Die besten Leserfotos auf #SpOn_Reise Blendend schön

Niemals bei Gegenlicht fotografieren, meinen viele Amateurknipser. Warum eigentlich? Gerade dann entstehen oft überraschende Effekte - wie das Instagram-Best-of der SPIEGEL-ONLINE-Leser zeigt. Durchklicken und genießen.

Von

Theresa Schlage

Das magische Licht an einer Brücke in Porto, das Blitzlichtgewitter über dem australischen Uluru (Ayers Rock), das faszinierende Zwielicht in den Alpen: In der vierten Runde unserer Leserfoto-Reihe zeigen wir einige der schönsten Leseraufnahmen. Motto: im Gegenlicht.

SPIEGEL-ONLINE-Nutzer, die auf Instagram aktiv sind, haben uns eine Auswahl ihrer besten Fotos aus aller Welt zur Verfügung gestellt. Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke - und lassen Sie sich überraschen.

Leseraufruf: "Mit Instagram um die Welt"
Sie reisen gerne oder sind Entdecker in der eigenen Heimat und haben ein gutes Auge für spannende Fotomotive? Waren Sie auch mal unterwegs auf Sportreisen in fernen Ländern oder in der Heimat, zum Surfen oder Segeln, auf Yogaurlaub oder beim Klettern? Taggen Sie Ihre Fotos mit #SpOn_Reise_Sport. Die besten Aufnahmen stellen wir bald vor.
SPIEGEL-ONLINE-Leser bei Instagram

Mehr zum Thema
Newsletter
Die schönsten Reiseziele: Nah und Fern


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
saumhuhn 13.01.2016
1. Niemals bei Gegenlicht?
Das soll ein "Profitipp" sein? Wo haben Sie denn das her? Haben Sie sich jemals faszinierende Landschaftsbilder von "Profis" angeschaut? Vermutlich nie. Denn sonst wüßten Sie: Auch dort sind die stimmungsvollsten Bilder selbstverständlich - Gegenlichtaufnahmen.
Godspeed 13.01.2016
2. Profi-Tipp?
Wer die Aussage «niemals bei Gegenlicht fotografieren» in den Mund nimmt, ist definitiv kein Profi – sondern ein dilettantischer Möchtegern – oder technisch in den 80ern stehen geblieben :)
WwdW 13.01.2016
3. Genau deswegen sollte man Profi's Gegenlichtaufnahmen machen lassen
Der Tipp ist wohl eher so gedacht gewesen: "von Profis an Gelegenheitsknipser, die keine Ahnung vom Fotografieren haben". Dann mag das zutreffen. Wer aber weiß was bei Gegenlicht passiert, kann das wie die Bilder zeigen eben hervorragend nutzen.
mcmercy 13.01.2016
4.
Die pauschale Äußerung niemals bei Gegenlicht ist natürlich bei Landschaftsaufnahmen quatsch, jeder Sonnenuntergang wird mit Gegenlicht fotografiert, sonst würde man ja die Sonne nicht sehen :-) Bei Portraits oder Objektdetails allerdings ist Gegenlicht meist hinderlich aber auch bestätigen Ausnahmen die Regel.
ColynCF 13.01.2016
5. Anfänger Profi
Nicht bei Gegenlicht ist kein Profitipp, höchstens ein Anfängertipp.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.