Tagesvorschau: Was Dienstag wichtig wird

US-Präsident Obama hält in Washington eine mit Spannung erwartete Rede an die Nation - leitet er tatsächlich die atomare Abrüstung Amerikas ein? In Frankreich entscheidet das Parlament über die Homo-Ehe, und in Rom beginnt die Suche nach einem neuen Pontifex - die wichtigsten Themen am Dienstag.

Obama spricht zur Lage der Nation

Obama (bei seiner Rede im Januar 2012): Seine fünf State Of The Union Zur Großansicht
AP

Obama (bei seiner Rede im Januar 2012): Seine fünf State Of The Union

Es ist seine fünfte Rede an die Nation, aber die erste State Of The Union von Barack Obama seit seiner Wiederwahl. Mit Spannung wird die Ansprache des US-Präsidenten im Washingtoner Kapitol in der Nacht zum Mittwoch erwartet. Die "New York Times" berichtete bereits, Obama werde eine neue Initiative zur Atom-Abrüstung ankündigen. Aber es gibt noch jede Menge andere Themen: Der Präsident dürfte in seiner Rede deshalb auch das Thema Arbeitsplätze sowie die Steuer- und Ausgabenpolitik ansprechen. Und nach dem Massaker von Newtown wird er sich vermutlich auch zu den Waffengesetzen äußern.

Die Gegenrede auf Obamas State Of The Union hält mit Marco Rubio der neue Hoffnungsträger der Republikaner. Der 41-Jährige aus Florida ist spanischer Abstammung und auch ein Liebling der ultrakonservativen Tea Party.


Der Papst sagt "Servus"

Benedikt XVI. kehrt dem Heiligen Stuhl den Rücken Zur Großansicht
AFP

Benedikt XVI. kehrt dem Heiligen Stuhl den Rücken

Laut wurde Papst Benedikt XVI. nie, zumindest nicht in der Öffentlichkeit - doch diese Rede kam einem Donner gleich, ließ Millionen Christen weltweit aufhorchen: Der deutsche Papst tritt zurück, ihm fehle die Kraft für das Amt, sagte er vor Kardinälen. Selbst im Vatikan zeigten sich die Geistlichen überrascht, keiner war auf diesen Schritt vorbereitet. Doch nun werden sich die Kardinäle in Stellung bringen, es gilt, den nächsten Papst zu finden. Hat erstmals ein Vertreter aus Afrika eine Chance? Und wie reagiert die deutsche Kirche auf den Verlust "ihres" Papstes? SPIEGEL ONLINE berichtet von den Folgen des historischen Rücktritts.


Nationalversammlung entscheidet über Homo-Ehe

Unterstützer der Homo-Ehe: Glaubenskrieg in Frankreich Zur Großansicht
AFP

Unterstützer der Homo-Ehe: Glaubenskrieg in Frankreich

Vierzehn Tage lang wurde im Parlament diskutiert, im ganzen Land dauert der Streit schon seit Wochen, jetzt wird entschieden: Frankreichs Nationalversammlung stimmt über das umstrittene Gesetz zur Homo-Ehe ab. Die sozialistische Regierung will Lesben und Schwulen mit dem Projekt aber nicht nur das Heiraten ermöglichen, sondern auch Adoptionen. Kirchen und Konservative laufen dagegen Sturm - sie befürchten, dass dadurch der Handel mit ausländischen Babys angeheizt wird. Es wird aber dennoch mit einem Erfolg der Sozialisten in dem Machtkampf gerechnet - danach muss das Gesetz noch in den Senat.

Mehr zum Thema Gleichstellung von Homosexuellen finden Sie hier...


VW-Betriebsratsaffäre erneut vor Gericht

Adriana Barros: Sie muss noch mal vor Gericht erscheinen Zur Großansicht
dapd

Adriana Barros: Sie muss noch mal vor Gericht erscheinen

In manchen Dingen kann die deutsche Justiz sehr gründlich sein. Während der frühere Volkswagen Betriebsratschef Klaus Volkert seine Haftstrafe wegen Untreue längst verbüßt hat, geht der Prozess gegen seine Ex-Geliebte am Dienstag noch einmal von vorne los: Adriana Barros war in erster Instanz vom Amtsgericht Wolfsburg bereits freigesprochen worden, doch die Staatsanwaltschaft legte Berufung ein. Sie wirft Barros vor, von Volkswagen wissentlich über Scheinrechnungen 250.000 Euro ohne Gegenleistung kassiert zu haben. Auch der ehemalige VW-Personalvorstand Peter Hartz ist in diesem Verfahren noch einmal als Zeuge geladen.


"Ibra Kadabra" will die Königsklasse verzaubern

PSG-Superstar Ibrahimovic: Zaubertore am Fließband Zur Großansicht
AP

PSG-Superstar Ibrahimovic: Zaubertore am Fließband

In Frankreich hat Zlatan Ibrahimovic Paris Saint-Germain wieder an die Spitze geführt, nun will der Schwede auch in der Champions League für Furore sorgen. Im Achtelfinal-Hinspiel tritt der Superstar mit seinem Team in Valencia an. Können die Spanier ihn stoppen? In der zweiten Partie des Abends trifft der schottische Traditionsverein Celtic Glasgow auf den italienischen Meister Juventus Turin (beide Spiele 20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

Mehr zum Thema Champions League finden Sie hier...


Die Debatte : Papst Benedikt XVI. ist dann mal weg

Ein Papst hat alle überrascht: Benedikt XVI. erklärte ohne Vorankündigung seinen Rücktritt, mit dem er offenbar gesundheitsbedingten Einschränkungen zuvorkommen wollte. Damit stellt er seine Kirche vor Probleme. Was und wer kommt nach dem deutschen Papst? Wie sieht der künftige Kurs der katholischen Kirche aus? Was bleibt von seiner Amtszeit? Und das sind längst nicht alle Fragen rund um den Rücktritt, der natürlich auch die Teilnehmer des SPIEGEL-ONLINE-Forums intensiv beschäftigt.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Finde ich gut..
horizontale_figur 11.02.2013
Dortmunds Championsleague Spiel interessiert niemanden also wirds hier zum Glück nicht erwähnt. Aber morgen dann bitte die Bayern nicht vergessen.
2. Marco Rubio spanischer Abstammung?
sergiobarron 12.02.2013
Wo liegt die tolerierbare Grenze für Fehler in einem seriösen Blatt?
3. Obama unser Muster-Daueredner!
beblein 12.02.2013
Die grosse Zirkusnummer wird fortgesetzt. Biden grinst Obama redet Blech, wie schon seit vier Jahren. Man kann nur noch lachen sonst muesste man dauernd weinen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 3 Kommentare