Einziger Passagier auf Linienflug Einmal Privatjet für 60 Euro

Auf einem Inlandsflug in Asien war der Rucksackreisende Alex Simon der einzige Passagier an Bord. Zum Zeitvertreib drehte er ein Video - das nun zum viralen Hit wird.

Passagier Simon: allein in der Propellermaschine

Passagier Simon: allein in der Propellermaschine


"Das ist mein eigenes Flugzeug, niemand ist hier", sagt Alex Simon am Anfang seines Videos aus der menschenleeren Kabine. "Ich habe das ganze Flugzeug nur für mich gebucht." Sichtlich erheitert reagieren die philippinischen Stewardessen auf ihren Ehrengast, der slowakische Backpacker darf sogar ein Selfie im Cockpit machen. Rund 60 Euro zahlte Simon nach eigenen Angaben für den Flug.

Das ziemlich wackelig gefilmte Video des Inlandflugs von Manila nach Boracay entstand bereits im Dezember 2013 und wurde im Februar 2015 bei Youtube gepostet - doch erst jetzt entdeckten es einige internationale Webseiten. In kurzer Zeit sahen es sich mehr als 100.000 Zuschauer an.

Die Auslastung bei Inlandsflügen scheint auf den Philippinen öfter ein Problem zu sein. Unter dem Facebook-Eintrag von Alex Simon postete ein Paar ein Selfie, in dem es ebenfalls in einer ansonsten menschenleeren Flugzeugkabine zu sehen ist. "Hey Alex, März 2015, Boracay nach Cebu", steht neben dem Bild.

sto



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.