Bereit für die Fußball-WM: Flughafen São Paulo eröffnet neuen Terminal

São Paulo  bereitet sich auf einen Besucheransturm zur Fußball-WM vor. Nach letzten Hindernissen hat der größte brasilianische Flughafen einen neuen Terminal eröffnet. Als Erste landete eine Lufthansa-Maschine.

Flughafen São Paulo-Guarulhos: Aufrüsten für die Weltmeisterschaft Fotos
REUTERS

São Paulo - Die brasilianische Metropole São Paulo hat einen Monat vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft einen neuen Flughafen-Terminal bekommen. Der 2012 begonnene, 192.000 Quadratmeter große Bau wurde Flughafen São Paulo-Guarulhos am Sonntag eröffnet und damit kurz vor Ablauf der anvisierten Frist, wie die Nachrichten-Website "G1" berichtete.

In dem Gebäude mit Glasfassade und hohem Dach habe es zuletzt einige Probleme gegeben, schrieb "G1", unter anderem mit undichten Stellen und der Beschilderung. Zudem seien Toiletten nicht benutzbar gewesen.

Als erstes Flugzeug wurde am Sonntag eine Lufthansa-Maschine am Terminal abgefertig, gefolgt Flugzeugen von Swiss und der portugiesischen TAP. Noch vor Beginn der Weltmeisterschaft am 12. Juni wollen unter anderem United Airlines, Air Canada und China Airlines zu der neuen Halle umziehen.

Der neue Terminal wird zunächst noch nicht voll ausgelastet sein; bis zum September will der Flughafen dann rund 80 Prozent des internationalen Luftverkehrs über ihn abwickeln. São Paulos Airport in Cumbica, einem Stadtteil von Guarulhos, ist bereits jetzt einer der am meisten genutzten in Lateinamerika.

Zur Weltmeisterschaft werden 600.000 ausländische Besucher in Brasilien erwartet. Zudem sollen Schätzungen zufolge rund drei Millionen Einheimische zu den verschiedenen Spielstätten reisen.

emt/AFP/AP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Sao Paulos GRU-Terminal ausreichend?
raber 12.05.2014
Eine Verbesserung des Sao Paulo-Flughafens war schon längst überfällig. Die wirtschaftlich wichtigste Metropole Südamerikas hat einen ärmlichen Flughafen und wird von mehreren anderen lateinamerikanischen Städten in dieser Hinsicht überholt. Hoffentlich reicht diese neue Terminal aus. Auch die Essgelegenheiten und Warteräume waren unter allem Standard; hoffentlich wurde auch daran gedacht.
2. @raber
leeberato 12.05.2014
Schön ist er nicht, der Flughafen. Allerdings funktioniert er gut, die Wartezeiten sind geringer als z.B. in Frankfurt. Gut gegessen und getrunken hatte ich dort letzte Woche auch.
3.
Stäffelesrutscher 12.05.2014
Zitat von sysopREUTERSSão Paolo bereitet sich auf einen Besucheransturm zur Fußball-WM vor. Nach letzten Hindernissen hat der größte brasilianische Flughafen einen neuen Terminal eröffnet. Als Erste landete eine Lufthansa-Maschine. http://www.spiegel.de/reise/aktuell/fussball-wm-flughafen-sao-paulo-eroeffnet-neuen-terminal-a-968940.html
Wurde geschrieben Nachricht von einem Computer diese?
4. Verwirrt
unglaeubig 13.05.2014
Ich bin verwirrt. Im Artikel heisst es 'der Terminal', im ersten Kommentar 'die Terminal' und ich habe noch nie etwas anderes gehört als 'das Terminal'. Anglizismen sind schon eine Krux...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS
alles zum Thema Fußball-WM 2014
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 4 Kommentare