Angeklagte sich gedrängt fühlen, falsch auszusagen und Gerichte die Wahrheitsfindung vernachlässigen.


Gierige Bayern planen die nächste Gala

Bayern-Profi Schweinsteiger: Heimspiel gegen Lille Zur Großansicht
Getty Images

Bayern-Profi Schweinsteiger: Heimspiel gegen Lille

Phasenweise wie im Rausch spielte der FC Bayern beim 3:0-Sieg gegen den Hamburger SV, nun soll in der Champions League der nächste Erfolg her. Die Münchner müssen im Duell mit dem noch punktlosen Schlusslicht Lille (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) allerdings auf den kranken Stürmer Mario Mandzukic verzichten. Der FCB braucht einen Dreier, um in der umkämpften Gruppe F weiter auf Kurs K.o.-Runde zu bleiben.


Die Debatte: Die Wahl in den USA - ein Thema voller Aspekte und Perspektiven

Keine Frage, neben allen wichtigen Debatten des Tages ist die Schlussphase der Präsidentschaftswahl in den USA das beherrschende Thema der Nachrichten und der Diskussionen. Obama oder Romney, mit allen Facetten, Inhalten, Taktiken und Tricks, das hatte so viele Aspekte, dass diese Wahl - egal wie sie ausgeht - auch in den nächsten Tagen und Wochen die internationalen Foren beschäftigen wird.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Mobbing
kdshp 06.11.2012
Zitat von sysop 
06.11.2012 Selbstmord eines Mobbingopfers „Ich hoffe, ihr seid nicht böse“ Jahrelang wurde Tim Ribberink verspottet und gemobbt. Dann hat sich der 20-Jährige das Leben genommen. Seinen Abschiedsbrief haben die Eltern in einer Traueranzeige veröffentlicht – und damit in den Niederlanden Bestürzung ausgelöst. Den Haag. Die letzten Sätze in seinem Abschiedsbrief sind erschütternd. ,,Lieber Papa und Mama, ich bin mein ganzes Leben lang verspottet, gemobbt, veräppelt und ausgeschlossen worden. Ihr seid fantastisch. Ich hoffe, ihr seid nicht böse auf mich. Auf Wiedersehen, Tim.“ Dann nahm sich Tim Ribberink das Leben. Selbstmord eines Mobbingopfers: (http://www.ksta.de/panorama/selbstmord-eines-mobbingopfers--ich-hoffe--ihr-seid-nicht-boese-,15189504,20804336.html) http://nieuws.wegenerweb.nl/multimedia/dynamic/02573/rouwadvertentie_Ti_2573400q.jpg
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar