Weihnachtsmärkte: In Süddeutschland ist es am gemütlichsten

Weihnachtsmärkte: Gemütlich in Mainz, langweilig in Gelsenkirchen Fotos
DPA

Möglichst eng und festlich beleuchtet muss es sein: Die gemütlichsten Weihnachtsmärkte gibt es laut einer Umfrage in Wiesbaden, Mainz, Heidelberg und Karlsruhe. Auch der Berliner Gendarmenmarkt spielt vorne mit - wenn das Personal nur nicht so rotzig wäre.

Mit der Einsendung erklärt der Absender, dass er die Rechte an den Fotos besitzt, mit der Veröffentlichung einverstanden ist und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptiert.

* optional

Vielen Dank!
Ihr Tipp wurde gespeichert - in wenigen Minuten können Sie ihn auf der Karte sehen.

Tipp mitteilen

Facebook Twitter Tipp versenden
Beitrag melden

Begründen Sie knapp, warum es mit diesem Beitrag ein Problem gibt.

Hier geht's zur großen Reise-Weltkarte

Hagen - Die gebrannten Mandeln riechen überall gleich und auf jedem Weihnachtsmarkt dudelt "Alle Jahre wieder". Doch die Stimmung unterscheidet sich deutlich auf deutschen Weihnachtsmärkten: Einer Umfrage der Fachhochschule Südwestfalen zufolge bietet vor allem Süddeutschland die festlichsten Märkte. In Wiesbaden, Mainz, Heidelberg und Karlsruhe kann man sich demnach am besten in Weihnachtsstimmung bringen.

Für ihre Analyse hatten Studenten mehr als 5000 Weihnachtsmarkt-Besucher an zwei Adventswochenenden im vergangenen Jahr im gesamten deutschsprachigen Raum nach dem Zufallsprinzip befragt. Dabei durften mehrere Weihnachtsmärkte genannt werden, insgesamt kamen 13.000 Bewertungen zusammen.

"Am bekanntesten sind zwar die Märkte in München, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg und Köln", kommentierte Studienleiter Gunther Bamler die Studie. "Doch zu den Spitzenreitern in Sachen Weihnachtlichkeit und Gemütlichkeit gehören sie nicht." Laut Bamler werden Veranstaltungen auf Plätzen mit geschlossener Bebauung als gemütlicher empfunden. "Wenn dann noch ein festlich beleuchteter Dom oder ein Rathaus dabei ist, ist es perfekt." Auch der Aufbau der Buden sei wichtig. "Wenn die Budengasse zu breit ist, kommt keine Stimmung auf", so Bamler. Zu eng könne es hingegen - abgesehen von Sicherheitsaspekten - nicht sein.

Die schönsten Erlebnisse bietet Berlin

"Zwischen 20 und 30 Euro gibt der durchschnittliche Besucher auf dem Weihnachtsmarkt aus", sagte Bamler. Doch es gebe auch Ausreißer: In Dortmund werden durchschnittlich nur knapp 11 Euro ausgegeben. Dafür könnten die umliegenden Geschäfte aber noch mit fast 100 Euro Umsatz pro Weihnachtsmarkt-Besucher rechnen.

Beim Weihnachtsmarkt-Besuch schauen die Bundesbürger offenbar nicht so genau aufs Geld, sagte Bamler. Denn die Preisgestaltung hat wenig damit zu tun, ob die Befragten einen Markt erneut besuchen. "Die Leute kommen gerne wieder, wenn das Angebot stimmt und das Weihnachtserlebnis nicht langweilig ist", meinte Bamler.

Das dürfte die Veranstalter des Marktes auf dem Berliner Gendarmenmarkt freuen: Er ist laut der 860 Seiten umfassenden Studie der Spitzenreiter in Sachen Erlebnis und der Weihnachtsmarkt mit dem besten Angebot. Allerdings sei das Personal auf dem Markt im Vergleich zu den anderen auch am wenigsten freundlichen, sagte Bamler.

Am freundlichsten bedient fühlten sich die Besucher in Gelsenkirchen, Zwickau und Konstanz. Aber der Markt in Gelsenkirchen belegte bei der Untersuchung auch jeweils den ersten Platz als kommerziellster und langweiligster Markt.

hei/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 33 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Berliner Schnauze
garderegiment 17.11.2012
Ja, die Berliner Schnauze! Seit Jahrhunderten berüchtigt! Darüber hat sich schon der Alte Fritz ausgelassen. Damit kommen die zugezogenen Schwaben und Bayern nicht klar. :)
2. Methode
Rooo 17.11.2012
Die Methodik der Befragung ist ja mal wenig sinnvoll. Man müsste eigentlich auf jeden Weihnachtsmarkt fahren und die Besucher eine detaillierte Bewertung machen lassen. Denn bei dem hier gewählten Verfahren werden ja doch wieder nur die bekannten Weihnachtsmärkte genannt.
3. Weihnachtsmarkt
jekatharina 17.11.2012
Das kann nicht sein. Ich kenne die Weihnachtsmärkte Mainz/Wiesbaden sehr gut. Finde sie äußerst kommerziell und wenig gesellig. Ich persönlich finde den Weihnachtsmarkt in Lüneburg wesentlich schöner und romantischer. Vor allen Dingen ist man nicht nur auf den einen Platz angewiesen. Die Seitenstraßen machen den Charme aus.
4. Karlsruhe?
photographer 17.11.2012
Zitat von sysopMöglichst eng und festlich beleuchtet muss es sein: Die gemütlichsten Weihnachtsmärkte gibt es laut einer Umfrage in Wiesbaden, Mainz, Heidelberg und Karlsruhe. Auch der Berliner Gendarmenmarkt spielt vorne mit - wenn das Personal nur nicht so rotzig wäre. Weihnachtsmarkt: In Berlin und Süddeutschland am gemütlichsten - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/reise/deutschland/weihnachtsmarkt-in-berlin-und-sueddeutschland-am-gemuetlichsten-a-867825.html)
Ehrlich Karlsruhe? Der Weihnachtsmarkt, der durch die S-Bahn lebensgefährlich geteilt wird? Dazu schreib ich jetzt nichts. Und verweise auf den Weihnachtsmarkt im pfälzischen Landau. Oder in Freiburg.
5. Sehr Subjektiv
juharms 17.11.2012
Die Art der Befragung erschliesst sich mir gar nicht. Ich kenne viele Weihnachtsmärkte und muss auch sagen, dass Lüneburg insbesondere wegen der tollen Beleuchtung jedes Jahr aufs Neue begeistert. Glühwein, Crepes und Bratwurst sind doch eh regional unterschiedlich aber irgendwie auch immer gleich. Abheben kann man sich nur durch liebevolle Details und die gibt es in der Großstädten eher selten.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Weihnachtsmärkte
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 33 Kommentare
Fotostrecke
Weihnachtsmärkte 2011: Feuerzangenbowle mit Feng-Shui

Reiseziele

Welche Weltregion interessiert Sie? Wählen Sie einen Kontinent oder ein Land:

Der benötigte Flash Player 8 wurde nicht gefunden. mehr...