Neues Flugzeugdesign So sieht die Lufthansa bald aus

Das gelbe "Spiegelei" hat ausgedient, künftig zeigt sich die Lufthansa in Weiß-Blau. Die deutsche Airline gibt erste Blicke auf das neue Flugzeugdesign frei.

Boeing 747-8 im neuen Lufthansa-Design (Computer-Darstellung)
DPA

Boeing 747-8 im neuen Lufthansa-Design (Computer-Darstellung)


In den sozialen Medien war das Interesse am neuen Erscheinungsbild der Lufthansa schon sehr groß - jetzt erlaubt die Fluggesellschaft erste Blicke auf das neue Outfit.

In der neuen Ausgabe des Bordmagazins ist seit Donnerstag eine Boeing 747-8 im neuen Kleid zu sehen, das auf die bisherigen Begleitfarben Grau (an der Flügelunterseite und den Triebwerken) und Gelb weitgehend verzichtet. Zuvor hatte die Fachzeitschrift "fvw" berichtet.

"Spiegelei" am Heck
dpa

"Spiegelei" am Heck

Der Neugestaltung des 100 Jahre alten Kranich-Symbols ist das sogenannte "Spiegelei" in Gelb am Leitwerk zum Opfer gefallen. Die einstige Lufthansa-Grundfarbe findet sich am Flugzeug nur noch als Willkommenstafel an der ersten Tür links. Die neue Optik sei das "i-Tüpfelchen" der Modernisierung der Fluggesellschaft, sagte Konzernchef Carsten Spohr in Kapstadt.

Mit dem nunmehr weiß-blauen Flugzeugdesign wurde auch das komplette Erscheinungsbild der Lufthansa reformiert, die unter anderem eine neue Schrift erhält. Lufthansa will das neue Erscheinungsbild am 7. Februar mit einer Festveranstaltung am Frankfurter Flughafen vorstellen.

SPIEGEL TV über 60 Jahre Lufthansa

SPIEGEL TV

Der Lufthansa-Kranich im Kreis ist eines der bekanntesten Firmenlogos der Welt. "Man sieht, dass er beim Zeichnen aus der Hand geflossen ist und nicht am Computer gestaltet wurde", sagt der für den neuen Auftritt verantwortliche Designer Ronald Wild.

An Bord einer 747-8 ist das Symbol rund 45.000-mal vorhanden. Es wird nach Firmenangaben rund sieben Jahre dauern, bis alle Lufthansa-Maschinen das neue Kleid tragen.

abl/dpa



insgesamt 41 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Weltbürger-EU 01.02.2018
1. Tradition und Wichtigkeit
Eine namhafte Firma steht auf seinem Fundament... Und... Wie entscheidend ist das Design? Hauptsache kostenlose Werbung...
quark2@mailinator.com 01.02.2018
2.
Blau-Weiss ist eigentlich super ... etwas LH-Gelb hätte aber nicht geschadet, z.B. als dünne Linie. Bischen schwarz-rot-gold wäre eigentlich auch mal nett ... Ansonsten hat mir dieses Design vom Typ "abgesägter Schwanz" auch bei anderen Airlines noch nie gefallen, denn damit wird die aerodynamische Einheit des Rumpfes optisch gebrochen. Aber generell hätte es schlimmer kommen können. Halb im Scherz - nichts geht über das alte Interflug-Logo. Das fehlt mir echt am Himmel.
Toncontin 01.02.2018
3. Hmmm...
Sehr klar, nüchtern, emotionslos und irgendwie beliebig. Schade um gelb und grau.
nickmason 01.02.2018
4. Gefällt, aber...
Mir gefällt das Design, es wirkt edel, elegant, zurückgenommen und zeitlos. Das "Spiegelei" ist wirklich in die Jahre gekommen, und durfte durchaus behutsam modernisiert werden. Die neue Gestaltung hat allerdings einen Nachteil, denn bislang kann man am hinteren gelben Klecks vom Boden aus recht einfach erkennen, ob ein Flugzeug der Lufthansa unterwegs ist. Das wird künftig nicht mehr so leicht möglich sein...
ffmfrankfurt 01.02.2018
5.
Ich finde es sehr schön. Sachlich, modern, hochwertig.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.