Berlin Tegel unpünktlichster Flughafen in Deutschland

Auf pünktliche Flugzeiten können sich Reisende an Berliner Flughäfen nicht verlassen. Laut einer Studie schneiden Tegel und Schönefeld besonders schlecht ab. Bessere Werte erzielen vor allem Regionalflughäfen.

Flughafen Berlin-Tegel
DPA

Flughafen Berlin-Tegel


Berlin-Tegel ist der unpünktlichste Flughafen Deutschlands. Zwischen Januar und Juli dieses Jahres waren 29,3 Prozent aller Starts und Landungen um mehr als 15 Minuten verspätet. Laut "Bild am Sonntag" (BamS) schnitt auch der zweite Berliner Flughafen schlecht ab. Schönefeld landete mit 23 Prozent Verspätungen auf dem 14. Platz. Zu diesen Ergebnissen, die von der "BamS" ausgewertet wurden, kommt der Flughafenverband ADV.

Wegen des hohen Verkehrsaufkommens haben es Großstadtflughäfen generell schwerer, den Zeitplan einzuhalten. So liegt Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt am Main auf Rang 15. Auch in München, zweitgrößter Flughafen des Landes, starten 20,2 Prozent aller Flüge verspätet.

Bessere Werte erzielen besonders kleinere Standorte. In Düsseldorf-Weeze starten über 87 Prozent der Maschinen pünktlich. Mit 82,8 Prozent schneidet Stuttgart als einziger Großstadt-Flughafen mit einem positiven Ergebnis ab.

bam

Mehr zum Thema


insgesamt 44 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Datenscheich 17.09.2017
1. Trotzdem...
Tegel ist und bleibt der Flughafen mit dem kürzesten Weg vom Taxi zum Flieger!! Und das ist nur einer der Gründe, weshalb er unbedingt offen bleiben sollte...
phoenix68 17.09.2017
2. Wie
kann ein Flughafen puenktlich oder unpuenktlich sein? Ein Flughafen ist doch kein lebendes Wesen. Die Verantwortlichkeit liegt doch beim Management; sagen wirs doch deutlich.
ManRai 17.09.2017
3. komisch
und wie schaffen das wirklich grosse internationale Flughäfen zu über 90 % pünktlich zu sein? Mal die Verantwortlichen dort in die Lehre zu schicken - nur mal so eine Idee
WolfKristen 17.09.2017
4. So ein Quatsch...
...ich fliege ständig, mindestens einmal pro Woche von TXL und kann keine Unpünktlichkeiten feststellen. Mag sein, dass harte Zahlen anders aussehen. Die Frage ist welche Gesellschaften betroffen sind und ob hier Einfach nach BER gefiltert wird. Schönefeld ist unpünktlich. Das haben sie bestimmten Fluggesellschaften zu verdanken, die derzeit aber nur dort fliegen... Ich weiß, dass politisch opportun und ehrlich wäre TXL jetzt zu schließen. Aber wenn Politiker im Aufsichtsrat von BER (Land Brandenburg und Berlin!) es nicht hinkriegen werden sie wahrscheinlich gegen das Votum ihrer Bürger TXL dichtmachen. Und solche Artikel helfen dem Votum auch nicht. Dafür ist TXL einfach zu gut. Oder kennen Sie noch irgendeinen Flughafen, wo sie unter dem Gate parken?
Beijinger 17.09.2017
5. Die meisten
der deutschen Regionalflughäfen sind froh, daß überhaupt Flüge abheben. Daher ist das kein Maßstab, Stuttgart ausgenommen, aber da richten's halt die Schwaben. Und Berlin? Da muß mal weiter nichts dazu sagen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.