Neue Einreisegebühr USA verlangen ab Mittwoch 14 Dollar Eintritt

USA-Besucher müssen künftig eine zusätzliche Gebühr zahlen: 14 Dollar kostet die Einreiseerlaubnis, die dann für zwei Jahre gültig ist. SPIEGEL ONLINE beantwortet die wichtigsten Fragen zu der Neuerung - und verrät, wie man sie umgehen kann.

Esta-Formular: Reisende sollten sich spätestens 72 Stunden vor Abflug registrieren
DPA

Esta-Formular: Reisende sollten sich spätestens 72 Stunden vor Abflug registrieren


Brüssel - Ab Mittwoch müssen alle Touristen und Geschäftsreisenden mit Ziel USA eine Einreisegebühr von 14 Dollar zahlen. Damit soll ein Werbeprogramm für Reisen in die USA finanziert werden. Doch wo muss man zahlen, wer ist betroffen? Die wichtigsten Fragen im Überblick.



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.