Schnäppchenpreis Tchibo bietet Bahnfahrkarten-Heft für 160 Euro

Sechs Fahrten für 160 Euro: Die Deutsche Bahn verkauft wieder Fahrkarten-Hefte beim Kaffeeröster Tchibo. Diesmal kann das Angebot auch online erstanden werden, die Tickets gelten allerdings nicht freitags.


Hamburg - Der Startschuss für den Verkauf fällt am Sonntag, den 3. Mai. Dann sind für 160 Euro Tickethefte für sechs einfache Bahnfahrten innerhalb Deutschlands bei Tchibo erhältlich, wie das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Eine Fahrt kostet damit knapp 27 Euro.

ICE: Die Tchibo-Schnäppchen-Tickets gelten ab 15. Juni
AP

ICE: Die Tchibo-Schnäppchen-Tickets gelten ab 15. Juni

Der Reisezeitraum liegt in den Sommerferien, vom 15. Juni bis 31. August, und Kinder bis einschließlich 14 Jahre reisen in Begleitung ihrer Eltern oder ihrer Großeltern kostenlos mit. Bahnreisende können mit den Fahrkarten innerhalb Deutschlands von jedem beliebigen Bahnhof aus zu jedem beliebigen Ziel fahren.

Die Tickets gelten für alle innerdeutsch fahrenden ICE, IC/EC (Intercity/Eurocity) und im Vor- und Nachlauf in den Zügen des Nahverkehrs. Der Aufpreis für den ICE Sprinter kostet elf Euro. Neben Freitagen als Reisetag sind lediglich der Seeverkehr und Züge der City Night Line ausgenommen.

Die Fahrkartenhefte können ab dem 3. Mai online unter www.tchibo.de erstanden werden. In den Filialen sollen sie ab dem 4. Mai erhältlich sein. Das Angebot ist auf 60.000 Tickets begrenzt.

Tchibo hatte in der Vergangenheit genauso wie der Discounter Lidl immer wieder Bahn-Tickets zum Schnäppchenpreis angeboten. Sie waren schnell ausverkauft.

abl/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.