Messe für Yachtfans: Hanseboot lockt Zehntausende Besucher an

Rund 650 Aussteller präsentieren Yachten und Wassersport-Zubehör: In Hamburg ist die Hanseboot-Messe gestartet - samt Segel-Simulator und Lackierstation für handwerksbegeisterte Gäste. Die Stimmung in der Branche ist allerdings verhalten, die Verkäufe gingen zuletzt stark zurück.

Hanseboot 2012: Neuheiten und Klassiker für Yacht-Fans Fotos
DPA

Hamburg - Die Besucher können in einer gläsernen Werft beschädigte Boote lackieren, neue Yachten bewundern und im Simulator das Segeln üben: Am Samstag hat die Hamburger Messe Hanseboot ihre Pforten geöffnet und am Wochenende rund 23.000 Besucher angelockt. Auf 70.000 Quadratmetern in neun Hallen wird neun Tage lang ein buntes Programm geboten.

Die Schau zeigt 1000 Wasserfahrzeuge, darunter zahlreiche Neuheiten wie die 16,45 Meter lange Segelyacht "Polar 55" der estländischen Werft Polar Shipyard. Mit Licht kunstvoll in Szene gesetzte Klassiker der Bootsbaukunst finden sich in der "Hall of fame". Rund 650 Aussteller aus 25 Nationen sind bei der 53. Auflage der Messe dabei, etwas weniger als im Vorjahr. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Ostseeraum.

Die Hanseboot ist nach Angaben der Veranstalter die führende Bootsmesse in Nordeuropa. Präsentiert werden für Profis und Einsteiger Segel- und Motoryachten, Hausboote, Schlauchboote und Kanus. Auch Wassersportarten wie Tauchen, Surfen und Angeln sind Teil der Bootsmesse. Sie hatte 2011 einen Besucherrückgang um knapp fünf Prozent auf rund 95.000 Gäste hinnehmen müssen. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter aber wieder mit einem Zuwachs.

Die Marktsituation ist für viele deutsche Bootsbauer ungünstig, die Stimmung bei den Ausstellern eher gedämpft, wie Messechef Bernd Aufderheide im Vorfeld berichtet hatte. Das sei auch deutlich bei der Vergabe der Messeflächen zu spüren, die Aussteller würden sich immer später anmelden. "Man merkt eine bestimmte Unsicherheit."

Nach Angaben des Deutschen Boots- und Schiffsbauer-Verbandes waren deutsche Segelboote im ersten Halbjahr 2012 im Ausland weniger nachgefragt. Die Zahl sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26,4 Prozent auf 642 Stück, der Wert ging um 21 Prozent auf 68,4 Millionen Euro zurück.

sto/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS
alles zum Thema Aktiv reisen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite