Interaktive Reportage Reisen Sie mit Jörg Pfeiffer um die Welt

SPIEGEL ONLINE geht auf Weltreise - und Sie sind dabei! Mit Kamera und Mikro hat sich unser Reporter Jörg Pfeiffer auf den Weg gemacht - von Berlin Richtung Süden. Mit Ihren Tipps wird dieser "Worldtrip" zum interaktiven Abenteuer.


Jörg Pfeiffer mit seinem Mercedes-Bus:  Von Berlin in die Welt

Jörg Pfeiffer mit seinem Mercedes-Bus: Von Berlin in die Welt

"Wir sehen uns. Irgendwo auf der Straße", hatte sich das RoadTV-Team vor drei Jahren von SPIEGEL ONLINE und seinen Lesern verabschiedet. Die "deutschlandReise" war beendet. Vier Wochen lang waren die vier Männer von Sankt Peter-Ording bis Oberstdorf, von Horno bis Aachen für das interaktive Multimedia-Special unterwegs gewesen: Leser schrieben Vorschläge, das Team aus Autor, Kameramann, Cutter und Produzent machte sich mit seinen beiden Vans auf den Weg und berichtete kreativ und pointiert täglich in Wort und Bild. Aus Städten und Dörfern, von Rüdiger Nehberg und Roger Willemsen, aber auch aus einer Berliner Wagenburg und der alternativen Künstlerkolonie in der Münchner Domagkstraße.

"Wie's weiter geht?", fragten die vier am Ende. "Ein User hat die 'europaReise' im Forum vorgeschlagen. Warum nicht?" Und nun - drei Jahre später - ist es so weit. Produzent und Kameramann Jörg Pfeiffer, 33, hat seinen blau-weißen Mercedes 407 gepackt: Laptop, Digicam und GPS, Klamotten für heiße Tage und kalte Nächte, der Reisepass gefüllt mit Visa. "On the road again" - ein neues Abenteuer liegt vor Pfeiffer, SPIEGEL ONLINE und seinen Lesern und damit vor Ihnen. Der "Worldtrip" beginnt in Berlin, führt über Slowenien, Kroatien und endet in.... - noch ist alles offen.

Denn wohin die Reise geht, können Sie mitgestalten. Kennen Sie einen skurrilen Künstler, magische Plätze in der Natur, den schönsten Schlafplatz an der Autobahn? Wollen Sie, dass die Welt die Geschichte einer Familie in Kroatien erfährt? Schlagen Sie unserem Reporter ein Ziel vor! Es sollte lediglich annähernd auf der Route liegen. Geben Sie Land und Ort in das Menü ein und erzählen Sie, wieso sich ein Besuch Ihrer Meinung nach lohnt!

Jörg Pfeiffer: Kameramann auf Weltreise

Jörg Pfeiffer: Kameramann auf Weltreise

Bis auf Längen- und Breitengrad genau können Sie die Worldtrip-Reise auf der Satellitenkarte verfolgen: Mit dem interaktiven Feature "Google maps" zoomen Sie sich mit einem Mausklick in die Karte rein und wieder raus, fliegen über den Erdball und kehren zur Reisereportage zurück. Kleine Icons säumen Pfeiffers Weg: Hier zeigt ein Foto die Landschaft am Straßenrand, dort eine Fotostrecke oder ein Video-Clip, wie Pfeiffer die Welt gerade sieht. In kurzen Filmen, in Interviews und Impressionen, dokumentiert der Kameramann seine Reise. Im Forum können Sie ihn mit Ihren Kommentaren begleiten und ihm auch hilfreiche Tipps für die alltäglichen Schwierigkeiten des Reisens geben.

Jörg Pfeiffer ist vom Berliner Alexanderplatz aus bereits gestartet. Sein erstes Ziel war der ADAC in Brandenburg: Bei einem Fahrsicherheitstraining hat er seinen alten Mercedes auf Herz und Nieren getestet. Schleudern, Drehen, Bremsen - kein Problem für den betagten Transporter. Schauen Sie sich an, wie sich Jörg Pfeiffer auf nasser Fahrbahn geschlagen hat. Und folgen Sie ihm weiter auf die Skiabfahrt von Senftenberg, die Zuflucht für alle, die keine Lust mehr auf Sommer haben.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.