Tagesvorschau: Was Dienstag wichtig wird

Bahn-Aufsichtsrat entscheidet über Stuttgart 21, Chinas Volkskongress tritt zusammen, Borussia Dortmund spielt um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League - diese Themen werden am Dienstag wichtig.

Mammutkongress ohne Macht

Abgeordnete im Volkskongress zu Peking: Entschieden wird hinter den Kulissen Zur Großansicht
DPA

Abgeordnete im Volkskongress zu Peking: Entschieden wird hinter den Kulissen

In Peking tritt der chinesische Volkskongress zusammen - ein Mammutgremium aus 3000 Abgeordneten. Sie treffen sich zwölf Tage lang und werden unter anderem Xi Jinping zum Staatspräsidenten wählen und Li Keqiang zum neuen Premier. Auch wenn Dissidenten politische Reformen fordern - lebhafte Debatten sind in der Großen Halle des Volkes nicht zu erwarten. Wichtige Entscheidungen wie die Ausrichtung der künftigen Wirtschafts- und Finanzpolitik fallen in engen Führungszirkeln der Kommunistischen Partei - hinter den Kulissen.

Mehr über die Volksrepublik China finden Sie hier...


Entscheidung über Stuttgart 21

Baugrube an Stuttgarts Hauptbahnhof: Ausstieg gilt als zu teuer Zur Großansicht
DPA

Baugrube an Stuttgarts Hauptbahnhof: Ausstieg gilt als zu teuer

Aussteigen oder dranbleiben? In Berlin berät der Aufsichtsrat der Bahn über das Schicksal eines Projekts, das seit Jahren die Gemüter erhitzt: Stuttgart 21. Trotz explodierender Kosten wird erwartet, dass die Aufseher an dem umstrittenen Bahnhofsprojekt festhalten, weil ein Ausstieg als zu teuer gilt. Doch eine überraschende Wendung ist nicht ausgeschlossen.

Mehr über Stuttgart 21 finden Sie hier...


Der Kandidat bei den klammen Kommunen

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück: Ortstermin in NRW Zur Großansicht
REUTERS

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück: Ortstermin in NRW

Peer Steinbrück war einmal Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, dann verlor er die 39-jährige Vorherrschaft der SPD an den CDU-Herausforderer Jürgen Rüttgers. Nun kommt der damals Gescheiterte als Kanzlerkandidat zurück in ein Land, in dem mittlerweile viele Städte unter einer Rekord-Finanznot leiden. Wie wird sich derjenige, der für Plaudereien über Fußball Tausende Euro kassierte, im Reich der klammen Kommunen "verkaufen"?

Mehr über Peer Steinbrück finden Sie hier...


Entscheidung in der Königsklasse

BVB-Stürmer Lewandowski (r.): Gegen Donezk auf Torejagd Zur Großansicht
REUTERS

BVB-Stürmer Lewandowski (r.): Gegen Donezk auf Torejagd

Das Hinspiel in der Ukraine endete 2:2, nun kann Borussia Dortmund im eigenen Stadion den Einzug ins Viertelfinale der Champions League perfekt machen. Im Duell mit Schachtar Donezk hofft die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp auf die lautstarke Unterstützung der Fans. Auch die zweite Partie des Tages verspricht Spannung pur: Im Stadion Old Trafford kämpfen Gastgeber Manchester United und Real Madrid um die nächste Runde. SPIEGEL ONLINE berichtet mit Livetickern und Analysen.

Mehr über die Champions League finden Sie hier...


Debatte des Tages: Homosexualität in China - unter dem Schein der Ehe

Xiao Bin ist schwul und seit sieben Jahren mit einer Frau verheiratet. Damit ist er in China nicht allein: Bis zu 90 Prozent der homosexuellen Chinesen leben in Scheinehen. In einem Land, in dem ein traditionelles Familienkonzept nicht nur weitverbreitet, sondern für viele auch die einzige sichere Altersvorsorge darstellt, stoßen Homosexuelle auf wenig Akzeptanz. Wie könnte ein Ausweg aus dieser Situation aussehen - fragen sich auch die Teilnehmer des SPIEGEL-ONLINE-Forums.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren