Smithsonian-Fotowettbewerb So schön kann das Leben sein

Dösende Helgoländer Seehunde, Kamikaze-Fahrer in kalifornischen Dünen und Wellenberge vor Kalifornien: Das sind die Finalisten beim Fotowettbewerb des "Smithsonian Magazine".


Zwischen mehr als 48.000 Einsendungen musste die Jury sich entscheiden, sechs Gewinner werden es am Ende sein. Zu dem jährlich stattfindenden Fotowettbewerb hat das "Smithsonian Magazine" aufgerufen. Die Zeitschrift wird von der US-amerikanischen Forschungs- und Bildungseinrichtung Smithsonian in Washington herausgegeben, die auch zahlreiche Museen betreibt.

Noch sind 60 Finalisten im Rennen des diesjährigen Wettbewerbs. Bis zum 26. März kann noch online über die Gewinner abgestimmt werden. Die Wahl fällt schwer - zu sehen sind Motive aus aller Welt. Darunter sind Schnappschüsse in der Natur, die nur mit viel Geduld gelingen. Aber auch Momentaufnahmen im Alltag oder Luftbilder, die neue Perspektiven eröffnen. Wir zeigen 15 der schönsten Finalistenfotos:

Fotostrecke

15  Bilder
Fotowettbewerb: Seehundjunges und Ladakh-Yaks

abl

Mehr zum Thema
Newsletter
Die schönsten Reiseziele: Nah und Fern


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.