Touristenfotos am Matterhorn Bye-bye, Bernie!

Der treue Blick, das Schnapsfass am Hals, im Hintergrund das Matterhorn - Bernhardiner waren viele Jahre lang ein beliebtes Fotomotiv von Schweiz-Touristen. Jetzt haben Tierschützer erfolgreich gegen ihren Einsatz protestiert.

Fotoverbot: Bernhardiner vorm Matterhorn
AP

Fotoverbot: Bernhardiner vorm Matterhorn


Eines der populärsten Motive für Urlaubsschnappschüsse in der Schweiz wird es nicht mehr geben: Touristen mit Bernhardinerhunden vor der Kulisse des Matterhorns. Mit dieser Entscheidung habe Zermatt auf die Kritik von Tierschützern reagiert, sagte Gemeindepräsident Christophe Bürgin und bestätigte damit einen Bericht der Zeitung "Walliser Bote".

Die Organisation Schweizer Tierschutz (STS) kämpft seit Jahren gegen die Fotoshootings mit den Hunden samt Schnapsfass am Hals. Die Bernhardiner würden nicht artgerecht gehalten und seien "unter erbärmlichen, tierschutzwidrigen Umständen in einem Abbruchhaus untergebracht".

Verboten ist künftig allerdings nur der Einsatz der Tiere auf Flächen, die der Gemeinde Zermatt gehören - darunter die malerischen Aussichtsplätze auf dem Gornergrat und dem Sunnegga. "Falls jemand Bernhardiner auf privaten Grundstücken als Fotomodell anbietet, können wir wenig machen", sagt Gemeindepräsident Bürgin. "Allerdings lehnen das die meisten Menschen in der Gemeinde Zermatt ab."

Über Ersatzmotive wird derzeit beraten. Zwei der Ideen: Alphornbläser könnten mit den Touristen posieren - oder Menschen in Bernhardiner-Kostümen.

dpa/ele



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Barry.1964 24.04.2015
1. Die Schweizer haben aber Probleme
Kurz mal nachgeschaut, es handelt sich um eine Firma. Es scheint auch in der Schweiz einfacher, etwas zu generell verbieten, als gegen einen einzelnen schwarzen Schaf vorzugehen. Ansonsten ist der Beitrag (und auch meiner) ziemlich belanglos.
dirkozoid 25.04.2015
2. Haha, gute Idee!
Schweizer in nem Hundekostüm, die "Wuff Wuff" machen! Das wird ein Fotomotiv. Dann fahre ich auch mal wieder in die Schweiz.
superswissmiss 25.04.2015
3. Schweizer Hunde bellen anders
Zitat von dirkozoidSchweizer in nem Hundekostüm, die "Wuff Wuff" machen! Das wird ein Fotomotiv. Dann fahre ich auch mal wieder in die Schweiz.
In der Schweiz (zumindest im deutssprachigen Teil) bellen die Hunde "Wu Wu". "Wuff Wuff" machen nur deutsche Hunde.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.