Schneesturm am Montblanc 21 Bergsteiger aus 4200 Meter Höhe gerettet

Ein Schneesturm hat 21 Bergsteiger aus fünf Ländern im Montblanc-Massiv überrascht. Die Gruppe musste eine eisige Nacht in 4200 Meter Höhe verbringen, bevor die Gebirgsgendarmie sie mit Helikoptern ausfliegen konnte.


Chamonix – Die Bergsteiger aus Frankreich, Tschechien, Polen und England sind einigermaßen glimpflich davongekommen. Um sich bei Minustemperaturen vor dem Schneesturm und den eisigen Winden zu schützen, haben sie Löcher im Schnee ausgehoben und eine Art Iglu gebaut.

Erst heute Morgen konnten sie mit Helikoptern gerettet werden. Drei der Alpinisten mussten mit Erfrierungen in Krankenhäusern behandelt werden, teilte die Gebirgsgendarmerie in Chamonix mit.

abl/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.