Kreuzfahrt: Schlechte Luft in der Schiffskabine ist Reisemangel

Eine schlecht eingestellte Klimaanlage in der Schiffskabine muss kein Kunde in Kauf nehmen. Wenn die dadurch entstandene Atmosphäre den Urlaub vermiest, besteht Anspruch auf Minderung des Reisepreises.

Koblenz - Seeluft tut gut, doch wenn auf einer Schiffsreise die Klimaanlage in der Kabine streikt, dann ist die Erholung schnell dahin. Immerhin können Urlauber in so einem Fall den Reisepreis mindern, wie die "Monatsschrift für Deutsches Recht" (Heft 15/2012) unter Berufung auf ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz berichtet.

Dabei ist es allerdings Sache des Reisenden, die Mängel genau zu beschreiben. Diffuse Beschreibungen der Verhältnisse gingen letztlich zu seinen Lasten, betonten die Richter.

Das Gericht billigte einem Ehepaar einen Rückzahlungsanspruch von 1500 Euro für eine Schiffsreise im Gesamtwert von 25.000 Euro zu. Die Kläger hatten bemängelt, dass während der 33-tägigen Reise die Kabine durch Luftzufuhr dauerhaft kühl gewesen sei. Das OLG befand, zwar rechtfertige eine nicht ordnungsgemäße Kabinentemperatur eine Minderung des Reisepreises. Die Kläger hätten zum eigentlichen Mangel jedoch nur sehr ungenaue Angaben gemacht. Daher sei dem Gericht eine nähere Einschätzung der Beeinträchtigung nicht möglich, die unter Umständen einen noch höheren Anspruch begründet hätte.

Oberlandesgerichts Koblenz: Aktenzeichen 5 U 1501/11

jus/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. ....
jujo 23.10.2012
Zitat von sysopEine schlecht eingestellte Klimaanlage in der Schiffskabine muss kein Kunde in Kauf nehmen. Wenn die dadurch entstandene Atmosphäre den Urlaub vermiest, besteht Anspruch auf Minderung des Reisepreises. http://www.spiegel.de/reise/aktuell/schlecht-eingestellte-klimaanlage-in-der-schiffskabine-ist-reisemangel-a-862821.html
Das glaube ich nicht! Wenn die zu blöd waren die Air condition in der Kabine zu regeln, das kann man, man kann diese sogar abstellen! Sich vom Personal nicht haben schlau machen lassen. Dann einen Richter finden der auch blöd ist und dann Geld zurück zu bekommen! Alle Achtung, das hat was!
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS
alles zum Thema Reiserecht
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
Getty Images
Wie viel Geld bringt eine Kakerlake? Was tun, wenn nach dem Bad im Pool die Haare grün sind? Wenn Touristen vor Gericht gehen, müssen immer wieder bizarre Fälle verhandelt werden. Kennen Sie Ihr Recht im Urlaub? Finden Sie es heraus im Reisequiz von SPIEGEL ONLINE!