SPD: Steinmeier trauert um seinen Vater

Frank-Walter Steinmeier hat seinen Vater verloren. Walter Steinmeier starb im Alter von 83 Jahren in seiner ostwestfälischen Heimat. Der Fraktionschef sagte für den Rest der Woche alle Termine ab.

Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier: Sein Vater starb nach langer Krankheit Zur Großansicht
dapd

Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier: Sein Vater starb nach langer Krankheit

Berlin - Walter Steinmeier starb am Dienstag nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren in seiner ostwestfälischen Heimat, wie ein Fraktionssprecher am Mittwoch bestätigte. Auf seiner Homepage schreibt der aus Brakelsiek am östlichen Rand Nordrhein-Westfalens stammende SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier : "Mein Vater Walter kommt aus einer seit langem im Lippischen ansässigen Familie. Das waren seit Urzeiten Landbauern - mit den sprichwörtlichen paar Scheffeln Saat. Mein Vater hat dann Tischler gelernt. Allen im Ort war klar: Diese Männer können was. Ich staune noch heute, mit welcher Selbstverständlichkeit sie anpackten, um einen Sportplatz oder ein Vereinsheim zu bauen. Die Dorfgemeinschaft konnte auf die Talente der Handwerker zurückgreifen."

ler/dapd/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Frank-Walter Steinmeier
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback