Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Fünf neue Vergnügungsparks: Dubai geht in die Spaß-Offensive

Mehrere Filmparks, ein Legoland, eine Bollywood-Anlage: Dubai will in diesem Jahr gleich fünf neue Massenbespaßungsareale eröffnen. Vor allem Fans großer Comic- und Kinohelden kommen auf ihre Kosten.

Eingang zu Dubailand: Neue Vergnügungsparks für Touristen Zur Großansicht
AP

Eingang zu Dubailand: Neue Vergnügungsparks für Touristen

Dubai plant in den nächsten Monaten die Eröffnung mehrerer neuer Vergnügungs- und Erlebnisparks. Die IMG Worlds of Adventure mit Attraktionen rund um Marvel-Figuren wie Spiderman, die Cartoon-Network-Helden und die Welt der Dinosaurier soll bereits im ersten Quartal 2016 öffnen. Mit vier großen themenbezogenen Bereichen und 17 verschiedenen Fahrgeschäften soll dies der größte überdachte Themenpark der Welt werden, wie Dubai Tourism ankündigt.

Innerhalb der Anlage Dubai Parks & Resorts sollen dann im dritten Quartal 2016 gleich vier Themenparks ihre Tore öffnen:

  • der Motiongate-Filmpark, in dem sich alles um Filme der drei Studios DreamWorks, Sony Pictures und Lionsgate dreht

  • ein Bollywood-Park, der unter anderem einen Nachbau einiger Straßenzeilen von Mumbai und ein schmuckes Musical-Theater namens Rajmahal enthalten soll

  • ein Legoland samt Wasserpark

  • ein neuer Safaripark

Letzterer sollte eigentlich schon 2015 aufmachen. Für 2018 ist außerdem die Fox Dubai World geplant, ein Freizeitpark rund um die Filme der Fox Studios.

sto/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH