Umfrage SPD sackt weiter ab

CDU und CSU haben ihr Umfrage-Tief nach der umstrittenen Filbinger-Rede von Ministerpräsident Günther Oettinger wieder wettgemacht. Die SPD fiel dagegen weiter in der Wählergunst zurück.


Hamburg - Die Union gewann bei der Forsa-Umfrage für "Stern" und RTL im Vergleich zur Vorwoche drei Punkte hinzu. CDU und CSU kommen damit erneut auf ihr Jahreshoch von 37 Prozent. Auf diesem Wert hatte sie vor der Filbinger-Trauerrede von Oettinger gelegen.

Die Talfahrt der SPD hält dagegen weiter an. Die Sozialdemokraten sackten um einen Punkt auf 26 Prozent ab. Auch die Grünen büßten einen Punkt ein, sie fielen auf zehn Prozent ab.

FDP und Linkspartei erreichten wie in der Vorwoche jeweils elf Prozent. Für "sonstige Parteien" würden sich fünf Prozent der Wähler entscheiden (- 1).

als



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.