Melbourne Australier gibt Bierdose als einziges Gepäckstück auf

Flüssigkeiten im Handgepäck? Nicht, wenn es mehr als 100 Milliliter sind. Ein Australier wollte trotzdem sein Bier von Melbourne mit nach Perth nehmen - und hat die Dose statt eines Koffers aufgegeben.

Bierdose mit Baggage Tag
Dean Stinson / AFP

Bierdose mit Baggage Tag


Kein Anstehen am Abfertigungsschalter, kein Warten an der Gepäckausgabe: Gerade auf Kurztrips hat das Reisen mit Handgepäck viele Vorteile. Allerdings sind Flüssigkeiten in der Flugkabine streng reglementiert. Dieses Problem hatte auch der Australier Dean Stinson auf seinem vierstündigen Flug von Melbourne nach Perth. Da er jedoch nicht auf seine Dose Bier verzichten wollte, trug er sie pflichtbewusst zum Check-In-Schalter.

Das Bodenpersonal am Flughafen von Melbourne staunte nicht schlecht, als der Passagier als einziges Gepäckstück eine Bierdose der Marke Emu Export auf den Abfertigungsschalter stellte. Die Dose wurde dann jedoch problemlos eingecheckt, mit einem Baggage Tag versehen und ins Flugzeug geladen, berichtete Stinson der Nachrichtenagentur AFP.

Auf seiner Facebook-Seite postete der Australier zum Beweis ein Foto der Bierdose. Darüber schrieb er: "Not all Emus are flightless - Nicht alle Emus sind flugunfähig". Emus sind große, australische Vögel, die nicht fliegen können.

Den vierstündigen Inlandsflug nach Perth überstand die Bierdose im Frachtraum vollkommen unbeschadet. Nach der Landung konnte Stinson seine Dose ganz normal an der Gepäckausgabe in Empfang nehmen. "Ich fand das verdammt großartig", sagte Stinson über die Ankunft seiner Dose auf dem Gepäckband. Dank umsichtiger Gepäckabfertigung sei sie in "einwandfreiem Zustand" gewesen.

Er habe den Plan mit einem Freund ausgeheckt, der am Flughafen arbeitet, berichtete Stinson. Die Fluggesellschaft Qantas zeigte sich weniger humorvoll: "Dieser Typ hat das getan und er hat das Internet dafür gewonnen", sagte ein Sprecher der Airline der BBC. Man wolle andere Reisende aber nicht dazu ermuntern, dem Beispiel Stinsons zu folgen.

kry/AFP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.