Tagesvorschau: Was Donnerstag wichtig wird

Der neue Papst spricht in Rom, in Brüssel treffen sich die 27 EU-Regierungschefs zum Gipfel, der Bundestag debattiert über die Homo-Ehe - diese und weitere Themen werden am Donnerstag wichtig.

Der Tag danach in Rom

Weißer Rauch über der Sixtinischen Kapelle: Der neue Papst ist gewählt Zur Großansicht
AFP

Weißer Rauch über der Sixtinischen Kapelle: Der neue Papst ist gewählt

Die katholische Kirche hat einen neuen Papst - welche Signale sendet er am Tag nach seiner Wahl an die Katholiken in der ganzen Welt? Unsere Reporter berichten aus Rom - mit Texten, Fotos, Videos.

Die lange Nacht von Brüssel

Angela Merkel in Brüssel: Nachts sind alle Kanzler grau Zur Großansicht
DPA

Angela Merkel in Brüssel: Nachts sind alle Kanzler grau

Spötter behaupten, das unterschiedlich ausgeprägte Schlafbedürfnis der Regierungschefs bestimme bei EU-Treffen maßgeblich über Verhandlungserfolg oder Niederlage. Was sich am Donnerstag erneut beweisen könnte: Der Brüsseler EU-Gipfelmarathon beginnt mittags mit dem Treffen der europäischen Parteienfamilien. Um 17 Uhr, wenn normale Arbeitnehmer langsam an Feierabend denken, startet der eigentliche Gipfel der EU-Regierungschefs. Und um 22 Uhr treffen sich dann noch einmal die Regierungschefs der Euro-Gruppe zur Nachtsitzung. Die Themen klingen vertraut: Sparkurs, die umstrittene Bankenfinanzierung durch den Rettungsschirm ESM und zumindest inoffiziell auch die Lage nach den Wahlen in Italien und das geplante Rettungspaket für Zypern.

Mehr zum Thema EU-Gipfel finden Sie hier...


Bundestag debattiert über die Homo-Ehe

Bundestag in Berlin: Hält Schwarz-Gelb zusammen? Zur Großansicht
AP

Bundestag in Berlin: Hält Schwarz-Gelb zusammen?

Eigentlich wollten SPD und Grüne am Donnerstag im Bundestag abstimmen lassen: über einen Gesetzentwurf der Grünen zum Adoptionsrecht Homosexueller. Doch Union und FDP haben das nun via Rechtsausschuss erst einmal verhindert. Der Entwurf sollte die Koalition zum Bekenntnis zwingen: Wer steht wo - und hält Schwarz-Gelb zusammen? Die Grünen wollen nun trotzdem einen Antrag einbringen, in dem die Regierung aufgefordert wird, noch diesen Monat einen Gesetzentwurf vorzulegen. CDU und CSU wollen zunächst das Verfassungsgerichtsurteil zur steuerlichen Gleichbehandlung abwarten, das für den Sommer erwartet wird. Die FDP ist dagegen für eine sofortige Gleichstellung und verweist auf die Kontinuität mehrerer Richtersprüche aus Karlsruhe.

Mehr zum Thema Gleichstellung von Homosexuellen finden Sie hier...


Chinas neuer Präsident Xi tritt sein Amt an

Neuer Präsident Xi: Wachwechsel in Peking Zur Großansicht
Getty Images

Neuer Präsident Xi: Wachwechsel in Peking

In Peking tagt der chinesische Volkskongress, am Donnerstag steht ein Wachwechsel an: Der neue Partei- und Militärchef Xi Jinping wird Präsident, Hu Jintao zieht sich zurück. Xi gilt zwar als Reformer, doch das Etikett dürfte sich vor allem auf die Wirtschaft beziehen - weniger auf die Politik.

Mehr über Xi Jinping finden Sie hier...


Die aktuelle Debatte: Der Euro im Wahljahr - wie muss die Kanzlerin ihre Probleme angehen?

Angela Merkel plant Problembewältigung mit Blick auf Wirksamkeit und Timing. Im Wahljahr ist dies besonders wichtig, denn der Euro und der Unmut über Konzernbosse und Banken beschäftigt die Wähler weiterhin sehr. In seinem aktuellen Kommentar beschreibt Wirtschaftsexperte Wolfgang Münchau diese Thematik sehr anschaulich - und befeuerte damit die Debatte im SPIEGEL-ONLINE-Forum.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Die Regierungschefs -
wurzelbär 13.03.2013
[QUOTE=sysop;12240946]In Brüssel treffen sich die Regierungschefs der Euro-Gruppe zum EU-Gipfel, der Bundestag debattiert über die Homo-Ehe und Chinas neuer Präsident Xi Jinping tritt sein Amt an - diese Themen werden am Donnerstag wichtig. in Deutschland sollten alle per Grundgesetz (da es keine Verfassung gibt) zur Wahrheitspflicht und Verantwortlichkeit dem Staat gegenüber verpflichtet werden. Aber so wie heute, ist der Staat für die Politik nur der "Versuchs-Kindergarten" an dem man experimentieren kann nach Lust und Laune, bis alles zusammen kracht !
2. Warum...
artusdanielhoerfeld 13.03.2013
...fangen die EU-Politiker nicht morgens um acht an zu arbeiten, wie jeder Schüler und Angestellter? Zu faul, früh aufzustehen? Oder braucht es erst mal ein paar Stunden selbstverliebte Wichtigtuerei, bis man sich auf die Niederungen der Realität herablässt? Bei etwas mehr Selbstdisziplin wären nächtliche Verhandlungen nicht notwendig, die eh nur dem einfachen Volk Arbeitseifer vorspiegeln sollen.
3. früh aufzustehen?
wurzelbär 13.03.2013
[QUOTE=artusdanielhoerfeld;12241084]...fangen die EU-Politiker nicht morgens um acht an zu arbeiten, wie jeder Schüler und Angestellter? Zu faul, früh aufzustehen? . Dann würde man so manche Gesichter nicht mehr kennen. Die haben einen anderen Lebenswandel und der "Alc" - oder warum sind soviele "auseinander" gegangen und immer gut geschminkt?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 3 Kommentare
  • Zur Startseite