USA: Disneyland baut "Avatar"-Attraktionen

Urlaub auf Pandora: Bald können Disneyland-Besucher in den USA in die Welt des Blockbuster-Filmes "Avatar" eintauchen. Die neuen Attraktionen sollen technisch ähnlich bahnbrechend sein wie der enorm erfolgreiche Hollywood-Film.

Avatar: Ein Themenpark zum Filmhit Fotos
AP

Glendale/USA - Der US-Medienkonzern Walt Disney will seine Themenparks um Attraktionen in Anlehnung an den Science-Fiction-Film "Avatar" erweitern. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurde dies in einem exklusiven Vertrag mit dem Regisseur James Cameron vereinbart.

Die Bauarbeiten im "Animal Kingdom Park" in Florida werden den Angaben zufolge 2013 beginnen und drei Jahre später beendet sein. Die Erweiterung soll 400 Millionen US-Dollar kosten. Weitere "Avatar"-Attraktionen sollen demnach in anderen Parks des Unternehmens folgen.

Cameron, der zur Zeit am zweiten und dritten Teil seines Films arbeitet, bezeichnete die Kooperation mit Disney als eine gute Möglichkeit, die imaginären Welten aus seinem Werk zum Leben zu erwecken. "Unser Ziel ist es, die derzeitigen Grenzen von technischer Innovation und experimenteller Erzählung zu sprengen", sagte er.

Der Film "Avatar" war an den Kinokassen der größte Erfolg aller Zeiten. Er gilt zudem als Wegbereiter für den Trend, dass immer häufiger 3D-Produktionen im Kino zu sehen sind.

sto/dapd/AP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS
alles zum Thema USA-Reisen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Reiseziele

Welche Weltregion interessiert Sie? Wählen Sie einen Kontinent oder ein Land:

Der benötigte Flash Player 8 wurde nicht gefunden. mehr...