Kulinarische Hitliste Die besten Restaurants der Welt

Essbare Ballons, baskischer Tintenfisch und Kartentricks am Tisch: Eine hochkarätige Jury hat die 50 besten Restaurants der Welt gekürt. Unter den Spitzenreitern sind auch das Vendôme in Bergisch Gladbach und das Aqua in Wolfsburg.


Am besten isst es sich immer noch in Kopenhagen, Girona, Modena und New York - so zumindest haben die mehr als 900 Jurymitglieder entschieden, die das britische "Restaurant"-Magazin jährlich um ihre kulinarische Wertung bittet. Mit ihren Einschätzungen haben sie die besten 50 Restaurants der Welt bestimmt - mit vielen alten Bekannten unter den Platzierten.

Neben dem Sieger Noma in Kopenhagen, das zuletzt 2012 an der Spitze stand, finden sich auf der Liste auch viele weitere hochgelobte Restaurants - darunter auch der letztjährige Gewinner, El Celler de Can Roca im spanischen Girona, das sich jetzt mit Rang zwei begnügen musste, und das deutsche Vendôme in Bergisch Gladbach, das von dem zehnten auf den zwölften Platz rutschte.

Das einzige weitere Spitzenrestaurant in Deutschland, das von der aus Kritikern, Chefköchen und Gastronomen bestehenden Jury unter die besten 50 gewählt wurde, ist das Aqua in Wolfsburg, das an 28. Stelle genannt wurde und sich damit um zwei Plätze verbessert hat.

Was die Qualität des jeweiligen Restaurants ausmacht, ist übrigens den Jurymitgliedern selbst überlassen, heißt es in einer Mitteilung des Magazins. Jeder Teilnehmer hat sieben Stimmen, von denen jeweils drei auf Lokalitäten entfallen müssen, die sich nicht in seiner Herkunftsregion befinden. Die Jury setzt sich aus je 36 Personen aus 26 über die ganze Welt verteilten Regionen zusammen.

emt



insgesamt 18 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
gracie 29.04.2014
1. Essen ja, das Ambiente...
...nein Danke ! Essen hat was wohliges, warmes. Essen teilt man mit Freude, Freunden und gutes Essen und Trinken bringt Fremde zusammen. Dazu braucht man auch einen Ort wo man sich wohl fühlt, es muss etwas was warmes, ungezwungenes haben und auf dieser Bildergallerie habe ich keinen einzigen Ort gesehen der dieses Kriterium erfüllt, sie haben alle etwas gemeinsam: sie sehen aus wie eine Kaffeteria in einem grossen Unternehemen. Da kann das Essen vom besten Koch der Welt sein, es schmeckt einfach gleich weniger gut.
krxl 29.04.2014
2.
Zitat von gracie...nein Danke ! Essen hat was wohliges, warmes. Essen teilt man mit Freude, Freunden und gutes Essen und Trinken bringt Fremde zusammen. Dazu braucht man auch einen Ort wo man sich wohl fühlt, es muss etwas was warmes, ungezwungenes haben und auf dieser Bildergallerie habe ich keinen einzigen Ort gesehen der dieses Kriterium erfüllt, sie haben alle etwas gemeinsam: sie sehen aus wie eine Kaffeteria in einem grossen Unternehemen. Da kann das Essen vom besten Koch der Welt sein, es schmeckt einfach gleich weniger gut.
Das Unternehmen das eine solche Cafeteria hat, möchte ich gerne mal sehen...
karlsiegfried 29.04.2014
3. Frage
Ich fahre demnächst nach Kambodscha, gibt es dort auch ein Fünf-Sterne-Restaurant? Das typische Landes essen für Millionern, Reis mit Gewürzen liegt mir wirklich nicht.
deckrelaxx 29.04.2014
4.
Zitat von gracie...nein Danke ! Essen hat was wohliges, warmes. Essen teilt man mit Freude, Freunden und gutes Essen und Trinken bringt Fremde zusammen. Dazu braucht man auch einen Ort wo man sich wohl fühlt, es muss etwas was warmes, ungezwungenes haben und auf dieser Bildergallerie habe ich keinen einzigen Ort gesehen der dieses Kriterium erfüllt, sie haben alle etwas gemeinsam: sie sehen aus wie eine Kaffeteria in einem grossen Unternehemen. Da kann das Essen vom besten Koch der Welt sein, es schmeckt einfach gleich weniger gut.
Würden Sie mir eventuel per PM die HR e-mail Ihrer Firma schicken? Ich bin bereit umzuziehen um bei Ihnen in der Kaffetaria zu gourmetieren.
aprilapril 29.04.2014
5. Mir scheint,..
Zitat von sysopinterTOPICS/ eyevine Essbare Ballons, baskischer Tintenfisch und Kartentricks am Tisch: Eine hochkarätige Jury hat die 50 besten Restaurants der Welt gekürt. Unter den Spitzenreitern sind auch das Vendôme in Bergisch Gladbach und das Aqua in Wolfsburg. http://www.spiegel.de/reise/aktuell/beste-restaurants-der-welt-kopenhagen-girona-modena-a-966678.html
hier werden eigenartige Maßstäbe angelegt. Dass die besten deutschen Restaurants in Niedersachsen ansässig sind, verwundert mich doch etwas, weil ich als Kenner der Restaurants deutscher Spitzenköche eher südlich orientiert bin. Und tolles Essen ausgerechnet in Großbritannien zu finden, verwundert mich um so mehr, weil dessen Ruf bisher unterirdisch war.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.