Vereinigung Cockpit: Piloten kündigen Warnstreik bei Air Berlin an

Die Vereinigung Cockpit hat Air Berlin den Kampf angesagt. In den kommenden Tagen wollen die Piloten der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft in einen Warnstreik treten. Der genaue Zeitpunkt wird erst kurzfristig mitgeteilt.

Air Berlin: In den nächsten Tagen wollen die Piloten für drei Stunden streiken Zur Großansicht
ddp

Air Berlin: In den nächsten Tagen wollen die Piloten für drei Stunden streiken

Frankfurt am Main/Berlin - Nicht nur die Cockpit-Crews der Lufthansa greifen zum Mittel des Streiks, um ihre Interessen durchzusetzen. Auch die Piloten von Air Berlin und deren Tochter LTU drohen ihrem Arbeitgeber mit einem Ausstand. Eine dreistündige Aktion sei "in den kommenden Tagen" geplant, teilte die Pilotenvereinigung Cockpit am Dienstag mit. Über den genauen Zeitpunkt solle erst kurzfristig informiert werden.

Air Berlin kritisierte die Ankündigung. Es habe bisher nur eine Sondierungsrunde vor Verhandlungen über den Manteltarifvertrag gegeben. Dass Cockpit nun zu Warnstreiks aufrufe, sei ungewöhnlich und überhaupt nicht verständlich, sagte ein Unternehmenssprecher.

Hintergrund sind Gespräche über Neuregelungen der Arbeitsbedingungen bei Air Berlin und der Konzerntochter LTU. Die Arbeitgeberseite habe bisher kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt.

Cockpit geht es in der Auseinandersetzung um die Arbeitsbedingungen der Piloten. Zu den strittigen Punkten gehören demnach besonders die Flugdienst- und Ruhezeiten sowie die Bereitschaftszeiten. Air Berlin habe bislang kein verhandlungsfähiges Angebot unterbreitet.

Die Gewerkschaft forderte "die mittelfristige Harmonisierung der Arbeitsbedingungen auf dem im Vergleich besseren Niveau der Air- Berlin-Tochtergesellschaft LTU". Für die Air-Berlin-Piloten fänden lediglich die gesetzlichen Bestimmungen Anwendung, die nach den von der EU in Auftrag gegebenen wissenschaftlichen Studien nicht ausreichend seien, kritisierte die Gewerkschaft.

Die Piloten wollen zudem eine verstärkte Flugbesatzung bei LTU-Langstreckenflügen durchsetzen. Air Berlin gehört demnach zu den wenigen Fluggesellschaften in Europa, die Langstreckenziele im Westen der USA und nach Fernost mit einer Besatzung von zwei Piloten anfliege. Fast alle anderen Gesellschaften verstärkten das Cockpit-Personal durch einen dritten Piloten.

Die Vereinigung Cockpit hatte Ende Februar bereits bei der Lufthansa für einen Tag die Arbeit niedergelegt. Ursprünglich hatten die Piloten einen Streik von vier Tagen geplant, einigten sich dann aber mit der Lufthansa auf neue Verhandlungen. Der Vereinigung geht es im Kern um die Sicherung der Arbeitsplätze der 4000 deutschen Lufthansa-Piloten, die sie durch eine Verlagerung an ausländische Tochterunternehmen gefährdet sieht.

abl/dpa-AFX/AFP

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an!
Hans58 02.03.2010
Zitat von sysopDie Vereinigung Cockpit hat Air Berlin den Kampf angesagt. In den kommenden Tagen wollen die Piloten der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft in einen Warnstreik treten. Der genaue Zeitpunkt wird erst kurzfristig mitgeteilt. http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,681323,00.html
...und nun kommen hier wieder alle Argumente pro und contra auf den Tisch, die in der noch parallel laufenden Diskussion über die Verdienstfrage der LH-Piloten schon x-mal angeführt wurden.....
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Aktuell
RSS
alles zum Thema Piloten
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
  • Zur Startseite