Terroralarm in Berlin: Handgranate alarmiert kroatische Botschaft

Der Sprengkörper steckte in einem Paket: Der Fund einer Handgranate hat Terroralarm in Kroatiens Botschaft in Berlin ausgelöst. Der Inhalt eines beiliegenden Schreibens wird noch geprüft.

Berlin - Kurz vor dem Deutschland-Besuch des kroatischen Präsidenten ist an die Botschaft des Landes in Berlin eine Handgranate verschickt worden. Nach Polizeiangaben fand eine Mitarbeiterin den Sprengsatz gegen 13 Uhr in einem Paket. Sicherheitskräfte riegelten die anliegende Straße im Stadtteil Schöneberg kurzzeitig ab. Kriminaltechniker stellten das Paket sicher. Der Inhalt eines beiliegenden Schreibens werde noch geprüft, erklärte die Polizei. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Bundesaußenminister Guido Westerwelle sicherte den Botschaften nach dem Fund einen umfassenden Schutz zu. Der bevorstehende Besuch des kroatischen Präsidenten Ivo Josipovic werde mit aller gebotenen Sorgfalt vorbereitet, sagte der FDP-Chef. Das kroatische Staatsoberhaupt wird diese Woche in Berlin erwartet. Am Mittwoch soll er Bundestagspräsident Norbert Lammert treffen, am Donnerstag Bundespräsident Christian Wulff und Kanzlerin Angela Merkel.

Seit November sind in und vor Botschaften verschiedener Länder in Griechenland und Italien mehrere Paketbomben entdeckt worden. Bei Explosionen waren auch Mitarbeiter der Gesandtschaften verletzt worden. Auch im Bundeskanzleramt war Anfang November ein Sprengsatz sichergestellt worden.

In Italien hatte sich eine Anarchistengruppe zu zwei Anschlägen bekannt. Sie hatten Bezug auf einen Sympathisanten genommen, der im März in Athen bei Zusammenstößen mit der Polizei getötet worden war. In Griechenland gab es in der Vergangenheit gewalttätige Proteste gegen den Sparkurs der Regierung und die von den Euro-Ländern auferlegten Sparmaßnahmen des hoch verschuldeten Landes.

nib/Reuters/afp/dpa-afx

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Paketbomben aus Athen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite