Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Unnötig teuer: Designierter Tourismus-Chef will Flugsteuer abschaffen

Michael Frenzel ist designierter Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft und will Flugreisen für Deutsche günstiger machen: Er plädiert für die Abschaffung der Flugsteuer.

TUI-Vorstand Michael Frenzel fordert die Abschaffung der Luftverkehrssteuer Zur Großansicht
dapd

TUI-Vorstand Michael Frenzel fordert die Abschaffung der Luftverkehrssteuer

Berlin - Michael Frenzel will Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) werden - und macht schon mal mit einem Vorschlag von sich reden: Er fordert die Abschaffung der Luftverkehrssteuer: "Die macht den Urlaub für uns Deutsche unnötig teuer", sagte er der "Bild am Sonntag".

Demnach zahle jeder Passagier, der einen Langstreckenflug buche, derzeit pro Strecke 42,18 Euro, bei kurzen Flügen 7,50 Euro. Insgesamt sollen sich laut "Bild" die Steuer im vergangenen Jahr auf 961 Millionen Euro belaufen haben..

Trotz heftiger Kritik aus der Wirtschaft hatte der Bundestag die Flugsteuer verabschiedet. Seit dem 1. Januar 2011 sind Flugreisen nach Entfernung gestaffelt um bis zu 45 Euro teurer.

Frenzel, der auch Vorstandschef des Reiseveranstalters TUI ist, betonte die Bedeutung des Tourismus, von dem in Deutschland sieben Prozent der Arbeitsplätze abhingen. Es werde Veränderungen im Buchungsverhalten der Kunden geben, kündigte der ehemalige SPD-Politiker an. Urlauber würden in Zukunft verstärkt online buchen. "Rund 20 Prozent unserer deutschen Kunden buchen schon ihren Urlaub im Internet. In den nächsten fünf Jahren wollen wir auf 40 Prozent hoch."

Frenzel - ehemals Mitglied im Aufsichtsrat der Nord/LB und der Volkswagen AG - kündigte das Ende der klassischen Last-Minute-Reisen an, die drei oder vier Wochen vor Abflug gebucht werden. Diese werde es bald nicht mehr geben. "Heute werden die Preise tagesaktuell gestaltet, es gibt also keinen festen Zeitpunkt, wann Buchungen am günstigsten sind."

ala/dapd/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH