Verschwörungs-Quiz: Die erfundenen Krankheiten

Von Thomas Grüter

Kam Aids aus dem Labor und die Pest aus verseuchten Brunnen? Erfindet die Pharmaindustrie Krankheiten, um neue Arzneien zu vermarkten? Zwischen Wahrheit und falschen Informationen zu unterscheiden, ist nicht immer leicht. Testen Sie in unserem Verschwörungs-Quiz, ob Sie leichtgläubig oder zu misstrauisch sind.

Frage 1 von 10

Wer eine Verschwörung gegen sich vermutet, gilt schnell als geisteskrank und seine Verdächtigungen werden als wahnhaft betrachtet. Nun könnte es aber sein, dass er doch recht hat, schließlich können auch Paranoiker reale Feinde haben. Wie nennt man es, wenn eine echte Verschwörung zu Unrecht als Hirngespinst abgetan wird?

Corbis
Diesen Artikel...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Gesundheit
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Psychologie
RSS
alles zum Thema Gesundheits-Quiz
RSS

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Zum Autor
  • Thomas Grüter
    Thomas Grüter ist Arzt, Wissenschaftler und Sachbuchautor. Er lebt und arbeitet in Münster.

Buchtipp