Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Umfrage: Zwei Drittel rechnen mit Großer Koalition

Sondierung zwischen Union und SPD: Nur jeder Dritte wünscht sich eine Große Koalition Zur Großansicht
DPA

Sondierung zwischen Union und SPD: Nur jeder Dritte wünscht sich eine Große Koalition

Union und SPD haben sich noch nicht entschieden, ob sie gemeinsam eine Regierung bilden wollen. Aber für die meisten Bürger ist das bereits ausgemachte Sache. Einer Umfrage zufolge gehen zwei Drittel der Wahlberechtigten davon aus, dass die Große Koalition kommen wird.

Berlin - Zwei von drei Wahlberechtigten (62 Prozent) rechnen mit der Bildung einer Großen Koalition aus CDU, CSU und SPD - aber nur jeder Dritte (32 Prozent) wünscht sie sich. Das ist das Ergebnis des aktuellen Insa-Meinungstrends im Auftrag der "Bild"-Zeitung. Demnach geben 54 Prozent der Unionswähler Schwarz-Rot den Vorzug und 42 Prozent der SPD-Anhänger.

Schwarz-Grün ist demnach nur die zweitbeste Lösung. Für eine Koalition von Union und Grünen sprechen sich 22 Prozent der Unionsanhänger und 33 Prozent der Grünen-Wähler aus.

Befragt wurden knapp 2000 Wahlberechtigte vom 11. bis 14. Oktober.

ler/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 28 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Die SPD sollte sich dann aber nicht wundern
joelh 15.10.2013
wenn sie in 4 Jahren wieder 10% weniger hat. Offensichtlich haben sie aus der letzten großen Koalition nichts gelernt.
2. Unglaublich
hanfiey 15.10.2013
Wenn so viele damit rechnen aber das nicht wünschen, warum haben die dann diese Partei gewählt?. Vielleicht sollte jeder Wahlberechtigte Politik und Wahlrecht 2X2 Doppelstunden vor jeder Wahl machen müssen.
3. Erstbeste Lösung
rosaberg 15.10.2013
wäre eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen. Die SPD sollte sich hüten, noch einmal den selben Fehler zu begehen.
4. Ich
buerger2013 15.10.2013
Zitat von sysopDPAUnion und SPD haben sich noch nicht entschieden, ob sie gemeinsam eine Regierung bilden wollen. Aber für die meisten Bürger ist das bereits ausgemachte Sache. Einer Umfrage zufolge gehen zwei Drittel der Wahlberechtigten davon aus, dass die Große Koalition kommen wird. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfrage-zwei-drittel-rechnen-mit-grosser-koalition-a-927832.html
habe das Gefühl, je länger die zusammensitzen, je teurer wird es für uns.
5. Große Koalitation
grünbeck,harald 15.10.2013
Ist die Große Koalitation nicht der Wunschgedanke der gesteuerten Medien? Ich und viele andere haben diese nicht gewählt in meinen Umkreis. Auch stand sie nicht im Wahlprogramm der SPD, sondern die Abwahl der CDU/CSU/FDP-Regierung, daran sollte sich die SPD-Wähler erinnern. Die Große Koalitation ist der nächste Sargnagel für die SPD.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Wahlergebnisse



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: