SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

26. August 2016, 00:02 Uhr

Umfrage

Große Mehrheit für Vollverschleierungsverbot

Sollen Musliminnen in Deutschland eine Burka oder einen Nikab tragen dürfen? Bei einer Umfrage für den "Deutschlandtrend" der ARD sprach sich eine große Mehrheit für ein Verbot der Vollverschleierung zumindest in Teilen der Öffentlichkeit aus.

Die Innenminister der Union aus Bund und Ländern haben sich kürzlich für ein Verbot von Vollverschleiern in deutschen Gerichten, Ämtern, Schulen oder im Straßenverkehr stark gemacht. Die deutschen Bürger sehen das offenbar ähnlich: 81 Prozent sprachen sich im neuen "Deutschlandtrend" des ARD-"Morgenmagazin" dafür aus, muslimischen Frauen das Tragen von Burka oder Nikab zumindest in Teilen der Öffentlichkeit zu untersagen.

Jeder Zweite (51 Prozent) der Befragten wünschte ein generelles Verbot, jeder Dritte (30 Prozent) plädierte für ein Teil-Verbot, etwa im öffentlichen Dienst und in Schulen. Nur 15 Prozent der Bürger waren prinzipiell gegen ein Verbot der Vollverschleierung.

Der Vorstoß der Unions-Innenminister ist Teil einer "Berliner Erklärung", von der sie sich mehr Sicherheit und bessere Integration in Deutschland versprechen. Ein komplettes Burkaverbot, das auch diskutiert wurde, lehnt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ab.

als/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH