Eröffnung Höchstes Riesenrad der Welt dreht sich in Las Vegas

Der beste Blick auf den Strip: In Las Vegas hat das nun höchste Riesenrad der Welt eröffnet. Mit 167 Metern Höhe übertrumpft es den Singapore Flyer. Aber auch sein Rekord ist gefährdet.

AP

Las Vegas - Immer höher, immer größer - die Rekordjagd gilt auch für Riesenradbauer. Den Superlativ hielt bisher der Singapore Flyer in Singapur mit 165 Metern Höhe. Den Titel des höchsten Riesenrads der Welt hat nun ein US-amerikanisches Fahrgeschäft den Asiaten weggeschnappt: Der gerade eröffnete Las Vegas High Roller ist 167 Meter hoch, teilte das Tourismusbüro der Stadt mit.

Die Fahrt ist ab sofort möglich und bietet einen grandiosen Blick auf die zentrale Vergnügungsmeile Las Vegas Strip und auf die Berge der Umgebung. Der High Roller steht gegenüber dem Casino Ceasars Palace und ist Teil des neuen Unterhaltungskomplexes The Linq. Insgesamt gibt es 28 Kabinen, in denen je 40 Passagiere Platz haben. Tickets sind ab rund 25 Dollar zu haben.

"Einstimmig überwältigend" sei die Fahrt gewesen, sagte ein Tourist aus Phoenix. Er hatte am Montagmorgen sechs Stunden angestanden, um mit der ersten Gondel die 30-Minuten-Runde zu drehen.

Wie lange Las Vegas den Rekord behält, ist noch unklar: Bis 2016 soll in New York das 190 Meter hohe "New York Wheel" entstehen. Und auch in Dubai gibt es Pläne für ein neues Rekordrad.

abl/dpa/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.