Luftfahrt-Allianz: Air Berlin wird im März Oneworld-Mitglied

840 Ziele in 150 Ländern: Das Luftverkehrsbündnis Oneworld bekommt ein neues Mitglied. Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin tritt dem Netzwerk bei, das neben Star Alliance und Skyteam zu den größten Airline-Allianzen der Welt zählt.

Berlin - Die Aufnahme von Air Berlin in das Luftfahrtbündnis Oneworld ist perfekt: Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft wird am 20. März Vollmitglied der weltumspannenden Allianz. Ihr gehören bislang zwölf Unternehmen an, darunter British Airways, American Airlines und Iberia.

Oneworld ist eines der drei großen Luftverkehrsbündnisse - neben der Star Alliance um den deutschen Branchenprimus Lufthansa und Skyteam um Air France/KLM. Die Partner bilden gemeinsam ein Streckennetz und erweitern so das Angebot für ihre Kunden.

Der seit Sommer 2010 vorbereitete Beitritt zu Oneworld sei für Air Berlin "einer der bedeutendsten Schritte ihrer Geschichte", sagte Vorstandschef Hartmut Mehdorn. Die Wettbewerbsfähigkeit der Gesellschaft werde gestärkt, und sie werde von Passagierwachstum und Synergieeffekten profitieren. Mit Air Berlin wächst das Oneworld-Netz um 70 auf 840 Ziele in 150 Ländern. Die deutsche Airline allein fliegt derzeit 162 in 40 Ländern an.

Trotz einer Rekord-Fluggastzahlen von 35,3 Millionen schrieb das Unternehmen 2011 das vierte Jahr in Folge Verluste. Mehdorn will Air Berlin 2013 wieder in die Gewinnzone bringen. Der Einstieg der arabischen Etihad Airways als Großaktionär vor wenigen Tagen hat Air Berlin finanziell wieder ein wenig Luft verschafft. Die Kapitalerhöhung von 73 Millionen Euro ist jedoch kein großes Polster. Air Berlin verspricht sich vom Partner Etihad mit Zentrale in Abu Dhabi neues Geschäft auf Verbindungen nach Asien und Australien.

jus/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. cool
germanvirgin 02.02.2012
Zitat von sysop840 Ziele in 150 Ländern: Das Luftverkehrsbündnis Oneworld bekommt ein neues Mitglied. Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin tritt dem Netzwerk bei, das neben Star Alliance und Skyteam zu den größten Airline-Allianzen der Welt zählt. Luftfahrt-Allianz: Air Berlin wird im März Oneworld-Mitglied - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Reise (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,813010,00.html)
eigentlich muesste diese Allianz einen anderen Namen finden, weil Air Berlin: fast pleite, AA: pleite, BA: naja. Vorschlaege?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS
alles zum Thema Air Berlin
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
Getty Images
Check-in-Schalter, Startbahn, Terminal: Weltweit bestehen Airports aus den immer gleichen Elementen - und sind doch so verschieden. Wie gut kennen Sie die Kathedralen der Globetrotter? Beweisen Sie Ihre Jetset-Tauglichkeit im Flughafen-Quiz!

Fotostrecke
Skytrax-Ranking: Die besten Fluglinien der Welt