Tagesvorschau: Was Freitag wichtig wird

Chinas Regierungschef Li Keqiang tritt sein Amt an, die EU-Finanzminister beraten über Hilfen für das hochverschuldete Zypern und in Nyon werden die Viertelfinal-Paarungen der Champions League ausgelost - diese Themen werden am Freitag wichtig.

Chinas Regierungschef Li tritt sein Amt an

Neuer Premier Li: Verjüngungskur für Chinas Führung Zur Großansicht
DPA

Neuer Premier Li: Verjüngungskur für Chinas Führung

Chinas Führung setzt den Machtübergang fort - und verjüngt sich: Am Freitag wird Li Keqiang zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Der 59-jährige Li tritt die Nachfolge von Wen Jiabao, 70, an. Li soll, wie Präsident Xi Jinping, zehn Jahre im Amt bleiben.

Mehr über die Volksrepublik China finden Sie hier...


Hilfe für die Schuldeninsel

Christine Lagarde: Wenn sie kommt, gibt es ein Problem Zur Großansicht
Getty Images

Christine Lagarde: Wenn sie kommt, gibt es ein Problem

Die Staats und Regierungschefs sind gerade erst aus Brüssel abgereist, da fliegen am Freitagnachmittag bereits die Finanzminister der Euro-Zone zu ihrem Sondertreffen ein. Es geht wie schon beim vorangegangenen Euro-Zonen-Gipfel um die Hilfen für das hochverschuldete Zypern, dem ohne finanzielle Unterstützung in den kommenden Monaten die Pleite droht. Und wie um zu zeigen, dass die Sache ernst ist, reist auch Christine Lagarde, die Chefin des Internationalen Währungsfonds, zu dem Treffen an.

Mehr über Zypern finden Sie hier...


Angst vor deutsch-deutschem Duell

Champions-League-Viertelfinale 1998: Sieg für Dortmund nach Verlängerung Zur Großansicht
Getty Images

Champions-League-Viertelfinale 1998: Sieg für Dortmund nach Verlängerung

Nur einen Wunsch hat Karl-Heinz Rummenigge für die Auslosung der Viertelfinal-Paarungen der Champions League: "Kein deutsch-deutsches Duell", sagte der Vorstand von Bayern München. Denn wie schon 1998 könnte es zu einem Duell zwischen den Bayern und Borussia Dortmund kommen, damals kam der BVB durch ein Tor in der Verlängerung weiter. Aber auch die anderen Lose wären nicht einfach, die beiden deutschen Teams könnten auf Real Madrid oder den FC Barcelona treffen. SPIEGEL ONLINE berichtet live ab 12 Uhr von der Auslosung in Nyon.

Mehr über die Champions League finden Sie hier...


Debatte des Tages: Ein Papst ist da - und was kommt dann?

Die Wahl des neuen Papstes Franziskus war das große Thema des Tages. Mit vielen Aspekten, die nicht alle sofort überschaubar sind. Wie aber der neue Pontifex sein Amt ausüben wird, welche Schwerpunkte er setzen will, wie die katholische und übrige Welt auf ihn reagiert, das alles wird weiter diskutiert werden. Wie es auch die ersten Reaktionen und viele weitere Beiträge im SPIEGEL-ONLINE-Forum dokumentieren.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren