Taufe der "Preziosa": MSC stellt Gaddafi-Erbe in Dienst

"Preziosa" statt "Phoenicia": Den Ozeanriesen hatte die libysche Staatsreederei geordert, doch zu Ende gebaut hat ihn MSC. Die italienische Kreuzfahrt-Reederei taufte ihr 13. Schiff am Wochenende und schickte es auf seine ersten Reise.

Taufe bei MSC: "Preziosa" statt "Phoenicia" Fotos
MSC Crociere S.A.

Wäre der arabische Frühling nicht dazwischen gekommen, dann würde heute vielleicht eine "Phoenicia" über das Mittelmeer schippern. Doch der Sturz Muammar al-Gaddafis und seines Regimes machte auch die Pläne der libyschen Staatsreederei GNMTC zunichte - sie wollte mit einem Neubau aus der STX-France-Werft in St. Nazaire ins Kreuzfahrtgeschäft einsteigen. 2011 übernahm MSC Crociere das im Bau befindliche Schiff und taufte es am Samstag in Genua auf den Namen "Preziosa".

Das 13. Schiff in der Flotte der italienischen Reederei erhielt seine Champagnerdusche - wie bei MSC üblich - durch die 78-jährige Schauspielerin Sophia Loren. Die 139.400 BRZ große "Preziosa" ist baugleich mit der im vergangenen Jahr getauften "Divina" und neben der "Fantasia" und "Splendida" das vierte Schiff der Fantasia-Klasse. Statt sechs lebenden Haien - wie vom Gaddafi-Sohn Hannibal geplant - ist eine riesige Wasserrutsche an Bord: 120 Meter lang und 13 Meter hoch und mit dem passenden Namen "Vertigo". Ein Teil ist transparent und ragt über die Reling hinaus.

Der 333 Meter lange Ozeanliner kann bis zu 4345 Kreuzfahrer aufnehmen. Nach ihrer Taufe am Wochenende brach die "Preziosa" ins westliche Mittelmeer auf. Zu den Häfen, die sie im Sommer anfahren wird, gehören Neapel, Tunis, Barcelona und Marseille.

abl

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Sängerin?
Freewolfgang 25.03.2013
Ich hatte immer gedacht, Sophia Loren sei Schauspielerin (gewesen)...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
Wer erfand die moderne Kreuzfahrt? Wie wehren sich Passagiere gegen Piraten? Und auf welchem Schiff gehen besonders viele Geister um?

Testen Sie im SPIEGEL-ONLINE-Quiz, ob Sie ein echter Kreuzfahrt-Kenner sind!


Fotostrecke
Quietschbunt bis extravagant: Die Kreuzfahrt-Täuflinge des Jahres 2013