Lesertipps zu Bahnstrecken: Sie sind am Zug!

Grandiose Landschaften, schwindelerregende Höhe und endlose Tunnel: Zugfahren kann in aller Welt ein Abenteuer sein. Auf der interaktiven SPIEGEL-ONLINE-Reisekarte geben Leser Tipps, wo die schönsten Strecken liegen.

Lesertipps zu Zügen weltweit: Wolkenzüge und Dschungelfahrten Fotos
Getty Images

Hier geht's zur großen Reise-Weltkarte

Mit dem Rasenden Roland über Rügen, dem Ghan quer durch Australien oder einfach per Zug unterwegs in Indien: Wer auf seinen Reisen die Bahn nutzt, lernt sein Urlaubsziel anders kennen als im Auto oder Flugzeug. Oft durchqueren Schienen einsame Landschaften, manchmal schlängeln sie sich in große Höhen hinauf wie in der Schweiz, in Peru oder Sri Lanka, manchmal führen sie an Küsten entlang wie in Neuseeland und manchmal mitten durch Slums. Immer jedoch ist auf einer Zugfahrt die Chance höher, mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen.

Nicht immer ist die Bahnreise so komfortabel wie in Deutschland - in Indien, Burma oder Tansania etwa ruckeln die Waggons über Gleise, die oft schon in Kolonialzeiten verlegt wurden. Für Nostalgiker aber macht genau das den Reiz der Fahrten in solchen Ländern aus, und angesichts von Lokomotiven, die noch unter Dampf stehen, schlägt ihr Herz höher. SPIEGEL-ONLINE-Leser haben in der ganzen Welt ihre Lieblingsstrecken gefunden:

Burma-Tipp von hägar72

Mit dem Zug von Pyin Oo Lwin nach Hsipaw ist eine der aufregendsten Bahnfahrten überhaupt. Der Zug ist auf solch alten Schienen, dass man sich manchmal richtig am Stuhl festhalten muss, weil es so schwankt. Die Landschaft ist grandios: Es geht hoch in die Berge und es wird sogar ein riesiges Viadukt aus britischer Zeit überquert. Natürlich gibt es fantastische Ausblicke, und auf jedem Bahnhof wird Vollverpflegung von fliegenden Händlern durchs Fenster gereicht!

Kuba-Tipp von spon-facebook-1287729011

Friedhof der Lokomotiven im Zentrum von Havanna. Nur wenige Schritte abseits des Capitolios, kurz vor dem Eingang zum Barrio Chino gibt etwas gänzlich Unerwartetes: die unzähligen Oldsmobile auf den Straßen Cubas werden getoppt durch ein Wirrwar aus verrosteten Dampf-Lokomotiven aus dem 19. Jahrhundet und Zuckerrohr-Waggons. Geht es noch nostalgischer? Der nette Cubaner in der Hütte am Eingang erzählt gerne (gegen ein kleines Trinkgeld) die Geschichte.

USA-Tipp von spon-facebook-1712062080

Nicht nur für Eisenbahnnostalgiker, sondern auch für Naturfans, Historiker interessant: eine Fahrt mit der Cumbres & Toltec Scenic Railroad. Traumhafte Natur und ein Schmalspurzug sind ein absolutes Erlebnis. Vorher reservieren.

Argentinien-Tipp von smartinus

Tren a las nubes: Die Fahrt mit dem "Zug zu den Wolken" führt an einem Tag von Salta (1182 Meter) zum Viaducto La Polvorilla (4220 Meter) und zurück. Sie bietet unvergleichliche Aussichten. Trotz des recht hohen Preises (795 Pesos = ca. 150 Euro, Stand April 2012) absolut lohnenswert!

spon-facebook-10000111279 kommentiert: Es lohnt auch, z.B. per Fahrrad (und Zelt) unter der Brücke durch zu fahren. So getan im Februar 2011 (www.arno-behr.de)

thiak kommentiert: Unbedingt empfehlenswert!! Tipp: am Vortag anreisen und in Salta übernachten, um Probleme mit der Höhe zu vermeiden...zudem etwas Warmes mitnehmen. Als ich an Bord war, haben die Leute eine nagelneue Lok zu Schrott gefahren und uns dadurch sieben Stunden Aufenthalt auf 4000 Meter Höhe verschafft...trotzdem unvergesslich.

guttenplag kommentiert: Vor sieben Jahren fuhr ein umgerüsteter Unimog einer deutschen Firma dort parallel zum Zug den Berg hoch und wieder runter. Die Bilder und Eindrücke von dem Unimog-Trip sind unvergeßlich. Leider fährt der Zug nur zweimal in der Woche ab!

Türkei-Tipp von spon-facebook-541345981

Es müssen ja nicht immer Ruinen sein! Die Herzen von großen und kleinen Jungs schlagen im Zugmuseum von Camlik höher. Gut gepflegte und beschriftete Loks und Waggons aus aller Herren Länder warten in der ansprechend gestalteten Anlage für kleines Geld auf Ihren Besuch. Unter anderem steht hier der Zug Atatürks, inkl. Marmorbad, Konferenzraum, Küche und Schlafabteil. Echt empfehlenswert!

Brasilien-Tipp von spon-facebook-1287729011

Mit dem nostalgischen Zug von Curitiba nach Morrettesfahren. Unterwegs tolle Landschaften sehen, die regionale Köstlichkeit Barreado und das koloniale Flair der Kleinstadt Morettes geniessen. Tudo bem!

Madagaskar-Tipp von Vuvuzela

Mit dem Zug von Fianarantsoa nach Manakara - oder andersrum - ist ein wirkliches Erlebnis! Die Zugstrecke ist das Lebenselexier für die sonst abgeschnittenen Dörfer an der Strecke. Der Zug ist zwar auch in der ersten Klasse nicht sonderlich bequem, und er hält gefühlt alle zwei Kilometer. Dafür kommt man in noch ursprüngliche Dörfer, in denen es die verschiedensten Dinge zu essen gibt, und bekommt tolle Landschaften zu sehen. Und auch das Ziel, Manakara, ist die Reise wert.

Kanada-Tipp von Stuhlbeinsäger

Banff National Park! Wasserfälle, Gebirgsflüsse, Bären, die legendären Bahnhotels in Lake Louise und Banff, der Spiral Tunnel der Eisenbahnstrecke. Natur erleben pur. Hier fängt das Abenteuer an. Nur eineinhalb Stunden von Calgary entfernt bezaubern die kanadischen Rockies mit ihrer majestätischen Erscheinung.

Und jetzt sind Sie dran: Veröffentlichen Sie mit wenigen Klicks Ihren Reisetipp auf der Reise-Weltkarte!

abl

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. nix da
poolkuhn 17.06.2012
Weltanschauung meinte ich wörtlich und reiste in insgesamt sieben jahren in einundvierzig länder. Wer am erhalt und schutz der vielfältigen kultur und naturschönheiten unserer erde wirklich interessiert ist, wird ein teufel tun diese orte und plätze hier hinz und kunz mitzuteilen. Erst kommen die backpackers und wenn die "überleben" und quatschen, kommt neckermann und co..nix da !
2. Abenteuer beim Bahnfahren...
nocheinervonvielen 18.06.2012
... kann man auch prima in D erleben. Und das mit der Deutschen Bahn! 1-2 Stunden später ankommen, als geplant? Unbekannte Strecken erkunden? Bahnhöfe sehen, die man noch nie gesehen hat? Einfach eine ganz "normale" Fernverbindung buchen und schon bekommt man seine Abenteuer. Das kann jeder haben, für wenig Geld und (fast) direkt vor der Haustür!
3.
lug&trug 18.06.2012
Zitat von nocheinervonvielen... kann man auch prima in D erleben. Und das mit der Deutschen Bahn! 1-2 Stunden später ankommen, als geplant? Unbekannte Strecken erkunden? Bahnhöfe sehen, die man noch nie gesehen hat? Einfach eine ganz "normale" Fernverbindung buchen und schon bekommt man seine Abenteuer. Das kann jeder haben, für wenig Geld und (fast) direkt vor der Haustür!
Gähn, das Bahnbashing hat inzwischen so einen Bart. Als relativer Vielfahrer habe ich bei gefühlt 1 von 30 mal eine Verspätung von mehr als 1 Stunde. Verglichen mit fast allen anderen Ländern der Erde (die Schweiz mal ausgenommen) ist dies ein Witz. Alle meine ausländischen Freunde (auch aus "entwickelten" Ländern wie frankreich oder Schweden) freuen sich immer, hier Bahn zu fahren und lächeln nur, wenn sie die Deutschen über die Bahn schimpfen hören. Und in vielen weniger entwickelten Ländern weiß man bis zur Abfahrt häufig nicht wirklich, ob überhaupt ein Zug fährt.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS
alles zum Thema Reise-Lesertipps
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 3 Kommentare
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Lesertipps zu Urlaubszielen: Leuchttürme von Dänemark bis Queensland

Fotostrecke
Tierische Reisen: Wo Schlangen Elefanten schlucken

Fotostrecke
Interaktive Reisekarte: Die Lieblingsmuseen unserer Leser

Fotostrecke
Machen Sie mit: So funktioniert die Reisekarte
Fotostrecke
Outdoor-Reisetipps: Traumhafte Touren in Nepal, Kanada und Island