Künstliche Tauchgebiete in Deutschland Bibbern im Baggersee

20 Meter Sichtweite, ungewöhnliche Wracks, jede Menge Fisch: Wer in deutschen Baggerseen und Talsperren abtaucht, erlebt eine überraschende Vielfalt an Unterwasser-Attraktionen - vom Bergbau-Abenteuerspielplatz bis zum versenkten Campingwagen.

TMN

München/Hemmoor - Great Barrier Reef, Rotes Meer, Fidschi, Curacao: Wenn Taucher träumen, kommen ihnen meist weit entfernte Ziele in den Sinn. Was Urlaubstaucher und Neulinge oft nicht glauben wollen: Interessante Tauchgänge sind auch in Deutschland möglich.

Zu den besten Tauchplätzen gehören neben der Ostseeküste, den klaren Naturgewässern der nord- und ostdeutschen Seenplatten und den großen Seen des Voralpenlandes viele Gewässer, die von Menschen geschaffen wurden. Hier eine Auswahl der schönsten vollgelaufenen Steinbrüche, Talsperren und Baggerseen.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.