Dschihadisten in Rheinland-Pfalz: Razzia bei mutmaßlichem IS-Kommandeur

SPIEGEL TV

Zweite Polizei-Aktion gegen Dschihadisten binnen einer Woche: Ermittler haben in der Nähe von Mainz die Wohnung eines mutmaßlichen ehemaligen IS-Kämpfers durchsucht. Kurz zuvor hatte SPIEGEL TV den Mann aufgespürt. Von Vanessa Schlesier und Christoph Sydow mehr... Video ]


Politik Rubriken

Wegen Schusswaffen-Debatte

Redakteure von SPIEGEL, SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL TV auf Twitter

Massenflucht aus Aleppo

Interaktive Grafik
Anzeige
  • Hilmar Schmundt (Hg.):
    Absagen an den Untergang

    Warum es der Welt besser geht, als wir glauben.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.

Anzeige
Anzeige
  • Maximilian Popp (Hrsg.):
    Tödliche Grenzen

    Die Krise der europäischen Flüchtlingspolitik.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.
Bundestagsradar
Politik auf Twitter

Verpassen Sie keinen Politik-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

Anzeige
  • Annette Bruhns, Annette Großbongardt (Hg.):
    Israel

    Land der Hoffnung, Land des Leids.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.


Merkel bei Erdogan Sie mag ihn nicht, sie braucht ihn aber

Merkel bei Erdogan: Sie mag ihn nicht, sie braucht ihn aber

Noch immer kommen Tausende Flüchtlinge aus der Türkei nach Europa. Kanzlerin Merkel will die Regierung in Ankara drängen, die Grenzen zur EU stärker abzuriegeln. Sonst droht ihr Kurs in der Flüchtlingskrise zu scheitern. Von Philipp Wittrock mehr... Forum ]

gestern, 21:47 Uhr von privat: Die Idee, der amerikanischen Geld-Elite durch diverse Oboluszahlungen (Cross-Border-Leasing,... mehr...

Flüchtlings-Hotspot in Griechenland Bürgermeister von Kos warnt vor gewalttätigen Protesten

Flüchtlings-Hotspot in Griechenland: Bürgermeister von Kos warnt vor gewalttätigen Protesten

Auf Druck der EU wird auf der griechischen Insel Kos ein Registrierzentrum für Flüchtlinge gebaut. Erste Randale gab es bereits. Nun wendet sich der Bürgermeister mit einem Appell an die Regierung in Athen. mehr... Video ]


Ärger in der Koalition Altmaier will Asylpaket II unverändert in Bundestag einbringen

Ärger in der Koalition: Altmaier will Asylpaket II unverändert in Bundestag einbringen

Die Regierung hat sich auf das Asylpaket II geeinigt, streitet aber noch immer über Details. Kanzleramtschef Peter Altmaier stellt jetzt klar: Der Gesetzentwurf werde wie vereinbart in den Bundestag eingebracht. mehr...

Südkoreas Geheimdienst Nordkorea bereitet offenbar neuen Nukleartest vor

Südkoreas Geheimdienst: Nordkorea bereitet offenbar neuen Nukleartest vor Video
REUTERS/ KCNA

Kaum hat Nordkorea eine Langstreckenrakete abgefeuert, wird bekannt, dass das Regime wohl einen weiteren Atomtest plant. Das zumindest behauptet der südkoreanische Geheimdienst. Erste Staaten kündigen Konsequenzen an. mehr... Video | Forum ]

gestern, 20:52 Uhr von gorlois7: Ich glaube nicht, dass Kim Yong Un mit seiner Atombombe, so er denn eine hat, jemanden angreifen... mehr...

Griechenlands Migrationsminister "Deutschland ist die Stimme der Vernunft in Europa"

Griechenlands Migrationsminister: "Deutschland ist die Stimme der Vernunft in Europa"

Die EU droht Athen in der Flüchtlingskrise mit dem Ausschluss aus dem Schengen-Raum. Migrationsminister Mouzales wehrt sich gegen die Vorwürfe: "Der Hauptschuldige ist nicht Griechenland." mehr... Video ]

Flüchtlinge aus Aleppo Türkei hält die Grenze zu Syrien verschlossen

Flüchtlinge aus Aleppo: Türkei hält die Grenze zu Syrien verschlossen Video

Die Lage im syrisch-türkischen Grenzgebiet ist dramatisch: Zehntausende Flüchtlinge aus Aleppo sitzen fest. Es ist kalt, es gibt nicht genug Trinkwasser, zu wenig Zelte. Doch die Regierung in Ankara will die Syrer nicht ins Land lassen - noch nicht. mehr... Video ]

Iran Rohani macht sich für die Frauen stark

Iran: Rohani macht sich für die Frauen stark

Irans Präsident fordert mehr Gleichberechtigung für Frauen - besonders in der Politik. Was sich konkret ändern soll, sagt Hassan Rohani aber nicht. mehr...

Raketentest in Nordkorea Die Empörung ist verlogen

Raketentest in Nordkorea: Die Empörung ist verlogen

Mit einem neuen Raketentest fordert Diktator Kim Jong Un die Großmächte heraus. Ernsthafte Konsequenzen hat er auch diesmal nicht zu befürchten. Ein Kommentar von Wieland Wagner, Tokio mehr... Video | Forum ]

gestern, 16:20 Uhr von J.E.2015: Nun der Zeitstrahl beginnt am 31 März 1854 als der Matthew Calbraith Perry, ein US-amerikanischer... mehr...

Tschechien Brandanschlag auf linkes Sozialzentrum in Prag

Tschechien: Brandanschlag auf linkes Sozialzentrum in Prag

Rund 20 bis 30 Vermummte haben ein linkes Sozial- und Kulturzentrum in Prag angegriffen. Sie warfen Molotowcocktails. Mehrere Menschen wurden verletzt. mehr... Video ]

US-Wahlkampf Trump will "höllisch schlimmere" Methoden als Waterboarding

US-Wahlkampf: Trump will "höllisch schlimmere" Methoden als Waterboarding

Donald Trump ist im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur in der Defensive. Um da rauszukommen, verschärft er seinen Ton erneut. Waterboarding als Foltermethode für mutmaßliche Terroristen sei nur ein Anfang. mehr... Video ]

Weltgemeinschaft brüskiert Kim Jong Un lässt Langstreckenrakete abfeuern

Weltgemeinschaft brüskiert: Kim Jong Un lässt Langstreckenrakete abfeuern

Das nordkoreanische Regime hat erneut eine Langstreckenrakete getestet - trotz scharfer Kritik. Der Uno-Sicherheitsrat kommt noch am Sonntag zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. mehr... Video | Forum ]

gestern, 15:56 Uhr von Beat Adler: Wenn eine einsatzbereite Atombombe auf der Rakete sitzt, ist die Bedrohungn nicht mehr... mehr...

Flüchtlinge auf der Balkanroute 40 Prozent der Neuankömmlinge offenbar ohne Chance auf Asyl

Flüchtlinge auf der Balkanroute: 40 Prozent der Neuankömmlinge offenbar ohne Chance auf Asyl

Über die Balkanroute kommen seit dem Jahreswechsel deutlich weniger Syrer nach Europa, dafür mehr Flüchtlinge aus anderen Ländern. Deren Asylgesuche schätzt die EU-Kommission laut einem Zeitungsbericht aber zum großen Teil als aussichtslos ein. mehr...

Kosten der Flüchtlingskrise Österreich fordert 600 Millionen Euro Entschädigung von EU

Kosten der Flüchtlingskrise: Österreich fordert 600 Millionen Euro Entschädigung von EU

Österreich verschärft in der Flüchtlingskrise den Ton: Die Regierung in Wien will die Balkanroute unbedingt abriegeln, sie droht Griechenland - und sie verlangt Millionen Euro von der EU als Entschädigung. mehr... Video ]

Verwirrung um SPD-Position "Wir stellen das Asylpaket II nicht infrage"

Verwirrung um SPD-Position: "Wir stellen das Asylpaket II nicht infrage"

Erst stimmt die SPD der Verschärfung des Asylrechts zu, dann fühlen sich einige Genossen getäuscht und wollen das Paket wieder aufschnüren, jetzt heißt es: Ist schon ok. Was ist da los? mehr... Video | Forum ]

gestern, 18:31 Uhr von yugorette: bei der letzten Gemeindesitzung erzählte unser Bürgermeister, dass ein Minderjährigen... mehr...

Rechtspopulisten Weniger los bei Pegida als erwartet

Rechtspopulisten: Weniger los bei Pegida als erwartet Video
DPA

Einen internationalen Aktionstag hatten sie geplant, es sind dann aber doch nur kleinere Märsche zustande gekommen: In Dresden versammelten sich weniger Pegida-Anhänger als erwartet, in Calais löste die Polizei eine Demo auf, in Prag gab es Krawalle. mehr... Video ]

AfD Höcke, Höcke, Fahrradkette

AfD: Höcke, Höcke, Fahrradkette
DPA

Die typische AfD-Veranstaltung: Das heißt kaschierte Fremdenfeindlichkeit, Beschwörungen volkstümlicher Werte und das Intonieren des Deutschlandlieds - eine Video-Collage mit Zitaten von Alexander Gauland und Björn Höcke. mehr...

Drama an der Grenze EU drängt Türken zur Aufnahme der Aleppo-Flüchtlinge

Drama an der Grenze: EU drängt Türken zur Aufnahme der Aleppo-Flüchtlinge

Zehntausende Flüchtlinge aus der Aleppo-Region dürfen immer noch nicht in die Türkei einreisen - viele drängen sich am Grenzzaun. Die Situation droht zu eskalieren. Nun erhöht die EU den Druck auf Ankara. mehr... Video ]

Wegen Schusswaffen-Debatte AfD droht Rauswurf aus Fraktion in Brüssel

Wegen Schusswaffen-Debatte: AfD droht Rauswurf aus Fraktion in Brüssel

Im Notfall an der Grenze auf Flüchtlinge schießen? Diese Botschaft von AfD-Politikern wie Beatrix von Storch kommt auch in der Fraktion im EU-Parlament nicht gut an. Es könnte eng werden für sie. Von Melanie Amann und Peter Müller mehr... Forum ]

06.02.2016 von intermomo52: das Label "Terrorist" oder "Gewaltverbrecher" um den Hals hängen haben. Als hat... mehr...

Möglicher Rohani-Besuch Berlin uneins über Einladung für Irans Staatspräsidenten

Möglicher Rohani-Besuch: Berlin uneins über Einladung für Irans Staatspräsidenten

Außenminister Steinmeier empfahl dem iranischen Präsidenten, Deutschland "als Besuchsziel in den Blick" zu nehmen. Im SPIEGEL stützt SPD-Fraktionsvize Heil diesen Kurs. Die Union hingegen scheint gespalten. mehr... Forum ]

06.02.2016 von enju2005: in Berlin dazu aufraffen, Herrn Dr. Hassan Feridon einzuladen, der an der caledonischen Universität... mehr...

Serbischer Minister nach Entgleisung abgesetzt "Ich liebe Journalistinnen, die so leicht auf die Knie gehen"

Serbischer Minister nach Entgleisung abgesetzt: "Ich liebe Journalistinnen, die so leicht auf die Knie gehen"

Ein Satz reichte, um die politische Karriere von Bratislav Gasic zu beenden - aber dieser Satz hatte es auch in sich. Nach seinem Ausfall gegenüber einer Journalistin wurde der serbische Minister nun gefeuert. mehr...

Affäre um Landesliste AfD fürchtet Strafanzeige gegen Parteichefin Petry

Affäre um Landesliste: AfD fürchtet Strafanzeige gegen Parteichefin Petry

Der AfD-Chefin Petry droht ein Strafverfahren wegen Meineids - ihr Generalsekretär rechnet mit einer Anzeige. Nach Informationen des SPIEGEL geht er davon aus, dass etwas "an uns haften bleibt". mehr...